Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Stock-World Redaktion

Statt Warten: So investieren Anleger noch vor der US-Wahl




27.10.20 09:15
Stock-World Redaktion

Ein Marktkommentar von Hermann Ecker, Portfoliomanager bei der Bayerische Vermögen Management AG.


Trump oder Biden? In diesen Tagen überschlagen sich politische Kommentatoren und Analysten mit ihren Einschätzungen, welcher Ausgang der Wahl wohl welche Folgen für die Märkte mit sich bringen würde. Selbstverständlich: Wer in den US-Energiesektor investiert, sollte sich die Programme der beiden Kandidaten genau ansehen. Doch es geht auch einfacher. Indem man etwa auf die richtigen Titel setzt. Das US-Unternehmen Johnson & Johnson stellt Basiskonsumgüter her. Dazu gehören unter anderem Schmerztabletten, Mundwasser, Seife, Damenhygiene oder eine Tinktur gegen Haarausfall – der Einfluss der US-Präsidentschaftswahl auf das Geschäft von Johnson & Johnson ist also gleich Null.


Während viele Anleger zwischen Unsicherheit und Aufbruchsstimmung hin- und hergerissen sind, können Investoren unabhängig von der politischen Großwetterlage bei Johnson & Johnson einsteigen. Vor einigen Wochen berichtete das Unternehmen vom dritten Quartal und übertraf die Gewinnschätzungen der Analysten um zehn Prozent. Für 2020 ist das Management noch optimistischer als zuletzt und erwartet einen Umsatz von achtzig Milliarden Dollar. Zwar soll der Gewinn wegen der Pandemie minimal sinken, doch reicht das Ergebnis, um die Dividende anzuheben – um immerhin 6 Prozent soll die Ausschüttung wachsen.


Während derartige Ergebnisse in politisch sensibleren Branchen immer sofort von Skepsis begleitet werden – schließlich könnte es schon bald wieder schlechter laufen – ist ein Unternehmen wie Johnson & Johnson gänzlich frei von diesem Risiko. Wenn Konsumenten von den Marken überzeugt sind, spricht wenig dafür, dass sich dies im kommenden Quartal ändert.


Aus diesem Grund sind Aktien wie Johnson & Johnson gerade während der aktuellen Marktphase ein gutes Investment. Die Zahlen stimmen und das politische Risiko ist gering. Mit derartigen Titeln im Depot legen Investoren ein solides Fundament, um hier und da gezielt Risiken eingehen zu können. Investments in solide globale Marktführer haben gerade während Phasen der Unsicherheit Saison und machen ein Depot für alle Eventualitäten wetterfest.


 
Über die Bayerische Vermögen Management AG:
Der Vermögensverwalter mit Niederlassungen in Kempten, Bad Reichenhall und Braunschweig bietet seinen Kunden seit 2016 vielfältige Lösungen für den langfristigen Vermögensaufbau. Das Unternehmen ist nach § 32 KWG lizensiert und betreut Kunden ab einer Anlagesumme von 30.000 Euro in sogenannten Strategiedepots und Kunden ab einer Anlagesumme von 300.000 Euro in Individualdepots. Neben Strategiedepots auf Basis von Investmentfonds in verschiedenen Risikoklassen, bietet die Bayerische Vermögen Management AG mit den Strategien „Globale Marktführer“, „Globale Marktführer Plus“ und „Digitalisierungsgewinner“ auch Produkte mit Einzeltitelauswahl an. Das Selbstverständnis des Vermögensverwalters fußt auf langfristigen und vertrauensvollen Kundenbeziehungen sowie einer transparenten Kostenstruktur.



____________________________________________________________________________


Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.





powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...