Weitere Suchergebnisse zu "Siltronic":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Siltronic: Finanzvorstand stellt weiteres Marktwachstum und hohe Margen in Aussicht - Aktienanalyse




06.12.18 09:16
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Siltronic-Aktienanalyse von Michael Schröder, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär":

Michael Schröder von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Waferherstellers Siltronic AG (ISIN: DE000WAF3001, WKN: WAF300, Ticker-Symbol: WAF) unter die Lupe.

Die aktuelle Verunsicherung durch die diversen Krisenherde sei nach wie vor Gift für die Börsen. Insbesondere die Technologiewerte stünden wieder unter Druck. Der Sektor habe letztlich mit am sensibelsten auf Nachrichten rund um den Handelskonflikt und einen möglichen Konjunkturabschwung reagiert. Allen voran die Siltronic-Aktie. Doch der Finanzvorstand stelle weiteres Marktwachstum und hohe Margen in Aussicht. Rainer Irle erwarte, dass das Marktumfeld auch in den nächsten Jahren günstig bleibe. "Der Gesamtmarkt wächst, und auf Sicht von zwei bis drei Jahren dürfte das auch so weitergehen", so der CFO gegenüber der Nachrichtenagentur "Bloomberg". "Auch auf Angebotsseite gibt es keine Anzeichen, dass ein Schock kommen sollte, sodass die Margen hoch bleiben dürften."

Siltronic profitiere vom deutlichen Wachstum bei Smartphones, der Elektroniknachfrage aus der Industrie und der Autobranche sowie bei SSD-Festplatten, so der Finanzchef. Das PC-Geschäft, das früher den Markt dominiert habe, sei nach Smartphones nur noch der zweitgrößte Endmarkt und stabil. Der Vorstand habe schon auf die unverändert gute Positionierung der Gesellschaft hingewiesen. Größere Orderstornierungen habe es demnach bislang nicht gegeben.

Auch Bedenken, dass eine verstärkte Produktion für einen Preisverfall sorgen oder neue Wettbewerber aus Fernost auftauchen könnten, teile Irle nicht: "Ich sehe keine Anzeichen dafür, dass mittelfristig so viel Kapazität auf den Markt kommt, dass die Preise deutlich unter Druck geraten könnten". Im Segment der 300-Millimeter-Wafer, das zwei Drittel des Marktes ausmache, werde auf absehbare Zeit keine echte Konkurrenz aus China kommen.

Liege der Finanzvorstand mit seiner Einschätzung nicht komplett daneben, dann sollte die mit einem KGV von 6 günstig bewertete Siltronic-Aktie schon in Kürze zu der überfälligen Gegenbewegung ansetzen und dabei Kurs auf die 100-Euro-Marke nehmen, so Michael Schröder von "Der Aktionär". (Analyse vom 06.12.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Börsenplätze Siltronic-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Siltronic-Aktie:
76,66 EUR -5,12% (06.12.2018, 09:03)

XETRA-Aktienkurs Siltronic-Aktie:
79,34 EUR (05.12.2018)

ISIN Siltronic-Aktie:
DE000WAF3001

WKN Siltronic-Aktie:
WAF300

Ticker-Symbol Siltronic-Aktie:
WAF

Kurzprofil Siltronic AG:

Die Siltronic AG (ISIN: DE000WAF3001, WKN: WAF300, Ticker-Symbol: WAF) ist einer der weltweit führenden Hersteller für Wafer aus Reinstsilizium und Partner vieler führender Halbleiterhersteller. Das Unternehmen unterhält Produktionsstätten in Asien, Europa und den USA. Siltronic entwickelt und fertigt Wafer mit einem Durchmesser von bis zu 300 mm. Siliziumwafer sind die Grundlage der modernen Mikro- und Nanoelektronik und bilden die Basis für Halbleiterchips, z.B. in Computern, Smartphones, Navigationssystemen sowie in vielen anderen Anwendungen. Die Siltronic AG beschäftigt knapp 3.800 Mitarbeiter.

Die Aktie der Siltronic AG ist seit dem 11. Juni 2015 im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Prime Standard stellt das Handelssegment mit den europaweit höchsten Transparenzanforderungen dar und ist unabdingbar gerade in der Positionierung gegenüber internationalen Investoren. Auch die Aufnahme in die Auswahlindices ist an die Prime-Standard-Zulassung gebunden. Seit Oktober 2015 ist die Siltronic-Aktie im TecDAX und seit September 2018 auch im MDAX gelistet. (06.12.2018/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
73,76 € 74,76 € -1,00 € -1,34% 14.12./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000WAF3001 WAF300 160,55 € 66,50 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Michael Schröder
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
73,00 € -2,38%  14.12.18
Xetra 73,76 € -1,34%  14.12.18
Düsseldorf 73,92 € -1,39%  14.12.18
Hamburg 73,92 € -1,99%  14.12.18
Frankfurt 73,02 € -2,09%  14.12.18
Stuttgart 72,76 € -2,65%  14.12.18
München 73,50 € -2,88%  14.12.18
Hannover 71,62 € -7,30%  14.12.18
Berlin 70,20 € -8,59%  14.12.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
778 Siltronic WAF300 im TECDAX. 15.12.18
46 Siltronic: Hammer Zahlen. Aktie. 04.12.18
102 Siltronic - Charts und small tal. 13.09.18
70 Siltronic 13.12.16
RSS Feeds




Bitte warten...