Weitere Suchergebnisse zu "TUI":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Finanztrends.info

TUI-Aktie: Wir müssen leider draußen bleiben!




01.12.20 07:50
Finanztrends.info

Noch immer ist Corona das beherrschende Thema bei der TUI-Aktie. Der Reiseveranstalter wurde so hart wie kaum ein anderes Unternehmen von der Pandemie getroffen und ist noch immer weit von einer Erholung entfernt. Die seit einigen Wochen stark steigenden Infektionszahlen machten zuletzt einem zarten Versuch der Erholung der Geschäfte einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Aktuell machen mal wieder neuerliche Einschränkungen aufgrund der hohen Infektionszahlen die Runde. Betroffen davon sind die Kreuzfahrten der beliebten Mein-Schiff-Flotte. Der Kreis derer, die überhaupt noch an Bord dürfen, scheint immer kleiner zu werden.


Schweizer müssen zu Hause bleiben

„merkur.de“ berichtete kürzlich darüber, dass TUI Urlaubern aus der Schweiz derzeit keinen Zugang zu den eigenen Kreuzfahrtschiffen gewährt. Der Konzern bestätigte diese Meldungen bereits und begründete die Entscheidung mit Blick auf das Infektionsgeschehen im Nachbarland und die Einstufung der Schweiz als Risikogebiet durch die Bundesregierung. Betroffen von der Maßnahme soll allerdings nicht nur die Schweiz sein. Grundsätzlich soll die Teilnahme an Kreuzfahrten all jenen für den Moment untersagt werden, die aus einem Land mit höheren Infektionszahlen als in Deutschland stammen. Zu verdenken ist TUI dieses vermeintlich harte Vorgehen nicht. Immerhin ärgerte das Unternehmen sich schon öfter mit negativen Schlagzeilen aufgrund von Corona-Fällen bei Flügen oder anderen Gelegenheiten.


Die Anleger geben nicht auf

Obwohl der Teil-Lockdown in Deutschland erst kürzlich auf den Dezember ausgedehnt wurde und die Geschäfte von TUI sich damit weiterhin nahe des Nullpunkts bewegen dürften, durchlebt die Aktie des Touristikkonzerns derzeit eine anhaltende Erholung. Seit Anfang November ging es mit den Kursen um satte 70 Prozent (!) aufwärts. Begründet ist das in erster Linie mit Blick auf große Hoffnungen rund um Corona-Impfstoffe. Am Montag gab es erste Meldungen um erste Beantragungen für eine Zulassung in der EU, nachdem zuvor schon Notfallzulassungen in den USA gestellt wurden. Die Aktionäre hoffen darauf, dass das kommende Jahr nicht ganz so katastrophal ausfällt wie 2020 und langfristig wieder der Weg in die Normalität gefunden werden kann.


Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!

Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.


Dieses Unternehmen steckt dahinter …



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu TUI


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
4,788 € 4,70 € 0,088 € +1,87% 21.01./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000TUAG000 TUAG00 7,13 € 1,52 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
4,628 € -1,32%  21.01.21
Xetra 4,788 € +1,87%  21.01.21
München 4,659 € -0,30%  21.01.21
Berlin 4,659 € -0,58%  21.01.21
Hannover 4,639 € -0,81%  21.01.21
Hamburg 4,639 € -1,15%  21.01.21
Düsseldorf 4,629 € -1,30%  21.01.21
Stuttgart 4,628 € -1,36%  21.01.21
Frankfurt 4,599 € -2,15%  21.01.21
Nasdaq OTC Other 5,71 $ -4,36%  21.01.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
13257 TUI 2007: Erholung oder Zersc. 21.01.21
17 Corona-Krise: Dividenden-Titel k. 14.01.21
136 Corona Short 04.01.21
612 TUI (WKN: TUAG00) - Was w. 15.11.20
1 Löschung 05.04.20
RSS Feeds




Bitte warten...