Erweiterte Funktionen


Schweiz: BIP legt im 2. Quartal um 0,7% gg. Vq. zu




07.09.18 09:20
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Im 2. Quartal legte das BIP in der Schweiz um 0,7% gg. Vq. zu, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Noch bemerkenswerter sei hingegen die Aufwärtsrevision des Wachstums im 1. Quartal von 0,6% auf 1,0% gg. Vq. gewesen, dem höchsten Quartalswachstum seit acht Jahren. Begünstigt worden sei diese Entwicklung zwar auch von Einmaleffekten aus der Berücksichtigung von TV-Vermark-tungserlösen für das in der Schweiz angesiedelte Olympische Komitee sowie den Weltfußballverband FIFA. Insgesamt bliebe die Schweizer Wirtschaft aber auch im Falle eines etwas schwächeren Wachstumstempos im 2. Halbjahr auf Kurs im Gesamtjahr 2018 den Vorjahreswert von (nach oben revidierten) 1,6% deutlich zu übertreffen (HSBCe: 2,1%). (07.09.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...