Erweiterte Funktionen


Software AG hebt Prognose an - KION kündigt Kapitalerhöhung an - NVIDIA mit starken Zahlen




19.11.20 10:12
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Im MDAX (ISIN: DE0008467416, WKN: 846741) ragten zur Wochenmitte die Papiere der Software AG (ISIN: DE000A2GS401, WKN: A2GS40, Ticker-Symbol: SOW, NASDAQ OTC-Symbol: SWDAF) nach einer Prognoseerhöhung mit einem Kurssprung von 11,8% hervor, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Weniger erfreut dürften heute die Anteilseigner der KION Group (ISIN: DE000KGX8881, WKN: KGX888, Ticker-Symbol: KGX) (-2,2%) reagieren, nachdem der Gabelstaplerhersteller am späten Abend eine Kapitalerhöhung mit einem Volumen von rund EUR 940 Mio. angekündigt habe.

Im Fokus seien einmal mehr auch die Aktien von Pfizer (ISIN: US7170811035, WKN: 852009, Ticker-Symbol Deutschland: PFE, NYSE-Ticker-Symbol: PFE) (+0,8%) und BioNTech (ISIN: US09075V1026, WKN: A2PSR2, Ticker-Symbol: 22UA, NASDAQ-Symbol: BNTX) (+4%) gestanden, nachdem die finalen Studiendaten dem Impfstoff der beiden Unternehmen eine noch höhere Wirksamkeit (95%) als bisher erwartet bescheinigt hätten.

Unterdessen habe die US-Flugaufsicht nach mehr als anderthalb Jahren das Startverbot für den Unglücksflieger 737 Max aufgehoben. Die Aktie von Boeing (ISIN: US0970231058, WKN: 850471, Ticker-Symbol: BCO, NYSE-Symbol: BA) habe davon jedoch nicht profitieren können und habe um 3,2% tiefer geschlossen.

In gänzlich unterschiedliche Richtungen hätten sich die Aktien der beiden Einzelhändler Target (ISIN: US87612E1064, WKN: 856243, Ticker-Symbol: DYH) (+2,3%) und Lowe’s (ISIN: US5486611073, WKN: 859545, Ticker-Symbol: LWE, Ticker NYSE: LOW) (-8,2%) nach Vorlage ihrer Quartalsberichte entwickelt. Während Target die Markterwartungen deutlich habe übertreffen können, habe Lowe’s vor allem gewinnseitig enttäuscht.

Nachbörslich schwach habe sich trotz an sich starker Quartalszahlen auch die Aktie von NVIDIA (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol Deutschland: NVD, NASDAQ-Ticker-Symbol: NVDA) präsentiert.

Heute würden unter anderem CTS EVENTIM (ISIN: DE0005470306, WKN: 547030, Ticker-Symbol: EVD), thyssenkrupp (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) und Workday (ISIN: US98138H1014, WKN: A1J39P, Ticker-Symbol: W7D, Nasdaq-Symbol: WDAY) ihr Zahlenwerk zum abgelaufenen Quartal vorstellen. (19.11.2020/ac/a/m)






 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...