SYZYGY: Konzentration auf Umsatzsteigerung trägt Früchte - Aktienanalyse




06.05.22 10:46
GBC AG

Augsburg (www.aktiencheck.de) - SYZYGY-Aktienanalyse von der GBC AG:

Cosmin Filker und Marcel Goldmann, Aktienanalysten der GBC AG, raten in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der Werbe- und Digitalagentur SYZYGY AG (ISIN: DE0005104806, WKN: 510480, Ticker-Symbol: SYZ).

Gemäß den veröffentlichten Q1-Zahlen sei die SYZYGY AG vielversprechend in das laufende Geschäftsjahr 2022 gestartet. Mit Umsatzerlösen in Höhe von 17,05 Mio. Euro (VJ: 15,06 Mio. Euro) sei der Vorjahreswert um 13,2% deutlich übertroffen worden. Für das laufende Geschäftsjahr rechne der SYZYGY-Vorstand mit einem Umsatzwachstum in Höhe von rund 10%. Vor diesem Hintergrund habe der Umsatzanstieg im ersten Quartal 2022 sogar etwas über Plan gelegen.

Auf die regionalen Segmente heruntergebrochen, werde ersichtlich, dass sowohl die deutschen Gesellschaften als auch die im Ausland tätigen SYZYGY-Töchter gleichermaßen zum Umsatzwachstum beitragen hätten. Während in Deutschland die Umsatzerlöse um 12,5% auf 13,42 Mio. Euro (VJ: 11,92 Mio. Euro) zugelegt hätten, hätten sich die internationalen Umsatzerlöse um 11,0% auf 3,95 Mio. Euro (VJ: 3,56 Mio. Euro) erhöht. In beiden Segmenten sei, bezogen auf das erste Quartal, damit jeweils ein neuer Umsatzrekord aufgestellt worden.

Gegenüber dem deutlichen Umsatzanstieg in Höhe von 13,2% weise die SYZYGY AG lediglich einen EBIT-Anstieg in Höhe von 4,1% auf 1,63 Mio. Euro (VJ: 1,57 Mio. Euro) auf. Dementsprechend habe sich die EBIT-Marge auf 9,6% (VJ: 10,4%) reduziert. In dieser Entwicklung finde sich aber die Strategie der Gesellschaft wieder, welche für das laufende Geschäftsjahr auf Wachstum ausgelegt sei. In erster Linie sei damit ein Personalausbau gemeint, nachdem im Vorjahr die deutschen Gesellschaften von Kapazitätsengpässen bei den Mitarbeitern geprägt gewesen seien. Gegenüber dem 31.12.2021 sei der Personalbestand um 18 und gegenüber dem 30.03.2021 um 39 auf 553 Festangestellte ausgebaut worden. Die Integration neuer Mitarbeiter gehe in der Regel mit erhöhten Aufwendungen einher. Darüber hinaus dürfte der mit höheren Kosten verbundene Freelancer-Einsatz weiterhin auf hohem Niveau gelegen haben.

Mit Veröffentlichung der Q1-Zahlen habe das SYZYGY-Management die im Geschäftsbericht 2021 publizierte Guidance bestätigt. Damit werde unverändert mit einem Umsatzwachstum in Höhe von rund 10% und einer EBIT-Marge von 10% gerechnet. Demnach würden Umsatzerlöse in Höhe von rund 67 Mio. Euro und ein EBIT in Höhe von rund 6,7 Mio. Euro in Aussicht gestellt. Im Rahmen der letzten Researchstudie hätten die Analysten die Prognosen auf Basis dieser Unternehmens-Guidance erstellt. Angesichts der im Rahmen der Erwartungen liegenden Entwicklung in den ersten drei Monaten 2022 würden sie ihre Prognosen unverändert beibehalten und diese bestätigen.

Cosmin Filker und Marcel Goldmann, Aktienanalysten der GBC AG, bestätigen ihr DCF-Bewertungsmodell und damit ihr Kursziel in Höhe von 10,40 Euro, derzeit liegt ein Kurspotenzial in Höhe von ca. 75% vor und sie vergeben daher unverändert das Rating "kaufen" für die SYZYGY-Aktie. (Analyse vom 06.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze SYZYGY-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs SYZYGY-Aktie:
6,00 EUR +2,39% (05.05.2022)

XETRA-Aktienkurs SYZYGY-Aktie:
5,86 EUR (05.05.2022)

ISIN SYZYGY-Aktie:
DE0005104806

WKN SYZYGY-Aktie:
510480

Ticker-Symbol SYZYGY-Aktie:
SYZ

Kurzprofil SYZYGY AG:

Die SYZYGY AG (ISIN: DE0005104806, WKN: 510480, Ticker-Symbol: SYZ) ist eine international tätige Agenturgruppe für digitales Marketing mit über 500 Mitarbeitern und Standorten in Bad Homburg, Berlin, Frankfurt, Hamburg, London, New York und Warschau. Seit 2000 ist SYZYGY im Prime Standard börsennotiert.

Als Kreativ-, Media- und Technologiedienstleister betreut die Gruppe Großunternehmen und renommierte Marken wie AVIS, BMW, Chanel, Daimler, Discovery Channel, Jägermeister, KfW, Mazda, NVIDIA, o2, Playstation und die Telekom. (06.05.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
Finanztrends Video zu Syzygy


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
5,96 € 5,96 € -   € 0,00% 24.06./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005104806 510480 7,74 € 5,42 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
5,80 € -2,68%  24.06.22
Frankfurt 5,88 € 0,00%  24.06.22
Xetra 5,96 € 0,00%  24.06.22
Stuttgart 5,80 € -0,68%  24.06.22
Düsseldorf 5,78 € -0,69%  24.06.22
Hamburg 5,84 € -1,02%  24.06.22
München 5,84 € -1,02%  24.06.22
Berlin 5,84 € -1,02%  24.06.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
5 Syzygy AG erwirbt Unique Dig. 10.01.22
7 Suche soliden 24.04.21
2723 Syzygy : auch so ein lecker C. 05.03.20
4 Löschung 15.10.12
  Syzygy - 200-Tage-Linie 23.06.10
RSS Feeds




Bitte warten...