Weitere Suchergebnisse zu "TUI":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


TUI: Aufwärtstrend setzt sich fort - Aktienanalyse




23.02.21 11:10
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - TUI-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Carsten Kaletta vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des weltgrößten Touristikkonzerns TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) unter die Lupe.

Die TUI-Aktie habe einen guten Wochenstart hingelegt und sei am Montag um mehr als acht Prozent gestiegen. Auch heute setze sich im frühen Handel der Aufwärtstrend fort. Hintergrund seien die gestiegenen Hoffnungen auf baldige Lockerungen der Reisebeschränkungen. Zudem habe der Deutsche Reiseverband (DRV) einen Plan für den Neustart vorgelegt.

Konkret: Der DRV gehe dabei davon aus, dass die Menschen trotz vorhandener Impfstoffe noch viele Jahre mit dem Coronavirus werden leben müssten. "Im Mittelpunkt der politischen Überlegungen müssen daher Strategien stehen, die es ermöglichen, Freiheitsbeschränkungen verantwortungsvoll zurückzunehmen und internationale Mobilität wieder schrittweise zu ermöglichen", habe DRV-Präsident Norbert Fiebig am Montag erläutert. Dies sei entscheidend - auch für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

Die Branche setze neben eigenen Infektionsschutzkonzepten beim Reisen vor allem auf Tests und Impfungen. Notwendig seien möglichst unkomplizierte Coronatest bei der Einreise nach Deutschland. Für Reisende, die aus Risikogebieten, aber nicht aus einem Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet kämen, sollte ein negatives Testergebnis zur Einreise ausreichen. Die Pflicht zur Selbstquarantäne sollte entfallen.

Speichel- oder Gurgeltests, für die kein medizinisch geschultes Personal notwendig sei, sollten rasch bereitgestellt werden, um zum Beispiel Schulen und Pflegeheime unkompliziert testen zu können. Die Branche fordere zudem mehr Tempo beim Impfen und eine standardisierte und digitale Form des Impfnachweises.

Das Konzept des DRV sei ein (weiterer) Schritt in die richtige Richtung. TUI jedenfalls sei sehr optimistisch und gehe bereits für den Sommer 2021 im Vergleich zu 2019 wieder von einer Auslastung von 80 Prozent aus. Dabei sollten vor allem britische Touristen helfen - hier seien schon rund 20 Prozent der Menschen geimpft. Deutschland liege zwar derzeit noch weit dahinter, aber auch hier würden sich die Impfungen im zweiten Quartal deutlich beschleunigen.

"Der Aktionär" ist für eine mittelfristige Erholung des Tourismus und damit für die TUI-Aktie durchaus zuversichtlich, so Carsten Kaletta. (Analyse vom 23.02.2021)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte:

Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen/ genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR Depot" von DER AKTIONÄR.

Börsenplätze TUI-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs TUI-Aktie:
4,695 EUR +7,56% (23.02.2021, 11:13)

XETRA-Aktienkurs TUI-Aktie:
4,744 EUR +5,87% (23.02.2021, 10:59)

ISIN TUI-Aktie:
DE000TUAG000

WKN TUI-Aktie:
TUAG00

Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUI1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUIFF

Kurzprofil TUI AG:

Die "neue" TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) ist ein Unternehmen der Chancen - für Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter. Unter einem Dach vereint sind das einzigartige Hotelportfolio der TUI, die Kreuzfahrtlinien, sechs europäische Fluggesellschaften und die Vertriebsstärke der Veranstalter, sowohl Online als auch über die Reisebüros in ganz Europa. Der weltweit größte integrierte Touristikkonzern steht für ein durchgängiges Kundenerlebnis über alle touristischen Wertschöpfungsstufen hinweg. Der direkte Kundenzugang macht Investitionen in Hotels und modernste Kreuzfahrtschiffe planbarer und sichert frühzeitig Auslastung. Man kann dadurch schneller wachsen und mehr Reiseangebote exklusiv für TUI entwickeln. (23.02.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu TUI


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
4,781 € 5,054 € -0,273 € -5,40% 05.03./17:42
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000TUAG000 TUAG00 5,47 € 1,52 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Carsten Kaletta
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
4,93 € +2,28%  05.03.21
Frankfurt 4,895 € +2,19%  05.03.21
München 4,871 € +1,88%  05.03.21
Stuttgart 4,899 € +1,83%  05.03.21
Hamburg 4,875 € +1,56%  05.03.21
Berlin 4,859 € +1,10%  05.03.21
Hannover 4,849 € +1,06%  05.03.21
Düsseldorf 4,863 € +0,52%  05.03.21
Nasdaq OTC Other 6,10 $ +0,16%  05.03.21
Xetra 4,781 € -5,40%  05.03.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
13834 TUI 2007: Erholung oder Zersc. 15:39
18 Corona-Krise: Dividenden-Titel k. 28.01.21
136 Corona Short 04.01.21
612 TUI (WKN: TUAG00) - Was w. 15.11.20
1 Löschung 05.04.20
RSS Feeds




Bitte warten...