Weitere Suchergebnisse zu "Siemens":
 Indizes      Aktien      Fonds      Futures    


Siemens sorgt mit den Q2-Zahlen für wenig Begeisterung - Ergebnisrückgang wegen der Russland-Belastungen - Aktienanalyse




12.05.22 09:10
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Siemens-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Siemens AG (ISIN: DE0007236101, WKN: 723610, Ticker-Symbol: SIE, NASDAQ OTC-Symbol: SMAWF) unter die Lupe.

Als einer der letzten Konzerne im DAX habe Siemens am Donnerstag Zahlen zum abgelaufenen Quartal vorgelegt. Während die Auftragsbücher weiter voll seien, belaste der Rückzug aus dem russischen Markt die Ergebnisse. Die Aktie reagiere im frühen Handel und im schwachen Marktumfeld mit erneuten Verlusten.

Siemens ziehe sich als Folge des Krieges in der Ukraine aus dem russischen Markt zurück. Die Geschäfte würden eingestellt, habe das Unternehmen am Donnerstag in München mitgeteilt. Die Geschäftsbereiche würden die Abwicklung ihrer Aktivitäten in einem geordneten Prozess im Einklang mit den regulatorischen Anforderungen und internationalen Sanktionen steuern. Nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine habe Siemens bereits das Neugeschäft und internationale Lieferungen in das Land und nach Belarus eingestellt. Siemens erziele rund ein Prozent des Konzernumsatzes in Russland und Belarus.

Das Russland-Geschäft habe auch im zweiten Quartal (per Ende März) das Ergebnis verdorben. So habe das Unternehmen eine Belastung unter anderem aus Abschreibungen von 0,6 Milliarden Euro verbucht. Sie würden hauptsächlich auf das Zuggeschäft entfallen. Außerdem halte das Unternehmen weitere Belastungen im mittleren dreistelligen Millionen-Euro-Bereich für möglich - der Zeitpunkt, wann diese verbucht würden, sei noch offen.

Wegen der Russland-Belastungen habe Siemens im zweiten Quartal einen deutlichen Ergebnisrückgang verzeichnet. So sei der Gewinn nach Steuern um fast 50 Prozent auf 1,2 Milliarden Euro gesunken. Im Vorjahr habe Siemens zusätzlich von einem Gewinn aus dem Verkauf von Flender profitiert. Dagegen habe der Konzern ein starkes Auftragsbuch verzeichnet. So seien die Auftragseingänge um knapp ein Drittel auf fast 21 Milliarden Euro gestiegen. Die Umsätze hätten um 16 Prozent auf 17 Milliarden Euro zugenommen.

Die Ergebnisprognose habe Siemens bekräftigt. Beim Umsatz zeige sich das Management um Konzernchef Roland Busch mit einem erwarteten vergleichbaren Umsatzplus von 6 bis 8 Prozent etwas optimistischer als zuvor.

Mit den Zahlen sorge Siemens für wenig Begeisterung am Markt. Die Aktie nähere sich im schwachen Markt wieder den jüngsten Tiefs. Doch mit den Abschreibungen sollte das Russland-Geschäft nun abgehakt sein. Im Kerngeschäft laufe es beim Industriekonzern derweil grundsätzlich weiter gut.

Langfristig orientierte Anleger können unverändert an Bord bleiben, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär" zur Siemens-Aktie. (Analyse vom 12.05.2022)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Siemens-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Siemens-Aktie:
109,60 EUR -4,30% (12.05.2022, 09:07)

XETRA-Aktienkurs Siemens-Aktie:
116,80 EUR +1,81% (11.05.2022, 17:39)

ISIN Siemens-Aktie:
DE0007236101

WKN Siemens-Aktie:
723610

Ticker-Symbol Siemens-Aktie:
SIE

NASDAQ OTC-Symbol Siemens-Aktie:
SMAWF

Kurzprofil Siemens AG:

Die Siemens AG (ISIN: DE0007236101, WKN: 723610, Ticker-Symbol: SIE, NASDAQ OTC-Symbol: SMAWF) (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 170 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist weltweit aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten intelligente Infrastruktur bei Gebäuden und dezentralen Energiesystemen sowie Automatisierung und Digitalisierung in der Prozess- und Fertigungsindustrie.

Siemens verbindet die physische und digitale Welt - mit dem Anspruch, daraus einen Nutzen für Kunden und Gesellschaft zu erzielen. Durch Mobility, einem der führenden Anbieter intelligenter Mobilitätslösungen für den Schienen- und Straßenverkehr, gestaltet Siemens außerdem den Weltmarkt für den Personen- und Güterverkehr mit. Über die Mehrheitsbeteiligung an dem börsennotierten Unternehmen Siemens Healthineers gehört Siemens zudem zu den weltweit führenden Anbietern von Medizintechnik und digitalen Gesundheitsservices. Darüber hinaus hält Siemens eine Minderheitsbeteiligung an der seit dem 28. September 2020 börsengelisteten Siemens Energy, einem der weltweit führenden Unternehmen in der Energieübertragung und -erzeugung.

Im Geschäftsjahr 2021, das am 30. September 2021 endete, erzielte der Siemens-Konzern einen Umsatz von 62,3 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 6,7 Milliarden Euro. Zum 30.09.2021 hatte das Unternehmen weltweit rund 303.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com. (12.05.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu DAX


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
114,26 € 116,18 € -1,92 € -1,65% 16.05./18:14
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007236101 723610 157,98 € 106,02 €
Werte im Artikel
13.982 minus
-0,47%
114,26 minus
-1,65%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
114,26 € -1,65%  18:14
Nasdaq OTC Other 118,584 $ -1,15%  16:58
Berlin 114,10 € -1,71%  14:48
Stuttgart 114,06 € -1,72%  17:55
Frankfurt 113,98 € -1,81%  17:48
Hamburg 113,98 € -1,88%  17:48
Xetra 113,60 € -2,14%  17:43
Düsseldorf 113,50 € -2,27%  17:30
Hannover 113,00 € -2,38%  17:00
München 113,66 € -2,50%  17:37
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...