Kolumnist: GOLDINVEST.de

Spektakuläre Wende: Sitka trifft 220 Meter mit 1,17 g/t Gold von der Oberfläche!




14.12.21 11:28
GOLDINVEST.de

Mehr als 11 Mio. gehandelte Aktien und ein Kursplus von 111 Prozent. Das war gestern die eindeutige Antwort der Investoren auf den jüngsten Bohrerfolg von Sitka Gold (CSE:SIG; FRA:1RF) auf seinem RC Projekt im Yukon. Viele Beobachter werten die Bohrung DDRCCC-21-021 als Wendepunkt für das Unternehmen: Die Bohrung war praktisch ab der Oberfläche durchgehend mineralisiert und stieß auf mehrere Abschnitte mit erhöhten Goldwerten bis in eine Tiefe von 220,1 Metern!

Die durchschnittliche Goldvererzung über die gesamte Länge von 220,1 Meter lag bei 1,17 g/t Gold (von 6,0 bis 226,1 Meter). Weitere Teilsegmente lieferten 103,2 Meter mit 1,61 g/t Gold ab 80,8 Metern Tiefe, 50,5 Meter mit 2,08 g/t Gold ab 120,0 Metern, 20,5 Meter mit 2,85 g/t Gold ab 150,0 Metern sowie 6,1 Meter mit 4,30 g/t Gold ab 120,0 Meter. In Tiefen zwischen 80,8 und 81,5 Meter wurden zwei besonders hochgradige Werte gemessen: 0,2 Meter mit 35,70 g/t Gold ab 80,8 Meter und 0,5 Meter mit 9,81 g/t Gold ab 81,0 Meter. Besonders interessant ist das sichtbare Gold im Bohrkern. Während Probenaufbereitung wurde an 21 verschiedenen Abschnitten von Bohrloch 21 sichtbares Gold identifiziert, was einen zusätzlichen Beweis für den Reichtum dieses Goldsystems darstellt.

Bohrloch 21 selbst war eine so genannte Step Out Bohrung, 200 Meter südlich von Bohrloch DDRCCC-21-007, das 318,0 Meter mit 0,45 g/t Gold ergab (siehe Pressemitteilung vom 19. August 2021), und DDRCCC-20-002, das 100,0 Meter mit 0,82 g/t Gold und 2,0 Meter mit 16,1 g/t Gold ergab (siehe Pressemitteilung vom 23. November 2021). Bohrloch 21 befindet sich in der Zone Saddle West unterhalb einer Oberflächenanomalie mit mehr als 500 ppb Gold im Boden. Diese Anomalie ist Teil einer größeren, 2 Kilometer mal 500 Meter großen Goldanomalie, die sich von der Zone Saddle West bis zur Zone Eiger erstreckt (siehe Abbildung 1). Dieses Bohrloch hat eine neu erkannte Kontrollstruktur für die Mineralisierung durchschnitten, die als Blackjack-Verwerfung bekannt ist. (Abbildung 2). Zusätzlich zu den Bohrergebnissen hat Sitka weitere Untersuchungsergebnisse von 10 Gesteinsproben erhalten, die nach Abschluss von Bohrloch 21 entnommen wurden. Diese Proben, die sich zwischen 100 und 500 Metern südlich von Bohrloch 21 befanden, enthielten bis zu 11,00 g/t Gold und definieren ein neues Gebiet mit Goldmineralisierung an der Oberfläche, das die Zone Saddle West erheblich erweitert.


Abbildung 1: Es ist erst die zweite Bohrsaison von Sitka, bei der 4 und 15 Bohrungen niedergebracht worden sind. Fünf Bohrergebnisse aus dieser Saison stehen noch aus.

Cor Coe, P.Geo., CEO und Director von Sitka kommentierte: „Die Ergebnisse von Bohrloch 21 sind sehr beeindruckend und spiegeln wider, was wir für einen strukturell kontrollierten, hochgradigen Goldkorridor halten, der sich durch dieses große intrusionsbezogene Goldsystem zieht. Dieses Goldsystem wird derzeit als etwa 2 Kilometer lang und 500 Meter breit interpretiert, basierend auf der Gold-in-Boden-Anomalie an der Oberfläche und den bisher durchgeführten Bohrungen. Die Entdeckung von Goldwerten dieses Kalibers in einem typischerweise niedriggradigen Goldlagerstättenziel mit großen Tonnagen hat unsere Erwartungen übertroffen und bestärkt uns in unserer Überzeugung, dass dieses neu entdeckte goldreiche System die Größe und den Gehalt aufweist, die für eine wirtschaftliche Goldlagerstätte von beträchtlicher Größe erforderlich sind.“



Abbildung 2: Die Goldmineralisierung in Bohrung 21 beginnt praktisch an der Oberfläche und durchzieht die gesamte Länge der Bohrung. Besonders wichtig ist die Übereinstimmung der Bohrung mit dem bekannten Blackjack Fault. Diese Störungszone lässt sich über die gesamte Liegenschaft verfolgen.

Das Unternehmen hat während der Explorationssaison 2021 insgesamt 15 Diamantbohrungen mit einer Gesamtlänge von 5.000 Metern in der Zone Saddle-Eiger auf dem Goldprojekt RC abgeschlossen. Bisher sind die Untersuchungsergebnisse für die ersten 9 Bohrlöcher (DDRCCC-21-007 bis DDRCCC-21-015) veröffentlicht worden, die Veröffentlichung weiterer fünf Bohrlöcher (DDRCCC-21-016 bis DDRCCC-21-20) steht noch aus. Einschließlich der vier Entdeckungsbohrungen, die im Jahr 2020 niedergebracht wurden, hat das Unternehmen im Zielgebiet Saddle-Eiger bisher 19 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 6.494 Metern niedergebracht.

Fazit: In der Vergangenheit hat Sitka Gold nur wenig Liebe vom Markt erhalten. Das dürfte sich ab jetzt ändern, denn die Ergebnisse von Bohrloch 21 markieren für das Unternehmen nichts weniger als einen Wendepunkt. Dafür sprechen die durchgängige Mineralisierung mit hochgradigen Abschnitten und die Lage des Bohrlochs just über einer bekannten Störungszone, die sich 2 Kilometer quer über das Projekt verfolgen lässt. Nicht vergessen werden sollte, dass die gemessenen Goldgehalte fast doppelt so hoch sind wie die durchschnittlichen Goldgehalte der nur 40 Kilometer benachbarten Eagle Gold Mine von Victoria Gold, die 148 Mio. Tonnen Erz mit einem Durchschnittsgehalt von 0,64 g/t aufweist. Der großräumige Tagebau von Eagle war schon immer die Blaupause von Sitka. Vielleicht markiert Bohrung 21 ja schon den Beginn einer Starter-Pit? Das werden weitere Bohrungen zeigen müssen. Jetzt geht es für Sitka darum, möglichst schnell mehr Tonnage zu finden. Sicher ist, die Exploration tritt ab Bohrloch 21 für Sitka in eine neue Phase.

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren


Folgen Sie uns auf Youtube


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sitka Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Sitka Gold für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Goldpreis


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1.853,47 $ 1.850,46 $ 3,015 $ +0,16% 27.05./22:55
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XC0009655157 965515 2.070 $ 1.719 $
Werte im Artikel
0,19 plus
+32,87%
-    plus
0,00%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
1.853,47 $ +0,16%  27.05.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...