Kolumnist: S. Feuerstein

Steigt der Bitcoin weiter?




23.02.21 07:59
S. Feuerstein

Die Pandemie zieht sich länger hin, als dies noch Ende des vergangenen Jahres erwartet wurde. Vor allem hierzulande werden bei den Impfungen noch keine hohen Schlagzahlen erzielt. In den USA ist man diesbezüglich schon etwas weiter. Dies trägt sicherlich auch dazu bei, dass die Konjunkturindikatoren positiv überraschen! Allerdings gibt es auch hier noch eine Kleinigkeit, die noch nicht optimal ist, aberin den kommenden Monaten für weiteren Auftrieb sorgen könnte!

Aufschwung auf breiter Front?

Der US-Einkaufsmanagerindex konnte zuletzt neue Höchststände erreichen. Andererseits konnte sich das US-Verbrauchervertrauen zumindest stabilisieren. Hintergrund ist die nach wie vor angespannte Situation auf dem US-Arbeitsmarkt und dabei speziell bei den niedrigen Einkommen. Sollten die Impfungen aber im aktuellen Tempo weiter voranschreiten, dürfte sich die wirtschaftliche Dynamik im zweiten Quartal klar erhöhen. Dabei gilt es, unter anderem den Blick auf die Bereiche Dienstleistungen oder Touristik zu werfen. Was dem US-Markt momentan noch fehlt, ist die tragende Stütze Konsum. Schließlich wirkt der US-Konsum immer wieder positiv auf die Konjunkturentwicklung. Geht die Kurve der US-Arbeitslosenrate daher weiter zurück, dürfte auch der Konsum rasch anspringen und damit der Aufwärtsbewegung am Aktienmarkt weiter unter die Arme greifen.

Bitcoin oder Gold?

Mit dem erwarteten Aufschwung nehmen auch die Inflationsängste wieder zu. In der Vergangenheit war der Goldpreis ein Indikator für diesen Zustand. Aktuell scheint sich dies aber zu Gunsten von Kryptowährungen – allen voran der Bitcoin – zu verschieben. Schließlich hat auch dieser genau den Wert, den ihm die Masse der Anleger beimisst ohne dass dahinter ein tatsächlicher Wert steht. Damit könnte die Rally bei den Kryptowährungen durchaus noch etwas anhalten, sollten die Ängste um einen Anstieg der Teuerungsrate weiter zunehmen. Interessant ist es aber, einen Blick über den Tellerrand zu werfen. Wie auch beim Gold-Fieber besonders die Hersteller von entsprechenden Werkzeugen profitierten, ist dies auch bei den Kryptos der Fall. So werden beispielsweise besonders die leistungsfähigen Grafikkarten von NVIDIA zum Schürfen von Bitcoins eingesetzt, womit dieser Titel indirekt von der Rally des Bitcoins & Co. profitiert. Daneben gibt es aber auch noch andere Titel, die diesbezüglich weitere Fantasie mit sich bringen.

Eine erfolgreiche Börsenwoche wünscht Ihnen

Stephan Feuerstein
Hebelzertifikate-Trader
http://www.hebelzertifikate-trader.de

Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.




powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu BTC/EUR (Bitcoin / Euro)


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
58.301 57.691,4 609,604 +1,06% 09.04./22:54
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
60.588 6.488
Werte im Artikel
58.301 plus
+1,06%
-    plus
0,00%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
58.301 +1,06%  09.04.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...