Erweiterte Funktionen


STOXX Europe 600 Basic Resources (Wochenchart): Kurs Allzeithoch? Chartanalyse




01.03.22 09:40
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Der STOXX Europe 600 Basic Resources ist äußerst erfolgreich in das neue Jahr gestartet, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Charttechnisch habe der fulminante Jahresauftakt deutliche Spuren hinterlassen. Nach der erfolgreichen Bodenbildung des letzten Jahres dränge sich aktuell die Frage auf, ob das Branchenbarometer nun auch die riesige Schiebezone seit dem Jahr 2009 endgültig zu den Akten legen werde. Der Sprung über die letzten Verlaufshochs bei 644/648 Punkten bzw. über das Mehrjahreshoch von 2011 bei 657 Punkten lege diesen Schluss nahe, was letztlich dem diskutierten, großen Befreiungsschlag gleichkomme. Die positive Weichenstellung besitze den zusätzlichen Charme, dass damit die Kursentwicklung des letzten Jahres als seitliche Schiebezone zwischen 530 und 650 Punkten interpretiert werden könne. Das daraus resultierende Anschlusspotential von rund 120 Punkten ebne perspektivisch den Weg in Richtung der historischen Hochstände aus den Jahren 2007/2008 bei 803/837 Punkten. Zusätzlichen Rückenwind liefere derzeit der trendfolgende MACD, der zuletzt ein neues Einstiegssignal generiert habe. Als strategische Absicherung biete sich dagegen die 38-Wochen-Linie (akt. bei 596 Punkten) an. (01.03.2022/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...