Weitere Suchergebnisse zu "Swatch Group Inhaber-Aktien":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Swatch Group: Smartwatches werden weiterhin das untere und mittlere Segment beeinträchtigen - Aktienanalyse




07.11.19 10:50
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Swatch Group-Aktienanalyse von Analyst Rene Weber von Vontobel Research:

Rene Weber, Aktienanalyst von Vontobel Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Aktie des Uhrenherstellers Swatch Group (ISIN: CH0012255151, WKN: 865126, Ticker-Symbol: UHR, NASDAQ OTC-Symbol: SWGAF).

Durch die Marke Swatch (5% des Konzernumsatzes) sei Swatch Group klar führend bei den Schweizer Uhren des unteren Preissegments - und habe unter deren Rückgang in den letzten Jahren entsprechen stark gelitten. Zudem glaube Weber, dass auch die führende Marke des mittleren Segments, Tissot (12% des Umsatzes), durch die Konkurrenz der Smartwatches in Bedrängnis geraten sei. Zusammen würden Uhren des unteren u. mittl. Segments geschätzte 22% des Umsatzes ergeben, aber nur 15% des EBIT.

Swatch Group immer noch ohne Smartwatch: Bereits 2017 habe Swatch Group zusammen mit CSEM ein Smartwatch-Projekt für Tissot angekündigt, zu dem auch ein eigenes Betriebssystem gehören sollte. Die Einführung sei im 4Q18 geplant gewesen. Weber sei der Meinung, dass ein eigenes Betriebssystem wohl nur schwer konkurrenzfähig sein könnte, nun, da Apple/Google sich stärker auf die Gesundheitsüberwachung konzentrieren würden.

Schweizer Uhrenexporte 9M19: unteres Segm. -11,5%, oberes +7,5%: Bereits 2017 habe sich das untere Segment der Schweizer Uhrenexporte mit -11,6% schwach gezeigt, habe sich 2018 auf -3,8% verbessert, sei 2019 (seit JB) aber wieder auf -11,5% gefallen. Zum Vergleich: Das obere Segment habe hier +3,4% (2017), +7,5% (2018) bzw. +7,5% (2019) verzeichnet. Weber sei der Meinung, dass der Rückgang im unteren wie auch im mittleren Segment (2019 seit JB: 4,6%) vor allem auf den Erfolg der Smartwatches zurückzuführen sei.

Aufgrund des schwächeren Wachstums der Schweizer Uhrenindustrie im Jahr 2019 (bisher +4%, neu +1%) und des stärkeren Rückgangs im unteren/mittleren Segment senke Weber seine Schätzungen (EPS -9% im GJ19). Seines Erachtens sei Swatch Group im hohen und oberen Segment mit den Marken Omega und Longines gut aufgestellt. Auch für Harry Winston prognostiziere Weber gutes Wachstum. Marken im unteren/mittleren Segment würden dagegen weiter unter Druck stehen. Das EV/EBITDA-Verhältnis 20E liege mit 7,6x unter dem historischen Durchschnitt, aber das Umfeld habe sich verändert.

Rene Weber, Aktienanalyst von Vontobel Research, bestätigt sein "hold"-Rating für die Swatch Group-Aktie. Das Kursziel werde von CHF 300 auf CHF 270 gesenkt. (Analyse vom 07.11.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Swatch Group-Aktie:

L&S-Aktienkurs Swatch Group-Aktie:
258,00 EUR -0,81% (07.11.2019, 10:32)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs Swatch Group-Aktie:
284,50 CHF +1,03% (07.11.2019, 10:17)

ISIN Swatch Group-Aktie:
CH0012255151

WKN Swatch Group-Aktie:
865126

Ticker-Symbol Swatch Group-Aktie:
UHR

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Swatch Group-Aktie:
SWGAF

Kurzprofil Swatch Group:

Die Swatch Group (ISIN: CH0012255151, WKN: 865126, Ticker-Symbol: UHR, NASDAQ OTC-Symbol: SWGAF) ist eine internationale Gruppe, die in der Herstellung und dem Verkauf von Fertiguhren, Schmuck, Uhrwerken und Komponenten tätig ist.

Die Swatch Group fertigt nahezu sämtliche Bauteile, die von ihren achtzehn Uhrenmarken benötigt werden, und Unternehmen der Swatch Group beliefern zudem auch Dritthersteller von Uhren in der Schweiz und der ganzen Welt mit Uhrwerken und Komponenten. Besuchen Sie unbedingt die Websites unserer Marken, um mehr über ihre außergewöhnlichen Produkte zu erfahren.

Weiter nimmt die Swatch Group eine führende Position in der Herstellung und dem Verkauf von elektronischen Systemen ein, die in der Uhrenindustrie und anderen Branchen Einsatz finden.

Die Swatch Group beschäftigt mehr als 35.400 Personen in über 50 Ländern. Für das Jahr 2017 betrug der Nettoumsatz 7,960 Milliarden Schweizer Franken (2016: 7,553), der Nettogewinn 755 Millionen Schweizer Franken (2016: 593). (07.11.2019/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
275,45 $ 275,45 $ -   $ 0,00% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CH0012255151 865126 316,90 $ 250,66 $
Metadaten
Rating:hold
Ratingstufe:halten
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:282
Kursziel:270 - 0
Kursziel (alt):300 - 0
Kursziel Einheit:CHF - Schweizer Franken
Kursziel Horizont:12 Monate
KGV:17,2
Analysten:Herr Rene Weber
Werte im Artikel
275,45 plus
0,00%
52,65 minus
-1,15%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
251,10 € 0,00%  28.06.19
Düsseldorf 251,50 € 0,00%  28.06.19
Frankfurt 250,60 € 0,00%  28.06.19
Hamburg 251,60 € 0,00%  28.06.19
München 251,60 € 0,00%  28.06.19
Berlin 251,40 € 0,00%  28.06.19
Nasdaq OTC Other 275,45 $ 0,00%  18.11.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...