Erweiterte Funktionen


Schweizer Franken wertet kurzzeitig bis unter 1,15 EUR/CHF auf




14.02.18 17:00
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Die Unruhe an den internationalen Finanzmärkten hat die Nachfrage nach Anlagen in Schweizer Franken hoch gehalten, so die Analysten der Nord LB.

In der vergangenen Woche sei der EUR/CHF-Kurs kurzzeitig unter die Marke von 1,1450 gesunken, habe sich aber zügig oberhalb von 1,1500 EUR in CHF stabilisieren können. Dabei habe es keinerlei Anzeichen gegeben, dass die SNB im größeren Stil an den FX-Märkten zur Schwächung des Franken interveniert hätte. Der Konjunkturaufschwung festige sich derweil, der Arbeitsmarkt zeige sich in ausgezeichneter Verfassung. Die Inflation sei im Januar hingegen leicht auf 0,7% Y/Y zurückgegangen. (14.02.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.



Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...