Weitere Suchergebnisse zu "TUI":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


TUI mischt bei Luftfracht stärker mit - Aktienanalyse




13.01.21 11:02
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - TUI-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Leon Müller vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Touristik-Konzerns TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) unter die Lupe.

TUI und andere Reisekonzerne würden aufgrund der Corona-Krise tief in der Krise stecken. Ihnen sei praktisch von heute auf morgen die Geschäftsgrundlage entzogen worden. Aus der Not würden sie jetzt eine Tugend machen und ungewöhnliche Wege beschreiten. Ziel: Die Sicherung eines zumindest beständigen Cashflows während der Zeit der Reisebeschränkungen.

Auch die Airlines im TUI-Konzern würden versuchen, einen Teil der weggebrochenen Urlaubsflüge durch Frachtangebote zu ersetzen. Sie würden dabei mit Cargo-Vermittlern zusammenarbeiten, um eigene Maschinen v.a. auf Fernstrecken zum Transport z.B. von Maschinenteilen oder Medizinprodukten zu nutzen. "Viele Unternehmen versuchen gerade, hier die Kapazitäten und Preise in den Griff zu bekommen", sage ein TUI-Sprecher.

Bereits im Frühjahr hätten mehr als 20 Maschinen der TUI-Gruppe bspw. Schutzmasken nach Deutschland gebracht. In den vergangenen Wochen habe es nun rund 30 Flüge in die USA, nach Mexiko oder nach Argentinien gegeben, um v.a. Zulieferteile für Auto- und Maschinenbauer nach Baden-Württemberg zu transportieren. Das Unternehmen nutze auf solchen Verbindungen größere, nicht umgebaute Jets wie die Boeing 787 "Dreamliner" oder die Boeing 767, manchmal bis zu fünf an einem Tag. TUI rechne weiterhin mit geschäftlichen Gelegenheiten bei der Fracht: "Der Markt ist weiter angespannt, die Fracht-Alternativen werden daher wohl noch länger anhalten."

Dass TUI bei Luftfracht stärker mitmische, sei zu begrüßen. Eine Kompensation der Einnahmeausfälle sei das aber nicht. Vielmehr brauche das Geschäft von TUI einen hocheffizienten Impf-Prozess und idealerweise bereits im Sommer die viel zitierte Herden-Immunität. Dann könnte eine (großes) Comeback der Branche und damit auch des Marktführers gelingen. "Der Aktionär" sei für dieses positive Szenario durchaus optimistisch und halte die TUI-Aktie in seinem Langfrist-Depot. Wichtig: Die TUI-Aktie eigne sich nur für mutige Anleger, denen die Risiken bewusst seien, so Leon Müller vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 13.01.2021)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze TUI-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs TUI-Aktie:
4,002 EUR -1,09% (13.01.2021, 10:36)

XETRA-Aktienkurs TUI-Aktie:
3,997 EUR -0,08% (13.01.2021, 10:21)

ISIN TUI-Aktie:
DE000TUAG000

WKN TUI-Aktie:
TUAG00

Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUI1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUIFF

Kurzprofil TUI AG:

Die "neue" TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) ist ein Unternehmen der Chancen - für Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter. Unter einem Dach vereint sind das einzigartige Hotelportfolio der TUI, die Kreuzfahrtlinien, sechs europäische Fluggesellschaften und die Vertriebsstärke der Veranstalter, sowohl Online als auch über die Reisebüros in ganz Europa. Der weltweit größte integrierte Touristikkonzern steht für ein durchgängiges Kundenerlebnis über alle touristischen Wertschöpfungsstufen hinweg. Der direkte Kundenzugang macht Investitionen in Hotels und modernste Kreuzfahrtschiffe planbarer und sichert frühzeitig Auslastung. Man kann dadurch schneller wachsen und mehr Reiseangebote exklusiv für TUI entwickeln. (13.01.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu TUI


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
4,477 € 4,48 € -0,003 € -0,07% 18.01./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000TUAG000 TUAG00 7,13 € 1,52 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Leon Müller
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
4,49 € +2,86%  21:58
Düsseldorf 4,481 € +2,54%  19:37
Stuttgart 4,474 € +2,50%  21:55
München 4,48 € +2,12%  18:46
Hamburg 4,481 € +1,93%  17:25
Hannover 4,485 € +1,10%  14:54
Frankfurt 4,45 € +1,04%  19:43
Berlin 4,48 € +0,58%  17:45
Xetra 4,477 € -0,07%  17:45
Nasdaq OTC Other 5,20 $ -3,17%  15.01.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
13154 TUI 2007: Erholung oder Zersc. 22:01
17 Corona-Krise: Dividenden-Titel k. 14.01.21
136 Corona Short 04.01.21
612 TUI (WKN: TUAG00) - Was w. 15.11.20
1 Löschung 05.04.20
RSS Feeds




Bitte warten...