Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Stock-World Redaktion

Schon 20 % der Deutschen tragen kein Bargeld mehr bei sich, zeigt Unzer-Umfrage




19.01.22 12:45
Stock-World Redaktion

  • Der letzte Gang zum Geldautomat liegt bei 20 % der Befragten mehr als sechs Monate zurück
  • Beträchtlicher Anteil boykottiert schonungslos alle Shops und Restaurants ohne kontaktlose Zahlungsmöglichkeiten

  • 46 % der Befragten beanstanden, noch zu wenige Geschäfte ermöglichen kontaktloses Zahlen

 


Berlin, 19. Januar 2022 – Corona hat die Zahlungsgewohnheiten der Deutschen massiv geprägt, wie die Ergebnisse einer neuen repräsentativen Umfrage des Zahlungsdienstleisters Unzer zeigen.

Lange zählte Deutschland zu den Bargeld-Hochburgen der Welt gezählt, doch die Bastion gerät ins Wanken:
 


  • Etwa jede*r dritte Verbraucher*in vermeidet seit Beginn der Pandemie so weit wie möglich auf Bargeldzahlungen (28 Prozent). Mit 39 Prozent der Befragten nutzt ein Großteil am liebsten Kartenzahlung oder mobile digitale Zahlungsmethoden.
     
  • Wenn Einzelhändler und Gastronomen ausschließlich Bargeldzahlungen akzeptieren, ziehen 18 Prozent der Befragten scharfe Konsequenzen: Sie kehren ihnen den Rücken und wählen Geschäfte und Restaurants, die auch digitale Zahlungsmethoden anbieten.
     
  • Einigen Konsument*innen bleibt auch wahrlich keine andere Möglichkeit: 20 Prozent der Befragten haben seit mehr als sechs Monaten kein Bargeld mehr vom Bankkonto abgehoben. Jeder Fünfte hat sozusagen keinen Cent in der Tasche und verlässt sich beim Einkaufen ausschließlich auf digitale Bezahlmöglichkeiten und Kartenzahlung.
     
  • Weit auseinander geht die Meinung der Deutschen in der Frage, ob kontaktloses Bezahlen bereits zufriedenstellend weit verbreitet sei. Während 54 Prozent äußerten, die Auswahl sei bereits ausreichend groß, finden 46 Prozent der Befragten, noch nicht genügend Geschäfte würden kontaktlose Bezahlmöglichkeiten anbieten. Besonders unzufrieden sind die Befragten in Mecklenburg-Vorpommern und im Saarland mit der Bezahlsituation. Sie wünschen sich eine weitere Verbreitung der bargeldlosen Alternativen.

 


Quelle: Umfrage unter 1.000 Personen aus Deutschland zwischen dem 06.-07. Dezember 2021 im Auftrag von Unzer GmbH durch Appinio


 

Über Unzer: Unzer ist eines der führenden Payment-Unternehmen in Europa. Über 70.000 Händler vertrauen auf die End-to-End-Lösungen für mehr Wachstum – online, mobil oder am Point of Sale. Ob internationale Zahlungsabwicklung, Risikomanagement oder Analysen von Kundenverhalten: Händler können sich die Data-Driven-Services modular zusammenstellen. Unzer hat sich durch zahlreiche, strategische Zukäufe in den vergangenen Jahren zu einem der am schnellsten wachsenden Fintech-Unternehmen in Europa entwickelt. Heute arbeiten über 750 Payment-Experten und Tech-Enthusiasten daran, Händlern zu einem nachhaltigen Wachstum in einem dynamischen Markt zu verhelfen.



____________________________________________________________________________


Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.





powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...