Erweiterte Funktionen


Shoppinglaune in den USA etwas gebremst




18.11.20 10:42
Postbank Research

Bonn (www.aktiencheck.de) - Die US-Konsumenten haben ihre Einzelhandelskäufe im Oktober im sechsten Monat in Folge gesteigert, aber das Wachstumstempo hat sich angesichts der steigenden Anzahl an Coronavirus-Fällen beträchtlich verlangsamt, so die Analysten von Postbank Research.

Die gesamten Umsätze seien um 0,3 Prozent gegenüber dem Vormonat gestiegen; prognostiziert worden sei ein Anstieg um 0,5 Prozent. In der Kernrate seien die Umsätze um 0,2 Prozent gegenüber dem Vormonat gestiegen. Analysten hätten hier mit einem Zuwachs von 0,6 Prozent gerechnet. Um noch einen draufzusetzen, seien die Zuwächse im September um jeweils 0,3 Prozentpunkte nach unten revidiert worden. Die Ausgaben der US-Verbraucher in Bars und Restaurants seien im vergangenen Monat erstmals seit April gesunken. Dies habe zwar keinen signifikanten Einfluss auf die Umsätze, sei aber wahrscheinlich doch ein leichtes Warnsignal für die Entwicklung des Konsums in den kommenden Monaten, sofern das Coronavirus bis dahin nicht unter Kontrolle gebracht werden könne. Auch Raphael Bostic, der Präsident der Atlanta-FED, habe in einem Interview darauf hingewiesen, dass die unter den Erwartungen liegenden Umsätze des Einzelhandels auf eine etwas gedämpfte wirtschaftliche Erholung im vierten Quartal hindeuten dürften. Immerhin hätten die Daten zur Industrieproduktion in den USA im Oktober die Prognosen leicht geschlagen.

Der Euro sei gegenüber dem US-Dollar in einer ersten Reaktion auf die Einzelhandelsdaten leicht angestiegen, habe seine kleinen Zugewinne dann aber in ruhigem Handel wieder abgegeben. (18.11.2020/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...