Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Karsten Kagels

Rohöl an wichtiger Chartmarke




11.01.16 10:41
Karsten Kagels

Markt: leichtes Rohöl Future Endlos Kontrakt (NYMEX)
Zeitpunkt der Analyse: 09.01-2016
Letzter Kurs: 33,16 USD/Barrel


Der abgebildete Chart zeigt die langfristige Kursentwicklung des Rohöl-Futures von 2007 bis heute, bei Kursen von 33,16 USD/Barrel. Ein Notierungsstab bildet das Kursverhalten des Rohöl Futures für jeden Monat ab.


Rückblick


Rückwirkend betrachtet befindet sich Rohöl seit Juni 2014 in einem massiven Bärenmarkt. Die Preise des schwarzen Goldes sind seither um fast 75 USD/Barrel eingebrochen!


Im Dezember unterschritt Rohöl das bisherige Jahrestief aus dem August bei 37,75 klar. dadurch wurde erneut ein starkes Verkaufssignal generiert. In den letzten Tagen wurde nun die aus dem Verkaufssignal abzuleitende vorläufige Zielzone zwischen 32,50 und 34 erreicht. Dort befindet sich der wichtige Unterstützungsbereich aus dem Jahr 2009.


Hoffnung auf Erholung


Aus der Perspektive des langfristigen Monatscharts befindet sich Rohöl weiterhin eindeutig in einem etablierten Abwärtstrend. Die Kombination zwischen dem extrem verbrauchten Momentum, dem massiven Unterstützungsbereich und der Positionierung der Marktteilnehmer an der Terminbörse (CoT) geben den Bullen Hoffnung auf eine baldige mögliche technische Erholung.


Eine untere Umkehrformation wurde jedoch noch nicht ausgebildet, so dass Investoren das Preisverhalten des Rohöls im Bereich zwischen 32,50 und 34 engmaschig auf Umkehrformationen (vielleicht auch intraday) untersuchen sollten.


Möglicher Boden


Insgesamt sei noch zu erwähnen, dass die momentane Chartsituation nicht nur die Möglichkeit einer technischen Gegenbewegung zulässt, sondern auch, dass die Chance einer langfristigen Trendwende noch nicht auszuschließen ist. Charttechnisch besteht mit dem jetzigen Tief und dem Tief aus 2009 die Aussicht auf ein Doppeltief. Grundvoraussetzung für dieses Szenario ist, dass der Unterstützungsbereich um 32,50 nicht mehr klar unterschritten wird.


Kurse darunter eröffnen Rohöl weiteres Abwärtspotential bis 30. Die nächste starke Unterstützungszone ist jedoch erst zwischen 26,65 und 25 zu erkennen.



powered by stock-world.de




 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...