Weitere Suchergebnisse zu "TUI":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


TUI: Neue Anreize für Reisebüros - Aktienanalyse




22.07.21 11:15
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - TUI-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Carsten Kaletta vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des weltgrößten Touristik-Konzerns TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, NASDAQ OTC-Symbol: TUIFF) unter die Lupe.

TUI versuche alles, um den Absatz anzukurbeln. So wolle der Touristik-Konzern die Reisebüro-Partner animieren, die Produkte des Veranstalters zu verkaufen. Die Hannoveraner würden deshalb eine Restart-Aktion verlängern und dabei bessere monetäre Anreize schaffen. Die Delta-Variante könnte diesen Plan jedoch durchkreuzen.

Die wiedergewonnene Reisefreiheit und der Restart vieler Urlaubsländer hätten viel Aufwind gebracht, heiße es in dem Chefrundschreiben von Vertriebsdirektor Peter Wittmann zur Restart-Aktion, das der fvw vorliege. Zwar verunsichere die Entwicklung der Inzidenzwerte in einigen Zielen die Urlauber, dennoch scheine die Reiselust ungebrochen, meine der Vertriebsmanager in dem Schreiben.

Vor dem Hintergrund wolle man die Reisebüros ermuntern, mehr TUI-Produkte zu verkaufen. Als Anreiz verlängere der Veranstalter seine Restart-Aktion um drei Monate auf Ende Oktober. Neu-Buchungen, die in dieser Zeit vorgenommen würden und den Reisezeitraum vom 1. August dieses Jahres bis zum 31. Oktober 2022 betreffen würden, würden höher als üblich verprovisioniert.

Doch die Delta-Variante könnte diese Pläne konterkarieren. Auf der Lieblings-Insel der Deutschen, Mallorca, würden an die 30 Prozent der bereits gebuchten Hotelübernachtungen derzeit wieder storniert, habe die Vorsitzende des Hoteliersverbandes FEHM, Maria Frontera, in einem Radiointerview gesagt, wie der Reisevor9-Newsletter berichte. Hintergrund: Medienberichten zufolge sei die Delta-Variante bei 85 Prozent aller positiven Tests auf Mallorca nachgewiesen worden. So wachse die Sorge, dass die angelaufene touristische Erholung schnell wieder vorbei sein könnte.

In TUIs beiden wichtigsten Quellmärkten, Deutschland und Großbritannien, stünden für die weitere Saison in den nächsten Tagen wichtige Weichenstellungen bevor. So entscheide am Donnerstag Großbritannien und am Freitag Deutschland über Beibehaltung oder Änderung der für Mallorca und die Nachbarinseln gültigen Einreiseregeln.

Die TUI-Aktie könne am Donnerstag zwei Prozent zulegen und notiere bei 3,93 Euro.

Die Stimmung der Reisebüros, die TUI wegen mangelnder Erreichbarkeit verärgert habe, mit einer (verlängerten) Vertriebsaktion aufzuhellen, sei sicherlich ein guter Ansatz. Dennoch dürfte die aktuelle Corona-Entwicklung die Buchungsfreude der Menschen dämpfen. Aktuelle Zahlen werde TUI am 12. August vorlegen.

Die Aktie, die jüngst die Stopp-Marke (3,60 Euro) des "Aktionär" unterschritten hat, ist derzeit kein neues Engagement wert, zumal auch das Chartbild negativ aussieht, so Carsten Kaletta. (Analyse vom 22.07.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze TUI-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs TUI-Aktie:
3,89 EUR +0,26% (22.07.2021, 11:22)

XETRA-Aktienkurs TUI-Aktie:
3,902 EUR +1,27% (22.07.2021, 11:07)

ISIN TUI-Aktie:
DE000TUAG000

WKN TUI-Aktie:
TUAG00

Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUI1

NASDAQ OTC-Symbol TUI-Aktie:
TUIFF

Kurzprofil TUI AG:

Die TUI Group ist der weltweit führende Touristikkonzern und weltweit aktiv. Sitz des Konzerns ist Deutschland. Die Aktie der TUI (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, NASDAQ OTC-Symbol: TUIFF) notiert im FTSE 250, dem Leitindex der Londoner Wertpapierbörse, sowie im Freiverkehr in Deutschland.

Der TUI Konzern bietet für seine 28 Millionen Kunden, davon 21 Millionen in den europäischen Landesgesellschaften, integrierte Services aus einer Hand. Die gesamte touristische Wertschöpfungskette wird unter einem Dach abgebildet. Dazu gehören über 400 Hotels und Resorts mit Premium-Marken wie RIU, TUI Blue und Robinson und 15 Kreuzfahrtschiffe, von der MS Europa und der MS Europa 2 in der Luxusklasse und Expeditionsschiffen bis zur Mein Schiff-Flotte der TUI Cruises und Kreuzfahrtschiffen bei Marella Cruises in Großbritannien.

Zum Konzern zählen außerdem europaweit führende Veranstaltermarken und Online-Vermarktungsplattformen, fünf Fluggesellschaften mit mehr als 100 modernen Mittel- und Langstrecken-Flugzeugen und über 1.000 Reisebüros. Neben dem Ausbau des Kerngeschäfts mit Hotels, Kreuzfahrten über erfolgreiche Joint Ventures und Aktivitäten in den Urlaubsdestinationen setzt die TUI verstärkt auf den Ausbau digitaler Plattformen. Der Konzern wandelt sich zu einem Digitalunternehmen.

Die globale Verantwortung für nachhaltiges wirtschaftliches, ökologisches und soziales Handeln ist Kern der Unternehmenskultur. Die von TUI initiierte TUI Care Foundation setzt mit Projekten in 25 Ländern auf die positiven Effekte des Tourismus, auf Bildung und Ausbildung sowie die Stärkung von Umwelt- und Sozial-Standards. Sie unterstützt so Urlaubsdestinationen in ihrer Entwicklung. Die weltweit tätige TUI Care Foundation initiiert Projekte, die neue Chancen für die kommende Generation schaffen. (22.07.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu TUI


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,823 € 3,79 € 0,033 € +0,87% 26.07./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000TUAG000 TUAG00 5,47 € 1,82 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Carsten Kaletta
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
3,829 € +1,65%  21:56
Hamburg 3,839 € +1,03%  18:04
Düsseldorf 3,805 € +0,90%  19:30
Xetra 3,823 € +0,87%  17:36
Hannover 3,838 € +0,79%  18:18
Stuttgart 3,802 € +0,77%  21:55
Frankfurt 3,834 € +0,37%  19:21
Berlin 3,826 € -0,08%  17:37
München 3,793 € -0,16%  13:50
Nasdaq OTC Other 4,38 $ -4,16%  23.07.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
14662 TUI 2007: Erholung oder Zersc. 11:19
21 Corona-Krise: Dividenden-Titel k. 16.07.21
13 TUI Griechenland öffnet 24.06.21
148 Corona Short 26.04.21
1187 Dax-Einzelwertetrading KW 04 25.04.21
RSS Feeds




Bitte warten...