Weitere Suchergebnisse zu "Fresenius":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Walter Kozubek

Seitwärtschancen mit Fresenius Medical Care-Discount-Calls




04.08.20 10:43
Walter Kozubek

Wie die Mehrheit der im DAX gelisteten Aktien konnte sich auch die Aktie des weltweit führenden Anbieters von Dialyseprodukten und- dienstleistungen Fresenius Medical Care (ISIN: DE0005785802) vom 34-prozentigen Kurssturz von 81,10 Euro (20.2.20) auf bis zu 53,50 Euro (23.3.20) wieder überdurchschnittlich gut entwickeln. Im Gegensatz zum Mutterkonzern Fresenius, der wegen der Corona-Krise seine Prognose reduzieren musste, steigerte der Dialysekonzern Fresenius Medical Care sowohl Umsatz als auch Gewinn und bestätigte die Ziele für das Geschäftsjahr unter Berücksichtigung der voraussichtlichen Auswirkungen von Covid-19.


Wenn sich die Aktie, die von der Mehrheit der Experten mit Kurszielen von bis zu 100 Euro (Deutsche Bank) zum Kauf empfohlen wird, auf ihrem aktuellen Niveau behaupten kann, oder sogar etwas nachgibt, dann wird sich eine Investition in Discount-Calls bezahlt machen.


Discount-Call mit Cap bei 70 Euro  


Der BNP-Discount-Call auf die Fresenius Medical Care-Aktie mit Basispreis bei 60 Euro, Cap bei 70 Euro, BV 1, Bewertungstag 18.9.20, ISIN: DE000PX4FFF2, wurde beim Aktienkurs von 76,02 Euro mit 9,17 – 9,22 Euro gehandelt. Wenn die Aktie am 18.9.20 auf oder oberhalb des Caps notiert, dann wird der Discount-Call mit der Differenz zwischen dem Cap und dem Basispreis (70 Cap – 60 Basispreis), im vorliegenden Fall mit 10 Euro zurückbezahlt.


Deshalb ermöglicht dieser Schein in 1,5 Monaten bei einem bis zu 7,91-prozentigen Kursrückgang der Aktie die Chance auf einen Ertrag von 8,46 Prozent. Notiert die Aktie am Bewertungstag zwischen dem Basispreis und dem Cap, dann errechnet sich der Rückzahlungsbetrag, indem der Basispreis vom dann aktuellen Aktienkurs subtrahiert wird. Bei einem Aktienkurs von angenommenen 69,22 Euro wird der Schein mit seinem Kaufpreis von 9,22 Euro zurückbezahlt, unterhalb von 60 Euro wird er wertlos verfallen.


Discount-Call mit Cap bei 45 Euro 


Der mit einem höheren Basispreis und einem niedrigerem Cap ausgestattete HVB-Discount-Call mit Basispreis bei 66 Euro, Cap bei 69 Euro, BV 1, Bewertungstag 16.9.20, ISIN: DE000HZ53J74, wurde beim vorliegenden Aktienkurs mit 2,62 – 2,69 Euro taxiert.


Dieser Schein in 1,5 Monaten bei einem Aktienkurs von zumindest 69 Euro mit 3 Euro zurückbezahlt wird, ermöglicht einen Ertrag von 11,52 Prozent. Allerdings wird bei diesem Schein die wertlose Ausbuchung bereits dann erfolgen, wenn die Aktie auf 66 Euro oder darunter notiert.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Fresenius Medical Care-Aktien oder von Hebelprodukten auf Fresenius Medical Care-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek




powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Fresenius Medical Care


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
39,58 € 39,43 € 0,15 € +0,38% 18.09./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005785604 578560 51,54 € 24,25 €
Werte im Artikel
39,58 plus
+0,38%
72,40 plus
+0,19%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
39,58 € +0,38%  18.09.20
Hannover 39,70 € +0,30%  18.09.20
Hamburg 39,72 € -0,05%  18.09.20
München 40,07 € -0,12%  18.09.20
Xetra 39,44 € -1,65%  18.09.20
Düsseldorf 39,65 € -1,69%  18.09.20
Frankfurt 39,46 € -1,69%  18.09.20
Berlin 39,37 € -1,92%  18.09.20
Stuttgart 39,29 € -2,04%  18.09.20
Nasdaq OTC Other 45,60 $ -10,66%  10.09.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...