Weitere Suchergebnisse zu "Brent Crude Rohöl ICE Rolling":
 Rohstoffe      Zertifikate      OS    


Rohölnotierungen unter Druck




12.02.18 14:46
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Der Ausverkauf an den Aktienmärkten hatte auch Konsequenzen für die Rohölnotierungen, die in den letzten Tagen unter Druck kamen und im Grunde die Bewegungen der Dividendenpapiere nachvollzogen, so die Analysten der NORD LB.

So habe WTI mehr als 10% im Wochenverlauf, Brent "nur" 9% verloren. Belastend sei vor allem für die amerikanische Benchmark hinzugekommen, dass die US-Produktion einen neuen Höchststand erreicht habe. Zum Wochenbeginn hätten sich die Rohölpreise wieder erholt. Für ein zusätzliches Angebot dürften auch Verkäufe von staatlichen Ölreserven in den USA sorgen. Die Pläne würden sich gerade auf dem Weg durch die Legislative befinden. Die Verkäufe sollten den gestressten US-Staatsfinanzen unter die Arme greifen. Zusammen mit schon beschlossenen Verkäufen aus dem letzten Jahr könnten die US-Reserven um 45% auf insgesamt 300 Mio. Barrel schrumpfen. Der Planungshorizont der Maßnahme sei jedoch eher langfristig. Mittelfristig dürfte sich das Angebot durch zwei MegaProjekte in Angola (Kaombo) sowie Nigeria (Egina) in der zweiten Jahreshälfte erhöhen und somit die Disziplin der OPEC im Hinblick auf die selbsterlegte Produktionsbeschränkung testen.

News am Rande: China lanciere einen eigenen Öl-Future in Shanghai, der damit in Konkurrenz zu den Benchmarks Brent und WTI trete. (12.02.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...