Spekulative Finanzanleger ziehen sich aus Edelmetallen zurück




12.02.18 12:02
Commerzbank

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die Edelmetalle starten erholt in die neue Handelswoche, nachdem sie am Freitag im Zuge der allgemeinen Schwäche an den Rohstoffmärkten mit Ausnahme von Palladium unter Druck standen, so die Analysten der Commerzbank.

Bei Gold sei der Preisrückgang erneut von starken ETF-Abflüssen begleitet worden (6,5 Tonnen). Die von Bloomberg erfassten Gold-ETFs hätten in der letzten Woche gut 21 Tonnen verloren und somit einen Großteil der Zuflüsse seit Jahresbeginn wieder abgegeben.

Heute Morgen lege Palladium wesentlich stärker zu als die anderen Edelmetalle, so dass es sich zum einen wieder der Marke von 1.000 USD je Feinunze nähere und zum anderen wieder 20 USD teurer sei als Platin. Am Mittwoch veröffentliche Johnson Matthey seinen lange erwarteten Bericht unter anderem zur Lage an den Platin- und Palladiummärkten. Dieser dürfte für das letzte Jahr ein hohes Angebotsdefizit bei Palladium und einen weitgehend ausgeglichenen Markt bei Platin zeigen. Dies könnte von den Marktteilnehmern zugleich als Rechtfertigung für die Preisentwicklung der beiden Edelmetalle im letzten Jahr aufgenommen werden. Gold handele bei gut 1.320 USD je Feinunze, Silber koste 16,50 USD je Feinunze. Die spekulativen Finanzinvestoren hätten sich bei allen vier Edelmetallen in der Woche zum 6. Februar zurückgezogen. Besonders ausgeprägt sei der Rückzug bei Silber gewesen, wo die Netto-Long-Positionen von über 26 Tsd. Kontrakten fast auf Null abgebaut worden seien. Da der zweite Preisrutsch letzte Woche erst nach dem Datenstichtag erfolgt sei, dürften bei Silber mittlerweile Netto-Short-Positionen bestehen. (12.02.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,013 € 0,013 € -   € 0,00% 18.10./08:06
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AU000000AUC7 A0YE9R 0,032 € 0,011 €
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
0,013 plus
0,00%
14,52 minus
-0,67%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Berlin 0,013 € 0,00%  08:06
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...