Sto mit starkem, aber unprofitablem Wachstum im ersten Quartal - Aktienanalyse




13.05.22 13:54
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Sto-Aktienanalyse von der Montega AG:

Patrick Speck, Aktienanalyst der Montega AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Vorzugsaktie der Sto SE & Co. KGaA (ISIN: DE0007274136, WKN: 727413, Ticker-Symbol: STO3) weiterhin zu kaufen.

Sto habe am Donnerstag Eckwerte für das erste Quartal 2022 vorgelegt und die Guidance bestätigt. Trotz einer überraschend hohen Wachstumsdynamik sei inm ersten Quartal wie üblich noch kein positives Ergebnis erzielt worden, was vor allem auf Materialpreissteigerungen zurückzuführen sei.

Der Konzernumsatz sei um 21,2% yoy auf 368,0 Mio. Euro gestiegen. Die Aktienanalysten von der Montega AG seien zwar von einer deutlich zweistelligen Wachstumsrate ausgegangen (MONe: +14,2% yoy auf 346,9 Mio. Euro), die hohe Dynamik überrasche sie vor dem Hintergrund der soliden Vorjahresbasis (Q1/21: +7,0% yoy) aber positiv. Neben der sehr guten Witterung habe Sto zum einen von Projektüberhängen aus dem Vorjahr profitiert, die aus lieferbedingten Verzögerungen auf einzelnen Baustellen resultiert hätten.

Zum anderen sei es zu Vorzieheffekten aufgrund der angekündigten Verkaufspreiserhöhungen gekommen. Des Weiteren hätten positive Währungseffekte sowie die Erstkonsolidierung von JONAS Farben zur positiven Erlösentwicklung beigetragen. Aber auch organisch habe Sto einen starken Umsatzanstieg von 18,8% yoy verzeichnet. Der Auslandsanteil habe sich auf 58,8% (Vj.: 56,6%) erhöht.

Für das erste Quartal habe Sto wie gewohnt keine Ergebniskennzahlen vorgelegt. Nach Angaben des Unternehmens sei aufgrund der ausgeprägten Saisonalität der Geschäftstätigkeit und trotz des hohen Geschäftsvolumens aber wie üblich ein negatives und lediglich geringfügig verbessertes Konzernergebnis erzielt worden. Verantwortlich dafür seien vor allem die steigenden Preise auf der Beschaffungsseite. Daher habe Sto seinerseits bereits weitere Preiserhöhungen angekündigt. Wegen mangelnder Verfügbarkeit seien darüber hinaus die CAPEX im ersten Quartal deutlich auf 5,6 Mio. Euro zurückgegangen (Vj.: 11,3 Mio. Euro), für 2022 werde aber nach wie vor eine Ausweitung des Investitionsvolumens auf mehr als 60 Mio. Euro angestrebt.

Im Gesamtjahr 2022 rechne Sto bei guter Witterung und ohne direkten Einfluss des Ukraine-Krieges unverändert mit Konzernerlösen von rund 1,74 Mrd. Euro und einem EBIT zwischen 114 und 134 Mio. Euro. Die Aktienanalysten von der Montega AG hätten sich umsatzseitig zuletzt etwas darunter positioniert und würden sich in dieser Einschätzung aufgrund der zahlreichen Unsicherheitsfaktoren für die Baukonjunktur weiterhin wohl fühlen.

Nach Angaben des Vorstands habe sich der Konzernumsatz im April unter dem starken Vorjahresmonat bewegt und sei auch hinter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben. Der enorme Anstieg der Beschaffungspreise habe dagegen unvermindert angehalten, sodass das Konzernergebnis per Ende April trotz des deutlichen Mehrumsatzes voraussichtlich unter dem Vorjahr liegen werde. Zur Sicherstellung der Lieferfähigkeit sei die eigene Bevorratung weiter erhöht worden. Die Aktienanalysten von der Montega AG nähmen nun sowohl einen stärkeren Aufbau der Vorräte als auch eine höhere Materialkostenquote an, was zu gesenkten Ergebnis- und Cashflow-Prognosen führe.

Sto wachse stark, aber unprofitabel. Wenngleich die Preiserhöhungen in den nächsten Monaten den Materialkostenanstieg abfedern sollten, drohe Sto nach Erachten der Aktienanalysten von der Montega AG aktuell auf das untere Ende der avisierten Ergebnis-Bandbreite zuzusteuern.

Nichtsdestotrotz überzeugt das Unternehmen unverändert mit starken Fundamentaldaten und strukturellen Wachstumstrends, sodass Patrick Speck, Aktienanalyst der Montega AG, die Sto-Aktie für längerfristig orientierte Investoren weiter zum Kauf empfiehlt. Sein Kursziel reduziere Patrick Speck indes auf 300,00 Euro (zuvor: 310,00 Euro). (Analyse vom 13.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Sto-Vorzugsaktie:

Tradegate-Aktienkurs Sto-Vorzugsaktie:
178,60 EUR +3,36% (13.05.2022, 13:20)

XETRA-Aktienkurs Sto-Vorzugsaktie:
177,40 EUR +2,78% (13.05.2022, 13:35)

ISIN Sto-Vorzugsaktie:
DE0007274136

WKN Sto-Vorzugsaktie:
727413

Ticker-Symbol Sto-Vorzugsaktie:
STO3

Kurzprofil Sto SE & Co. KGaA:

Sto (ISIN: DE0007274136, WKN: 727413, Ticker-Symbol: STO3) ist einer der international bedeutenden Hersteller von Produkten und Systemen für Gebäudebeschichtungen. Führend ist das Unternehmen im Geschäftsfeld Wärmedämm-Verbundsysteme. Zum Kernsortiment gehören außerdem hochwertige Fassadenelemente sowie Putze und Farben, die sowohl für den Außenbereich als auch für das Innere von Gebäuden angeboten werden. Weitere Schwerpunkte sind die Bereiche Betoninstandsetzung/Bodenbeschichtungen, Akustik- und vorgehängte Fassadensysteme. (13.05.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
Finanztrends Video zu Sto Vz


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
174,20 € 173,20 € 1,00 € +0,58% 17.05./08:51
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007274136 727413 259,00 € 164,20 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
174,20 € +0,58%  08:51
Stuttgart 173,60 € 0,00%  08:40
Düsseldorf 172,20 € -0,35%  08:31
Frankfurt 172,60 € -0,46%  08:01
München 175,00 € -2,13%  08:00
Hamburg 172,60 € -3,36%  08:15
Berlin 172,60 € -3,36%  08:00
Xetra 172,80 € -4,21%  16.05.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
631 Jetzt in STO investieren ! 13.05.22
21 STO(P) auf hohem Niveau?Ode. 10.12.07
1 Löschung 06.09.06
RSS Feeds




Bitte warten...