Schweizer Electronic: Geopolitische Spannungen dürften für weiteres schwaches Autojahr sorgen - Aktienanalyse




25.04.22 16:25
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Schweizer Electronic-Aktienanalyse von der Montega AG:

Nicolas Gruschka und Miguel Lago Mascato, Aktienanalysten der Montega AG, bestätigen in einer aktuellen Aktienanalyse ihr Anlagevotum für die Aktie der Schweizer Electronic AG (ISIN: DE0005156236, WKN: 515623, Ticker-Symbol: SCE).

Schweizer habe vergangene Woche seinen Geschäftsbericht für 2021 veröffentlicht, nachdem Ende April bereits vorläufige Zahlen sowie der Ausblick für 2022 berichtet worden seien. Die Guidance für das laufende Geschäftsjahr sehe unverändert ein Umsatzwachstum von 10 bis 20% yoy sowie eine EBITDA-Marge zwischen -4 und +1% vor und spiegele mit der hohen Bandbreite die Unsicherheiten im aktuellen Marktumfeld wider.

Der Umsatz habe mit einer Steigerung von 24,8% yoy auf 122,7 Mio. Euro dem vorab gemeldeten Wert entsprochen. So habe Schweizer erfreulicherweise den Umsatzanteil im Bereich der Industriekunden (Detektion, Sensorik, etc.) um 58,7% yoy auf 29,2 Mio. Euro steigern können (Umsatzanteil: 23,8%). Wenngleich Schweizer damit insgesamt noch unterhalb des avisierten Anteils von 40% rangiere, würden die Analysten die dennoch überproportionale Steigerung vor dem Hintergrund eines insgesamt schwierigen Gesamtjahrs als positiv erachten. Auch beim EBITDA sei mit -8,5 Mio. Euro der vorläufige Wert bestätigt worden. Eine höhere Steuerbelastung sowie ein schwächeres Finanzergebnis als erwartet hätten in der Folge zu einem etwas niedrigeren Jahresergebnis geführt als von den Analysten antizipiert (-26,2 Mio. Euro vs. MONe: -24,3 Mio. Euro).

Mit Continental habe Schweizers wichtigster Kunde jüngst den Ausblick für das Geschäftsjahr 2022 angepasst. So erwarte der Konzern, dass die globale Produktion von PKW und leichten Nutzfahrzeugen in einer Spanne von +4 bis +6% yoy zulegen werde. Noch Anfang März sei ein Wachstum von +6 bis +9% yoy in Aussicht gestellt worden. Gleichzeitig würden die geopolitischen Spannungen zu gravierend steigenden Rohstoff- und Energiepreisen führen, was deutlichen Margendruck in der Automobilindustrie erzeuge. Entsprechend reduziere Continental die Guidance für die EBIT-Marge für das Jahr 2022 um 80 BP.

Wenngleich sich der Auftragsbestand Schweizers zurzeit auf einem weiterhin hohen Niveau befinden dürfte, würden die Analysten die Prognosesenkung seitens Continental als Indikation für eine leicht abflachende Nachfrage aus dem Automotive-Bereich ab H2/22 werten. So dürfte insbesondere der Hochlauf des Großauftrages von Continental weniger dynamisch verlaufen. Die Analysten würden daher ihre Umsatzprognose um rund 3 Mio. Euro reduzieren und sich damit sowohl umsatz- als auch ergebnisseitig nun leicht unterhalb der Guidance positionieren.

Die geopolitischen Spannungen dürften der ohnehin deutlich gezeichneten Automobilindustrie insbesondere in H2 weiter zusetzen und zu spürbaren Produktionsrückgängen und damit schwachem Newsflow führen. Dennoch sähen die Analysten Schweizer für die Zukunftsthemen des Sektors strukturell nach wie vor gut positioniert und würden den mittelfristig angelegten Investment Case für intakt halten. So würden sie insbesondere für das Jahr 2023 im Zuge wieder intakter Lieferketten einen kräftigen Hochlauf des China-Werkes erwarten, der Schweizers Umsatz und Profitabilität erheblich verbessern sollte.

Nicolas Gruschka und Miguel Lago Mascato, Analysten der Montega AG, bestätigen ihre Empfehlung "halten" für die Schweizer Electronic-Aktie mit einem unveränderten Kursziel von 10,00 Euro. (Analyse vom 25.04.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Schweizer Electronic-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Schweizer Electronic-Aktie:
9,08 EUR +2,48% (25.04.2022, 14:30)

Xetra-Aktienkurs Schweizer Electronic-Aktie:
9,08 EUR +2,48% (25.04.2022, 09:55)

ISIN Schweizer Electronic-Aktie:
DE0005156236

WKN Schweizer Electronic-Aktie:
515623

Ticker-Symbol Schweizer Electronic-Aktie:
SCE

Kurzprofil Schweizer Electronic AG:

Die Schweizer Electronic AG (ISIN: DE0005156236, WKN: 515623, Ticker-Symbol: SCE) steht für modernste Spitzentechnologie und Beratungskompetenz in der Leiterplattenindustrie. Durch die hochmodernen Produktionsstätten in Schramberg/Deutschland und Jintan/China sowie den engen Partnerschaften mit anderen Technologieführern bietet SCHWEIZER individuelle Leiterplatten- & Embedding-Lösungen. SCHWEIZERs innovative Leiterplatten-Technologien kommen in anspruchsvollsten Anwendungen, wie z.B. in den Bereichen Automotive, Aviation, Industry & Medical sowie Communications & Computing zum Einsatz und zeichnen sich durch ihre höchste Qualität und ihre energie- und umweltschonenden Eigenschaften aus. Das im Jahr 1849 von Christoph Schweizer gegründete Unternehmen ist an den Börsen in Stuttgart und Frankfurt zugelassen. (25.04.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
5,92 € 5,92 € -   € 0,00% 12.08./16:51
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005156236 515623 15,10 € 5,68 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
5,92 € -1,00%  16:51
Xetra 6,00 € +0,33%  11.08.22
Düsseldorf 5,92 € 0,00%  16:01
München 6,04 € 0,00%  08:01
Stuttgart 5,92 € 0,00%  16:45
Berlin 5,92 € 0,00%  08:01
Frankfurt 5,90 € -2,96%  08:20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
237 Schweizer Electronic AG hebt . 12.01.22
  Schweizer Electronic - Hlbj.06 . 31.08.06
RSS Feeds




Bitte warten...