Siltronic: Positiver Geschäftsverlauf im ersten Quartal - Aktienanalyse




10.05.22 10:23
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Siltronic-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michael Schröder vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Siltronic AG (ISIN: DE000WAF3001, WKN: WAF300, Ticker-Symbol: WAF) unter die Lupe.

Gestiegene Verkaufspreise und eine unverändert hohe Nachfrage nach Halbleiterwafern hätten Siltronic auch zum Jahresauftakt Rückenwind beschert. Die Jahresprognosen seien bestätigt worden. Inflations- und Zinssorgen hätten den TecDAX-Titel in den letzten Wochen belastet. Das aktuelle Bewertungsniveau spiegele die Wachstumsaussichten des Waferherstellers daher nicht wider.

Aus den Wafern würden Kunden des Konzerns Elektronikchips herstellen, die angesichts des Digitalisierungsbooms und Halbleiterknappheit gefragt seien. Hohe Strompreise, die wegen der energieintensiven Produktion bei Siltronic besonders zu Buche schlagen würden, versuche das Unternehmen auf die Kunden umzulegen.

Der Umsatz sei in Q1 im Jahresvergleich um fast ein Drittel auf 417 Mio. Euro geklettert. Als Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) seien davon 186 Mio. Euro hängengeblieben. Darin enthalten sei allerdings auch eine Ausgleichszahlung von 50 Mio. Euro des taiwanischen Chipzulieferers Globalwafers, weil dessen Versuch Siltronic zu übernehmen Anfang des Jahres gescheitert sei. Damit ergebe sich für das Q1 eine operative Gewinnmarge von 44,6 Prozent, ohne die Sonderzahlung liege diese bei einem EBITDA von 136 Mio. Euro bei 32,6 Prozent.

Analysten hätten die Umsätze im Vorfeld auf 418 Mio. Euro (Vorjahr: 399,5 Mio. Euro) geschätzt und das EBITDA bei 130 Mio. Euro (Vorjahr: 139,3 Mio. Euro) gesehen.

"Im ersten Quartal entwickelte sich unser Geschäftsverlauf weiterhin sehr positiv. Treibende Kraft waren höhere Verkaufspreise. Dies wird sich im Jahresverlauf weiter fortsetzen. Allerdings stehen den steigenden Preisen auch steigenden Kosten, insbesondere für Energie, Personal und Roh- und Hilfsstoffe, gegenüber. Dies wird das Ergebniswachstum einbremsen", so Vorstand Dr. Christoph von Plotho. "Wir profitieren weiterhin von einem Umfeld mit anhaltend hoher Nachfrage und umfangreichen Investitionen in Digitalisierung."

Im Gesamtjahr peile Siltronic weiterhin einen Umsatzzuwachs von 15 bis 22 Prozent an. Die operative Gewinnmarge solle bei 34 bis 37 Prozent liegen - inklusive der Ausgleichszahlung. Unterm Strich könnten 2022 damit rund zehn Euro je Aktie (Vorjahr: 8,44 Euro) verdient werden. Damit würde die Aktie mit einem günstigen 2022er-KGV von 8 und einem KUV von 1,2 bewertet.

Dank der Megatrends in der Halbleiterindustrie dürfte die Nachfrage nach Wafern aber künftig weiter steigen und das Angebot übertreffen. Davon sollte Siltronic dank seiner starken Aufstellung mittel- und langfristig klar profitieren. Über die aktuell schlechte Stimmung bei Technologie-Werten sei alles gesagt. Beim Blick auf die Bewertung stelle sich daher weiter die Frage, wann "nicht mehr zu hoch bewertet" wieder so "günstig bewertet" sei, dass Investoren bei der Siltronic-Aktie zugreifen würden.

DER AKTIONÄR hält an seiner positiven Einschätzung fest und setzt im Real-Depot vorerst weiter auf ein Comeback der Aktie im Jahresverlauf, so Michael Schröder. (Analyse vom 10.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Siltronic-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Siltronic-Aktie:
82,50 EUR +0,61% (10.05.2022, 09:33)

XETRA-Aktienkurs Siltronic-Aktie:
83,25 EUR +4,78% (10.05.2022, 09:19)

ISIN Siltronic-Aktie:
DE000WAF3001

WKN Siltronic-Aktie:
WAF300

Ticker-Symbol Siltronic-Aktie:
WAF

Kurzprofil Siltronic AG:

Die Siltronic AG (ISIN: DE000WAF3001, WKN: WAF300, Ticker-Symbol: WAF) ist einer der weltweit führenden Hersteller für hochspezialisierte Wafer aus Reinstsilizium mit einem Durchmesser von bis zu 300 mm. International aufgestellt und ausgerichtet, bedient man die qualitätsorientierte Halbleiterindustrie weltweit und ist Partner vieler führender Chiphersteller. Zu seinem globalen Netzwerk hochmoderner Produktionsstätten in Europa, Asien und den USA zählen auch die derzeit modernsten und fortschrittlichsten Produktionsanlagen für 200 und 300 mm Wafer in Singapur. Die Siltronic AG ist seit 2015 börsennotiert. Die Aktien der Siltronic AG sind im MDAX und im TecDAX gelistet. (10.05.2022/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Siltronic


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
85,75 € 87,35 € -1,60 € -1,83% 20.05./19:05
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000WAF3001 WAF300 145,00 € 78,85 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
85,75 € -1,83%  19:05
Frankfurt 88,80 € +3,86%  15:03
Hamburg 87,55 € +2,34%  08:15
Hannover 88,25 € +1,79%  09:46
Berlin 86,95 € +0,17%  08:01
München 86,95 € -0,46%  08:01
Stuttgart 85,80 € -1,38%  18:45
Xetra 86,35 € -1,48%  17:43
Düsseldorf 85,60 € -1,50%  18:30
Nasdaq OTC Other 88,98 $ -5,36%  17:25
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1321 Siltronic WAF300 im TECDAX. 19.05.22
46 Siltronic: Hammer Zahlen. Aktie. 04.12.18
102 Siltronic - Charts und small tal. 13.09.18
70 Siltronic 13.12.16
RSS Feeds




Bitte warten...