Weitere Suchergebnisse zu "SAP":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


SAP: Erster wichtiger Schritt in die richtige Richtung - Aktienanalyse




03.05.21 10:48
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - SAP-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Emil Jusifov vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Softwareriesen SAP SE (ISIN: DE0007164600, WKN: 716460, Ticker-Symbol: SAP, NASDAQ OTC-Symbol: SAPGF) unter die Lupe.

Der Walldorfer Konzern habe im letzten Jahr seine kurzfristigen Margenziele zurückgestellt, um den Fokus voll auf die Cloud zu legen. Mit dem neuen Vorgehen "Rise with SAP" solle die Cloud-Transformation beim Kunden beschleunigt werden. Jens Hungershausen, Chef der mächtigen SAP-Anwendergruppe DSAG, sehe allerdings noch einige verbesserungswürdige Punkte.

In einem Interview mit der "WirtschaftsWoche" stelle Hungershausen klar, dass SAP seinen Kunden die Vorteile des Umstiegs in die Cloud noch nicht genügend erkläre: "Wir als Anwendervereinigung fordern jedoch, dass SAP S4/Hana hier mehr Unterstützung leistet und zeigt, an welchen Stellen die Chancen liegen und wo über neue Technologien Mehrwerte zu schöpfen sind. Nur so kommen die Unternehmen auch dahin, dass sich der Umstieg auf S/4Hana betriebswirtschaftlich rechnet."

Schließlich bedeute laut Hungershausen der Umstieg in die Cloud nicht nur, dass man eine neue Software einführe. Vielmehr müsse der Kunde seine kompletten Geschäftsprozesse in die Cloud transformieren, was mit einem erheblichen Aufwand verbunden sei. Hierzu müsse SAP mehr Überzeugungsarbeit leisten.

Am Ende laute immer die Frage, wie man so ein Projekt angehe und wie viel Budget man für eine Transformation zur Verfügung stelle. Denn nur durch den rein technischen Umstieg von der SAP Business Suite auf S/4Hana gewinne man erst einmal wenig - die Prozesse funktionierten im Prinzip genauso wie vorher. SAP müsse daher deutlich machen, worin der Wert seiner neuen Technologie liege, welche Prozesse sich automatisieren lassen würden - und welche neuen Geschäftsmodelle möglich seien.

Schließlich müssten die Kunden laut Hungershausen sich auch technologisch mit den neuen Möglichkeiten auseinandersetzen: Wer z.B. Machine Learning einsetzen wolle, müsse verstehen, was genau diese Technologie bewirke und wie sie funktioniere. Zudem müsse SAP an bestimmen Stellen auch technisch nachrüsten. Als Beispiel nenne Hungershausen die moderne SAP-Nutzeroberfläche "Fiori", die noch nicht durchgängig überall verfügbar sei.

SAP sollte die Hinweise von Hungershausen ernst nehmen. Am Ende sei es entscheidend, ob das Unternehmen seine Kunden überzeugen könne, den Cloud-Shift mitzumachen. Gelinge dies nicht, bestehe die Gefahr, dass einige Kunden abspringen und zur Konkurrenz wechseln würden. Das Vorgehen "Rise with SAP" sei in diesem Kontext ein erster wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Gewinne laufen lassen, rät Emil Jusifov vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 03.05.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze SAP-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs SAP-Aktie:
117,36 EUR +1,03% (03.05.2021, 10:20)

XETRA-Aktienkurs SAP-Aktie:
117,68 EUR +0,79% (03.05.2021, 10:06)

ISIN SAP-Aktie:
DE0007164600

WKN SAP-Aktie:
716460

Ticker-Symbol SAP-Aktie:
SAP

NASDAQ OTC-Ticker-Symbol SAP-Aktie:
SAPGF

Kurzprofil SAP SE:

Als die Experience-Company powered by the Intelligent Enterprise ist SAP (ISIN: DE0007164600, WKN: 716460, Ticker-Symbol: SAP, NASDAQ OTC-Symbol: SAPGF) Marktführer für Geschäftssoftware und unterstützt Unternehmen jeder Größe und Branche dabei, ihre Ziele bestmöglich zu erreichen: 77% der weltweiten Transaktionserlöse durchlaufen SAP-Systeme. Seine Technologien für maschinelles Lernen, das Internet der Dinge und fortschrittliche Analyseverfahren helfen Kunden auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen.

SAP unterstützt Menschen und Unternehmen dabei, fundiertes Wissen über ihre Organisationen zu gewinnen, fördert die Zusammenarbeit und hilft so, dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein. Die End-to-End-Suite aus Anwendungen und Services ermöglicht es mehr als 440.000 Kunden, profitabel zu sein, sich stets neu und flexibel anzupassen und etwas zu bewegen. Mit einem globalen Netzwerk aus Kunden, Partnern, Mitarbeitern und Vordenkern hilft SAP die Abläufe der weltweiten Wirtschaft und das Leben von Menschen zu verbessern. Weitere Informationen unter www.sap.com. (03.05.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu SAP


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
114,04 € 112,16 € 1,88 € +1,68% 14.05./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007164600 716460 143,32 € 89,93 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Emil Jusifov
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
114,20 € +2,57%  14.05.21
Hamburg 113,96 € +2,89%  14.05.21
München 113,90 € +2,46%  14.05.21
Nasdaq OTC Other 138,00 $ +2,42%  14.05.21
Stuttgart 114,00 € +2,26%  14.05.21
Frankfurt 113,60 € +2,07%  14.05.21
Xetra 114,04 € +1,68%  14.05.21
Düsseldorf 113,56 € +1,67%  14.05.21
Hannover 112,88 € +0,93%  14.05.21
Berlin 112,96 € +0,44%  14.05.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...