Weitere Suchergebnisse zu "SGL Carbon":
 Aktien      Zertifikate      OS    


SGL CARBON: Neuausrichtung greift - Aktie günstig - Aktienanalyse




11.01.19 17:21
AnlegerPlus

München (www.aktiencheck.de) - SGL CARBON-Aktienanalyse von "AnlegerPlus News":

Große Hoffnungen hatten Automobilhersteller in die Verwendung von Carbonfasern gesetzt. Deshalb erhielt die Aktie der SGL CARBON AG (ISIN: DE0007235301, WKN: 723530, Ticker-Symbol: SGL, NASDAQ OTC-Symbol: SGLFF) im ersten Jahrzehnt des Jahrtausends erhöhte Aufmerksamkeit, so die Redaktion der "AnlegerPlus News" in der aktuellen Aktienanalyse.

Audi sei 2005 in eine Kooperation mit SGL eingestiegen, die BMW-Großaktionärin Susanne Klatten habe sich als Großaktionärin etabliert. Geholfen habe das alles nichts - der Konzern habe ein Verlustjahr nach dem anderen verzeichnet. Doch mittlerweile scheine eine Trendwende gelungen.

Die Geschäftsjahre 2013 bis 2016 hätten ein verheerendes Bild der Gesellschaft gezeichnet. Jedes Jahr seien dreistellige Millionenbeträge verbrannt worden, der Verlust in diesem Zeitraum kumuliere sich auf 970 Mio. Euro. Um diese Verluste ausgleichen zu können, seien die Anteilseigner regelmäßig zur Kasse gebeten worden, jährliche Kapitalmaßnahmen hätten das Bild geprägt. Doch der Vorstand habe dagegen gesteuert und eine Restrukturierung initiiert, die neben der Veräußerung des Geschäftsbereichs "Performance Products" und einer Anpassung der Verwaltungsstruktur eine Neuaufstellung der verbliebenen Geschäftsbereiche beinhaltet habe. Und diese Restrukturierung trage Früchte: 2017 habe der Konzern bei Umsätzen von 860 Mio. Euro ein Konzernergebnis von 129 Mio. Euro erzielen können.

Auch die Zahlen zum 30. September 2018 würden zuversichtlich stimmen. In den ersten neun Monaten 2018 seien Umsatz und Ertrag gegenüber dem Vorjahr deutlich angestiegen. Das Umsatzplus von rund 23% auf 786 Mio. Euro sei annähernd zur Hälfte auf starkes organisches Wachstum in den Marktsegmenten Mobilität, Digitalisierung, Chemie und Industrielle Anwendungen zurückgegangen. Das übrige Umsatzwachstum sei auf hohe positive Effekte in Verbindung mit der erstmaligen Anwendung von IFRS 15 sowie mit der Vollkonsolidierung der ehemaligen Gemeinschaftsunternehmen mit der BMW Group und Benteler entfallen. Das EBIT vor Sondereinflüssen sei um rund 80% auf 59 Mio. Euro gestiegen, unter dem Strich stehe ein Konzernergebnis von knapp 48 Mio. Euro. Im Gesamtjahr 2018 solle der Umsatz die Milliardenschwelle überschreiten und das EBIT überproportional zum Umsatzwachstum zulegen.

Auch für die kommenden Jahre sehe sich der SGL-Vorstand gut positioniert. Um kurzfristig zusätzliche Wachstumsopportunitäten ergreifen zu können, sei in den Jahren 2019 bis 2021 ein um insgesamt etwa 80 Mio. Euro höheres Investitionsniveau als bisher erwartet geplant. Aufgrund der höheren Investitionen sowie dem wachstumsbedingt höheren Bedarf an Working Capital werde sich das bisherige Ziel, ab 2020 einen mindestens ausgeglichenen Free Cashflow zu generieren, um ein Jahr auf 2021 verschieben. Andererseits würden die zusätzlichen Investitionsausgaben gleichzeitig die mittelfristigen Erwartungen bei Umsatz und Ergebnis erhöhen. Beim Konzernumsatz liege das Ziel für das Jahr 2022 nun um einen hohen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag über dem bisherigen Ziel von 1,3 Mrd. Euro. Darüber hinaus werde im Jahr 2022 aufgrund des höheren Umsatzes ein zusätzlicher EBIT-Beitrag in niedriger zweistelliger Millionen-Euro-Höhe gegenüber der bisherigen Planung erwartet.

Der Aktienkurs sei bislang noch nicht in Schwung gekommen und notiert mit 6,50 Euro nahe am 10-Jahres-Tief von 6 Euro. Dieser Kurs spiegele eine Marktkapitalisierung von knapp 800 Mio. Euro wider.

Wir halten diese Bewertung der SGL CARBON-Aktie aufgrund des gelungenen Turnarounds sowie der guten Aussichten bis zu einem Kurs von 7 Euro für günstig, so die Redaktion der "AnlegerPlus News". Das mittelfristige Kursziel liege bei 12 Euro, ein Stop-Loss-Limit sollte bei 5,50 Euro platziert werden. (Ausgabe 01/2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze SGL CARBON-Aktie:

XETRA-Aktienkurs SGL CARBON-Aktie:
6,65 EUR -0,52% (11.01.2019, 16:45)

Tradegate-Aktienkurs SGL CARBON-Aktie:
6,64 EUR -1,04% (11.01.2019, 16:58)

ISIN SGL CARBON-Aktie:
DE0007235301

WKN SGL CARBON-Aktie:
723530

Ticker-Symbol SGL CARBON-Aktie:
SGL

NASDAQ OTC Ticker-Symbol SGL CARBON-Aktie:
SGLFF

Kurzprofil SGL CARBON SE:

Die SGL Group (ISIN: DE0007235301, WKN: 723530, Ticker-Symbol: SGL, NASDAQ OTC-Symbol: SGLFF) ist ein weltweit führender Hersteller von Produkten und Materialen aus Carbon (Kohlenstoff). Das umfassende Produktportfolio reicht von Carbon- und Graphitprodukten über Carbonfasern bis hin zu Verbundwerkstoffen. Die Kernkompetenzen der SGL Group sind die Beherrschung von Hochtemperaturtechnologien sowie der Einsatz von langjährigem Anwendungs- und Engineering-Know-how. Damit wird die breite Werkstoffbasis des Unternehmens ausgeschöpft. Diese auf Kohlenstoff basierenden Materialien kombinieren mehrere einzigartige Materialeigenschaften wie die sehr gute Strom- und Wärmeleitfähigkeit, Hitze- und Korrosionsbeständigkeit sowie Leichtigkeit bei gleichzeitiger hoher Festigkeit.

Die Hochleistungsmaterialien und -produkte der SGL Group werden aufgrund der Industrialisierung der Wachstumsregionen Asiens und Lateinamerikas und der fortschreitenden Substitution traditioneller Werkstoffe durch neue Materialien zunehmend nachgefragt. Die Produkte der SGL Group werden in der Automobilindustrie und der Chemiebranche eingesetzt sowie in der Halbleiter-, Solar-, LED-Branche oder bei Lithium-Ionen-Batterien. Carbonbasierte Materialien und Produkte werden zudem auch in der Windenergie-, der Luft- und Raumfahrt als auch in der Verteidigungsindustrie verwendet.

Mit 32 Produktionsstandorten in Europa, Nordamerika und Asien sowie einem Servicenetz in über 100 Ländern ist die SGL Group ein global ausgerichtetes Unternehmen. Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschafteten rund 4.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Umsatz von 860,1 Mio. Euro. Die Hauptverwaltung hat ihren Sitz in Wiesbaden/Deutschland. (11.01.2019/ac/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu SGL Carbon


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
6,91 € 7,17 € -0,26 € -3,63% 22.01./21:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007235301 723530 13,55 € 5,92 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Kursziel:12 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
6,95 € -2,73%  20:29
Hannover 7,20 € +0,84%  08:20
Berlin 7,20 € +0,07%  08:00
Hamburg 7,06 € -1,12%  15:38
München 7,11 € -1,39%  10:07
Düsseldorf 7,01 € -1,89%  15:35
Xetra 7,05 € -1,95%  17:35
Frankfurt 7,00 € -2,91%  17:57
Stuttgart 6,91 € -3,63%  21:45
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
2549 die neue SGL Carbon - ein Tur. 17.01.19
109 SGL Carbon aus Charttechnisch. 08.12.16
1459 SGL ! Produkte - Märkte - Cha. 25.07.16
21 SGL Carbon: Gefahr? 23.03.16
  Löschung 05.02.16
RSS Feeds




Bitte warten...