Weitere Suchergebnisse zu "TUI":
 Aktien      Fonds    


TUI: Geschäft mit Touren und Aktivitäten ist für die Branche die große Hoffnung - Aktienanalyse




10.09.21 14:00
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - TUI-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Carsten Kaletta vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des weltgrößten Touristik-Konzerns TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, NASDAQ OTC-Symbol: TUIFF) unter die Lupe.

TUI müsse aufgrund der Pandemie neue Wege gehen. Der Reiseveranstalter baue nun sein Engagement im Bereich "Touren & Aktivitäten" weiter aus und mache mit dem Hochgeschwindigkeitszug Eurostar gemeinsame Sache. Kooperationen mit Trivago und Booking.com, um gerade diesen zukunftsträchtigen Geschäftsbereich zu intensivieren, habe man bereits vor längerer Zeit festgezurrt.

Konkret liefere TUI nun Content auch für den Hochgeschwindigkeitszug Eurostar, der die Metropolen und beliebten Stadt-Destinationen London und Paris beziehungsweise Brüssel verbinde. Die Euro-Star-Gäste könnten aus 5.000 Ausflügen, Aktivitäten und Tickets auswählen, so TUI.

Eine Kooperation zwischen der TUI und Eurostar im Bereich Touren und Aktivitäten bestehe zwar bereits seit 2018. Die neue, maßgeschneiderte digitale Vertriebsplattform des Reiseunternehmens sei jedoch Teil einer umfassenderen Zusammenarbeit, durch die TUI jetzt zum bevorzugten Partner des Zugbetreibers für Touren und Aktivitäten werde, heiße es weiter.

Hintergrund: Das Geschäft mit Touren und Aktivitäten sei für die Tourismusbranche und damit auch für TUI die große Hoffnung. Es sei bis zum Ausbruch der Pandemie ein Wachstums-Segment gewesen und solle - so würden Experten glauben - nach der Pandemie schnell wieder anziehen. TUI selbst habe den Vorkrisenumsatz mit 170 Milliarden beziffert, wie das "Handelsblatt" berichtet habe. Das Geschäft mit Touren und Aktivitäten sei der drittgrößte Markt im weltweiten Tourismus - hinter dem mit Flugreisen und dem mit Hotels.

Die TUI-Aktie verliere am Freitag rund zwei Prozent und kämpfe damit weiterhin um die charttechnisch wichtige 3,50-Euro-Marke. Am gestrigen Donnerstag sei die Marke intraday unterschritten worden.

Dass TUI die Digitalisierung vorantreibe und sich dabei stärker auf einen absoluten Wachstumsmarkt fokussiere, sei sicherlich der richtige Weg. Dennoch würden der Aktie derzeit frische fundamentale Impulse fehlen. Zudem sei der Titel charttechnisch arg angeschlagen.

Anleger checken bei der TUI-Aktie daher besser nicht ein, so Carsten Kaletta von "Der Aktionär". (Analyse vom 10.09.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze TUI-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs TUI-Aktie:
3,395 EUR -3,72% (10.09.2021, 13:33)

XETRA-Aktienkurs TUI-Aktie:
3,394 EUR -4,02% (10.09.2021, 13:17)

ISIN TUI-Aktie:
DE000TUAG000

WKN TUI-Aktie:
TUAG00

Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUI1

NASDAQ OTC-Symbol TUI-Aktie:
TUIFF

Kurzprofil TUI AG:

Die TUI Group ist der weltweit führende Touristikkonzern und weltweit aktiv. Sitz des Konzerns ist Deutschland. Die Aktie der TUI (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, NASDAQ OTC-Symbol: TUIFF) notiert im FTSE 250, dem Leitindex der Londoner Wertpapierbörse, sowie im Freiverkehr in Deutschland.

Der TUI Konzern bietet für seine 28 Millionen Kunden, davon 21 Millionen in den europäischen Landesgesellschaften, integrierte Services aus einer Hand. Die gesamte touristische Wertschöpfungskette wird unter einem Dach abgebildet. Dazu gehören über 400 Hotels und Resorts mit Premium-Marken wie RIU, TUI Blue und Robinson und 15 Kreuzfahrtschiffe, von der MS Europa und der MS Europa 2 in der Luxusklasse und Expeditionsschiffen bis zur Mein Schiff-Flotte der TUI Cruises und Kreuzfahrtschiffen bei Marella Cruises in Großbritannien.

Zum Konzern zählen außerdem europaweit führende Veranstaltermarken und Online-Vermarktungsplattformen, fünf Fluggesellschaften mit mehr als 100 modernen Mittel- und Langstrecken-Flugzeugen und über 1.000 Reisebüros. Neben dem Ausbau des Kerngeschäfts mit Hotels, Kreuzfahrten über erfolgreiche Joint Ventures und Aktivitäten in den Urlaubsdestinationen setzt die TUI verstärkt auf den Ausbau digitaler Plattformen. Der Konzern wandelt sich zu einem Digitalunternehmen.

Die globale Verantwortung für nachhaltiges wirtschaftliches, ökologisches und soziales Handeln ist Kern der Unternehmenskultur. Die von TUI initiierte TUI Care Foundation setzt mit Projekten in 25 Ländern auf die positiven Effekte des Tourismus, auf Bildung und Ausbildung sowie die Stärkung von Umwelt- und Sozial-Standards. Sie unterstützt so Urlaubsdestinationen in ihrer Entwicklung. Die weltweit tätige TUI Care Foundation initiiert Projekte, die neue Chancen für die kommende Generation schaffen. (10.09.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu TUI


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,886 € 3,852 € 0,034 € +0,88% 27.09./08:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000TUAG000 TUAG00 5,44 € 1,84 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Carsten Kaletta
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
3,886 € +0,88%  08:43
Nasdaq OTC Other 4,25 $ +13,03%  21.09.21
Düsseldorf 3,894 € +1,67%  08:16
Xetra 3,84 € +1,64%  24.09.21
Frankfurt 3,897 € +1,41%  08:27
Stuttgart 3,883 € +1,33%  08:26
Berlin 3,867 € +0,39%  08:00
München 3,876 € 0,00%  08:00
Hamburg 3,844 € -0,72%  08:04
Hannover 3,844 € -1,18%  08:04
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
14945 TUI 2007: Erholung oder Zersc. 24.09.21
22 Corona-Krise: Dividenden-Titel k. 30.07.21
13 TUI Griechenland öffnet 24.06.21
148 Corona Short 26.04.21
1187 Dax-Einzelwertetrading KW 04 25.04.21
RSS Feeds




Bitte warten...