Rosenbauer: Gewinnwarnung im Vorfeld schwacher Q1-Zahlen - Aktienanalyse




10.05.22 11:01
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Rosenbauer-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG:

Bernd Maurer und Markus Remis, Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI), nehmen die Aktie der Rosenbauer International AG (ISIN: AT0000922554, WKN: 892502, Ticker-Symbol: ROI, Wiener Börse-Symbol: ROS) unter die Lupe.

Im Vorfeld der heutigen Ergebnisse des Q1 2022 habe Rosenbauer bereits gestern eine Gewinnwarnung abgegeben. Das Umsatzziel für das laufende Jahr sei von "über EUR 1 Mrd." auf "rund EUR 1 Mrd." gesenkt worden und die EBIT-Marge solle nur noch 1-3% betragen, statt auf dem Vorjahresniveau von 3,6% zu liegen zu kommen. Vor allem Lieferengpässe bei LKW-Chassis aber auch zunehmende Lieferkettenschwierigkeiten und höherer Kostendruck in den USA würden belasten. Die Schätzungen der Analysten der RBI (EUR 977 Mio. bzw. 3,1% Marge) lagen bereits unter dem Ausblick, allerdings eröffnet sich vor allem in puncto Profitabilität weiterer Revisionsbedarf.

Die Q1-Zahlen seien als schwach zu qualifizieren. Der Umsatz sei um 14% auf EUR 177 Mio. gesunken und der operative Verlust habe sich auf knapp EUR 19 Mio. belaufen, nach einem Breakeven EBIT in der Vergleichsperiode. Der Nettoverlust von EUR -14,3 Mio. sei durch eine positive Steuerlast etwas abgefedert worden.

Die letzte Empfehlung zur Rosenbauer-Aktie lautete "Halten", so Bernd Maurer und Markus Remis, Analysten der Raiffeisen Bank International AG. (Analyse vom 10.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

Offenlegungen

3. RBI oder eine mit ihr verbundene juristische Person ist Market Maker oder Specialist oder Designated Sponsor oder Stabilisierungsmanager oder sonstiger Liquiditätsspender in den Finanzinstrumenten des Emittenten.

5. Zwischen RBI oder einer mit ihr verbundenen juristischen Person und dem Emittenten war in den vorangegangenen zwölf Monaten eine Vereinbarung über die Erbringung von Wertpapierdienstleistungen gemäß Anhang I Abschnitte A (Wertpapierdienstleistungen und Anlagetätigkeiten) und B (Nebendienstleistungen) der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates in Kraft bzw. ergab sich in diesem Zusammenhang die Verpflichtung zu einer Zahlung oder zum Erhalt einer Entschädigung; wobei eine Offenlegung nur dann erfolgt, wenn dadurch die Vertraulichkeit von Geschäftsinformationen nicht verletzt wird.

12. RBI erbrachte für den Emittenten in den vorangegangenen zwölf Monaten Wertpapierdienstleistungen gemäß Anhang I Abschnitte A (Wertpapierdienstleistungen und Anlagetätigkeiten) und B (Nebendienstleistungen) der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates.

Offenlegung von Umständen und Interessen, die die Objektivität der RBI gefährden könnten: www.raiffeisenresearch.com/disclosuresobjectivity

Börsenplätze Rosenbauer-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Rosenbauer-Aktie:
37,80 EUR -1,82% (10.05.2022, 10:48)

Wiener Börse-Aktienkurs Rosenbauer-Aktie:
37,80 EUR +3,00% (10.05.2022, 10:35)

ISIN Rosenbauer-Aktie:
AT0000922554

WKN Rosenbauer-Aktie:
892502

Ticker-Symbol Rosenbauer-Aktie:
ROI

Wiener Börse-Symbol Rosenbauer-Aktie:
ROS

Kurzprofil Rosenbauer International AG:

Rosenbauer (ISIN: AT0000922554, WKN: 892502, Ticker-Symbol: ROI, Wiener Börse-Symbol: ROS) ist ein international tätiger Konzern und verlässlicher Partner der Feuerwehren auf der ganzen Welt. Das Unternehmen entwickelt und produziert Fahrzeuge, Löschtechnik, Ausrüstung und digitale Lösungen für Berufs-, Betriebs-, Werk- und freiwillige Feuerwehren sowie Anlagen für den vorbeugenden Brandschutz. Produkte aus europäischer, US-amerikanischer und asiatischer Fertigung decken alle wichtigen Normenwelten ab. Mit einem Umsatz von 1.044,2 Mio. Euro, rund 4.000 Mitarbeitern (Stand: 31. Dezember 2020) und einem Vertriebs- und Servicenetzwerk in ungefähr 120 Ländern ist der Konzern der größte Feuerwehrausstatter der Welt.

Das börsennotierte Familienunternehmen besteht in der sechsten Generation und ist seit mehr als 150 Jahren im Dienste der Feuerwehren tätig. Kundenorientierung, Innovationskraft und Zuverlässigkeit sind die zentralen Stärken von Rosenbauer. (10.05.2022/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Rosenbauer


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
34,40 € 35,20 € -0,80 € -2,27% 20.05./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000922554 892502 55,20 € 33,80 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
34,40 € -2,27%  20.05.22
Stuttgart 34,70 € -0,29%  20.05.22
Hannover 35,80 € -0,56%  20.05.22
Xetra 34,60 € -2,81%  20.05.22
Düsseldorf 34,20 € -2,84%  20.05.22
Frankfurt 34,60 € -4,42%  20.05.22
Berlin 34,20 € -5,79%  20.05.22
Hamburg 33,90 € -5,83%  20.05.22
München 33,90 € -5,83%  20.05.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
40 Rosenbauer erhält Großauftrag . 16.07.19
1 Löschung 23.10.16
1 Löschung 22.09.16
RSS Feeds




Bitte warten...