Weitere Suchergebnisse zu "Suez":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


SUEZ: Sichere Bank in unsicheren Zeiten - Aktienanalyse




05.12.18 13:15
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - SUEZ-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Benedikt Kaufmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der SUEZ S.A. (ISIN: FR0010613471, WKN: A0Q418, Ticker-Symbol: SZ1, Euronext-Paris Ticker-Symbol: SEV) unter die Lupe.

Die Börse stecke in einem Bärenmarkt. Es seien daher Verbrauchsgüterkonzerne, Pharma und Gesundheit, Telekommunikation und Versorger, die in den letzten Wochen den Ton angeben würden. Sie alle hätten dabei eines gemeinsam: Sie würden zu den nichtzyklischen Aktien zählen. Das seien Papiere von Unternehmen, deren Umsätze und Gewinne aufgrund der Art der angebotenen Waren und Dienstleistungen relativ unabhängig von der konjunkturellen Entwicklung seien. Denn Nahrungsmittel, Medikamente oder Strom würden auch in wirtschaftlichen Krisenzeiten gut nachgefragt. Kein Wunder also, wenn die Nichtzykliker in einem unsicheren Gesamtmarkt steigen würden.

Ein wichtiges Gut, welches auch in Krisenzeiten eine ungebrochen starke Nachfrage aufweisen werde, sei Wasser. Der tägliche Wasserbedarf eines Menschen liege bei etwa 2,5 Litern. Doch auch die Produktion von Nahrungsmitteln verbrauche Unmengen Wasser. Rund 70% des weltweiten Süßwasserverbrauchs würden auf die Landwirtschaft zurückgehen. Die Zeiten, in denen man dieses Wasser mithilfe von Brunnen dem Grundwasser entnehme, seien aber größtenteils vorbei. Es brauche Pumpen, Leitungen, Reservoirs, Filter- und Wiederaufbereitungsanlagen.

Einer der Marktführer in Sachen Wasserversorgung sei SUEZ. Das Unternehmen sei weltweit die Nummer 2 in dem konjunktursicheren Wirtschaftssegment. Doch SUEZ habe noch mehr zu bieten. Der Konzern sei zusätzlich in der Abfallwirtschaft tätig - Müllsammlung, Recycling und Entsorgung von städtischem und industriellem Abfall würden angeboten. Er sei dabei nicht nur in Frankreich operativ tätig, sondern weltweit. 34% der Umsätze würden außerhalb Europas erlöst.

Es liege jedoch nicht nur am nichtzyklischen Geschäft, dass das Wertpapier in Q3 und darüber hinaus deutlich zulegen könne. Vielmehr sei es der überzeugende Start ins H2. Der Konzern sei auf dem besten Weg, den Ausblick für das Gesamtjahr zu übertreffen. So sei der Umsatz in den ersten drei Quartalen 2018 um währungsbereinigte 15,8% gewachsen. Die Prognose der Unternehmensführung für das Gesamtjahr liege bei 9% Wachstum. Doch auch das organische Wachstum könne in Q3 überzeugen: Es habe mit 5,4% deutlich über den Vorjahren gelegen und markiere damit den stärksten Zuwachs seit 2011.

Die Integration der für 3,2 Mrd. Euro zugekauften Wassersparte von General Electric unter dem neuen Namen "Water Technologies & Solutions" wirke sich laut Unternehmensführung besonders positiv auf das Wachstum aus. Das Ende 2017 vollständig übernommene Geschäft mit Chemikalien und Anlagenteilen für die industrielle Wasseraufbereitung habe in Q3 ein organisches Umsatzwachstum von 6,9% verzeichnet.

Ebenfalls nach Plan laufe die Gewinnentwicklung. Das währungsbereinigte EBITDA sein in Q3 um 10,4% gestiegen, organisch habe SUEZ einen Zuwachs von 3,9% erzielt. Vor allem das Sparprogramm zur Margenverbesserung und zum Schuldenabbau wirke sich positiv auf die Gewinne aus. In den ersten neun Monaten seien laufende Kosten von 146 Mio. Euro eingespart worden. Das seien 73% des Jahresziels von 200 Mio. Euro.

Die Konjunktur sei für die Aktie ein geringeres Risiko. Das stabile Wachstum sei mit einem 19er KGV von 19 fair bewertet. Ein gutes Argument sei ferner die hohe Dividendenrendite von 4,9%.

In unsicheren Zeiten ist die SUEZ-Aktie ein Kauf, so Benedikt Kaufmann von "Der Aktionär". (Analyse vom 05.12.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze SUEZ-Aktie:

Xetra-Aktienkurs SUEZ-Aktie:
12,92 EUR -2,56% (05.12.2018, 09:41)

Euronext-Paris Aktienkurs SUEZ-Aktie:
13,07 EUR +0,08% (05.12.2018, 12:29)

ISIN SUEZ-Aktie:
FR0010613471

WKN SUEZ-Aktie:
A0Q418

Ticker-Symbol SUEZ-Aktie:
SZ1

Euronext-Paris Ticker-Symbol SUEZ-Aktie:
SEV

Kurzprofil SUEZ S.A.:

SUEZ (ISIN: FR0010613471, WKN: A0Q418, Ticker-Symbol: SZ1, Euronext-Paris Ticker-Symbol: SEV), Hauptsitz in Paris, Frankreich, ist eine internationale Unternehmensgruppe für industrielle Dienstleistungen und Lösungen, die sich insbesondere auf den Schutz und die Wiedergewinnung von Ressourcen spezialisiert hat. SUEZ-Geschäftsbereiche sind: Wasser, Recycling und Abfallverwertung, Behandlungslösungen sowie Beratung.

Im 19. Jahrhundert in Frankreich gegründet, war SUEZ Teil der dortigen großen sozialen Revolution im Bereich des Gesundheitswesens. Auch im 20. Jahrhundert, als es um die Modernisierung städtischer Dienstleistungen ging, war das Unternehmen mit innovativen Leistungen aktiv beteiligt. Nach der Fusion zwischen SUEZ und Gaz de France wurde SUEZ Environnement im Juli 2008 von GDF SUEZ ausgegliedert und an die Börse gebracht. In 2015 wurden die Aktivitäten der Geschäftsbereiche der SUEZ Gruppe unter der Dachmarke SUEZ gebündelt, unter der nun unter anderem die Unternehmen SUEZ, Degrémont, Agbar, Aqualogy, Lyonnaise des Eaux, United Water, Ondeo Italia, Ondeo CZ, Ondeo Industrial Solutions, SAFEGE sowie alle anderen Unternehmen der Gruppe firmieren. Hauptaktionär mit über 30% Anteil ist Engie S.A. (vormals GDF SUEZ S.A.). (05.12.2018/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11,765 € 11,965 € -0,20 € -1,67% 18.12./14:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
FR0010613471 A0Q418 14,99 € 10,60 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Analysten: Benedikt Kaufmann
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
11,765 € -1,67%  12:15
München 11,98 € -1,16%  08:02
Frankfurt 11,945 € -1,65%  08:20
Berlin 11,93 € -1,69%  08:08
Stuttgart 11,805 € -1,71%  13:08
Xetra 11,80 € -2,80%  10:05
Düsseldorf 11,78 € -3,48%  13:15
Nasdaq OTC Other 13,74 $ -5,31%  11.12.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...