Weitere Suchergebnisse zu "Steinhoff International Holdings N.V.":
 Aktien      Zertifikate    


Steinhoff: Es gibt noch viel zu tun - Aktienanalyse




12.07.19 15:40
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Steinhoff-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Andreas Deutsch vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Möbelhändlers Steinhoff (ISIN: NL0011375019, WKN: A14XB9, Ticker-Symbol: SNH) unter die Lupe.

Mit einem Plus von zwischenzeitlich 13 Prozent reagiere die Steinhoff-Aktie am Freitag auf die Zahlen zum ersten Halbjahr 2019. Und das, obwohl der schwer angeschlagene Möbelhändler erneut einen hohen operativen Verlust verbucht habe. Der Umsatz habe um drei Prozent zugelegt. Das Steinhoff-Management verbreite Optimismus.

Steinhoff habe von Oktober bis März einen operativen Verlust von 356 Millionen Euro verbucht. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum habe sich das Minus noch auf 392 Millionen Euro belaufen.

Als Grund für den erneuten Verlust habe Steinhoff hohe Kosten für Berater und forensische Untersuchungen infolge von Bilanzbetrügereien in den vergangenen Jahren genannt.

Der Nettoumsatz habe sich im Vergleich zum ersten Halbjahr 2018 um drei Prozent auf 6,8 Milliarden Euro verbessert.

"Wenn wir auf die Fortschritte im ersten Halbjahr zurückblicken, sind wir sowohl realistisch als auch ermutigt in unserem Ausblick", so der Vorstand im Halbjahresbericht. "Realistisch, weil wir wissen, dass die Unsicherheiten fortbestehen und wir auf dem Weg zum Wiederaufbau immer noch mit vielen schwierigen Herausforderungen konfrontiert sind. Ermutigt sind wir, da Fortschritte erzielt wurden und die nächste Phase unserer Erholung in den Fokus rückt."

Es gebe noch viel zu tun. "Aber wir haben einen Plan und glauben an die Fähigkeit des Unternehmens und seiner Mitarbeiter."

In der Tat gebe es noch viel zu tun bei Steinhoff. Auch wenn es operativ etwas besser aussehe: Noch immer sei unklar, wie sich die Gläubiger verhalten würden. Außerdem könne keiner absehen, auf welche Summe man sich am Ende mit den Klägern einigen werde. Allein der ehemalige Aufsichtsratschef Christo Wiese fordere vier Milliarden Euro von Steinhoff.

Die Steinhoff-Aktie bleibt ein Glücksspiel, so Andreas Deutsch von "Der Aktionär". (Analyse vom 12.07.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Steinhoff-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Steinhoff-Aktie:
0,0879 EUR +10,43% (12.07.2019, 15:14)

Tradegate-Aktienkurs Steinhoff-Aktie:
0,0879 EUR +8,52% (12.07.2019, 15:28)

ISIN Steinhoff-Aktie:
NL0011375019

WKN Steinhoff-Aktie:
A14XB9

Ticker-Symbol Steinhoff-Aktie:
SNH

Kurzprofil Steinhoff International Holdings N.V.:

Steinhoff International Holdings N.V. (ISIN: NL0011375019, WKN: A14XB9, Ticker-Symbol: SNH) ist ein Einzelhandelskonzern. Er produziert und vertreibt in erster Linie Möbel und Haushaltswaren. Das Kerngeschäft von Steinhoff International Holdings N.V. ist dabei die Produktion und der Verkauf von einer großen Bandbreite an Möbeln und Einrichtungsgegenständen. Steinhoff International Holdings N.V. veräußert seine Produkte in unterschiedlichen Einzelhandelsketten der Gruppe, z. B. Conforama, Poco, Lipo oder Harveys. Steinhoff International Holdings N.V. vertreibt über die im Jahr 2015 gekaufte Pepkor-Gruppe auch Gebrauchsartikel des täglichen Bedarfs. Unter der Marke Unitrans Automotive ist Steinhoff International Holdings N.V. auch als Autohändler in Südafrika tätig. Steinhoff International Holdings N.V. operiert in Europa, Asien und Afrika. (12.07.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Steinhoff International Holdings N.V.


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,0798 € 0,0807 € -0,0009 € -1,12% 18.07./11:24
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
NL0011375019 A14XB9 0,25 € 0,075 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Andreas Deutsch
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
0,0798 € -1,12%  11:12
Frankfurt 0,08 € +1,91%  10:44
Berlin 0,0815 € +1,62%  10:35
München 0,0812 € +1,37%  08:03
Düsseldorf 0,08 € +1,27%  10:00
Xetra 0,0796 € +0,76%  11:01
Stuttgart 0,0799 € -1,11%  10:39
Hannover 0,0784 € -1,51%  08:10
Hamburg 0,0784 € -3,21%  08:09
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...