Weitere Suchergebnisse zu "Rocket Internet":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Rocket Internet GJ-Zahlen 2017: Ausgewählte Unternehmen machen Fortschritte bei Wachstum und Profitabilität - Aktiennews




13.04.18 09:18
aktiencheck.de

Berlin (www.aktiencheck.de) - Rocket Internet GJ-Zahlen 2017: Ausgewählte Unternehmen machen Fortschritte bei Wachstum und Profitabilität - Aktiennews

Die ausgewählten Unternehmen der Rocket Internet SE (ISIN: DE000A12UKK6, WKN: A12UKK, Ticker-Symbol: RKET) ("Rocket Internet" oder "das Unternehmen") steigerten auch in 2017 ihren aggregierten Umsatz und Bruttowarenvolumen und machten Fortschritte auf dem Weg zur Profitabilität, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der aggregierte Umsatz der ausgewählten Unternehmen[1] in den Fokussektoren Food & Groceries, Fashion, General Merchandise und Home & Living stieg um 28% von 2,06 Milliarden Euro in 2016 auf 2,64 Milliarden Euro in 2017, während sich die aggregierte bereinigte EBITDA-Marge um 5 Prozentpunkte von -15,4% in 2016 auf -10,3% in 2017 verbesserte. Die absoluten EBITDA-Verluste verringerten sich 2017 um 44 Millionen Euro.

HelloFresh, der führende Anbieter von Kochboxen, verzeichnete ein starkes Umsatzwachstum von 52% auf 904,9 Millionen Euro in 2017 und verbesserte die bereinigte EBITDA-Marge von -13,8% in 2016 auf -7,7% in 2017. Delivery Hero, der weltweit führende Online-Marktplatz für Essen-Lieferdienste, steigerte den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 60% auf 544,2 Millionen Euro in 2017. Beide Unternehmen gingen im Jahr 2017 an die Börse. Zusammen erreichten sie zum Jahresende 2017 eine Marktkapitalisierung von mehr als acht Milliarden Euro und zählen damit zu den erfolgreichsten Börsengängen des vergangenen Jahres in Europa. Dies verdeutlicht unsere Fähigkeit, für Rocket Internet und seine Co-Investoren Wert zu schaffen. Rocket Internet hat seinen ökonomischen Anteil an Delivery Hero durch eine Reihe von Transaktionen auf 8% reduziert (Stand 31. März 2018).

Global Fashion Group ("GFG") steigerte im letzten Jahr den Umsatz um 23,5% auf 1,1 Milliarden Euro in 2017. Die bereinigte EBITDA-Marge verbesserte sich von -14,7% in 2016 auf -8,9% in 2017.

Das Online Home & Living Unternehmen Westwing verbesserte die bereinigte EBITDA-Marge von -5,5% in 2016 auf -1,9% in 2017, während der Umsatz um 6,2% auf 265,8 Millionen Euro stieg. Im vierten Quartal 2017 war Westwing - wie schon im vierten Quartal 2016 - in Bezug auf das bereinigte EBITDA profitabel. Home24 steigerte 2017 den Umsatz um 13,1% auf 275,7 Millionen Euro, während sich die bereinigte EBITDA Marge trotz erhöhter Marketingausgaben und Investitionen in Prozessautomatisierung und Systeme von -16,5% in 2016 auf -7,9% in 2017 verbesserte.

Jumia, die führende Online-Plattform in Afrika, steigerte 2017 den Umsatz auf 93,8 Millionen Euro. Der gesamte über die Plattform generierte Umsatz (Bruttowarenvolumen) erhöhte sich um 41,8% auf 507,0 Millionen Euro in 2017. Hauptgrund war der starke Anstieg der Bestellungen auf 8,3 Millionen in 2017.

"2017 war mit den beiden Börsengängen von Delivery Hero und HelloFresh, sowie zahlreichen erfolgreichen Veräußerungen, darunter die Verkäufe von Goodgames Studios und Affinitas und der Verkauf der letzten Tranche von Lazada an Alibaba, ein sehr erfolgreiches Jahr für Rocket Internet", sagt Oliver Samwer, CEO von Rocket Internet. "Wir haben unser Versprechen gehalten, Wert für unsere Investoren zu schaffen und zu kristallisieren und die Profitabilität der ausgewählten Unternehmen weiter zu verbessern."

Rocket Internet und seine Unternehmen verfügen weiterhin über eine gute Kapitalausstattung. Ende März 2018 betrugen Rocket Internets verfügbare liquide Mittel 2,7 Milliarden Euro und die ausgewählten Unternehmen und Regionalen Internet Gruppen verfügten zusätzlich über 0,5 Milliarden Euro. Rocket Internet prüft auch weiterhin private Finanzierungsquellen und weitere Finanzierungsalternativen für seine Unternehmen.

In 2017 ging Rocket Internets Konzernumsatz auf 36,8 Millionen Euro zurück (50,4 Millionen Euro in 2016). Hauptgrund waren vor allem Entkonsolidierungen, Verkäufe und Schließungen von zuvor vollkonsolidierten Beteiligungen. Der Konzernverlust betrug -6,0 Millionen Euro in 2017 im Vergleich zu -741,5 Millionen Euro in 2016. Der Gewinn pro Aktie war 2017 mit 0,01 Euro pro Aktie leicht positiv.

Börsenplätze Rocket Internet-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Rocket Internet-Aktie:
25,74 EUR +1,42% (12.04.2018, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Rocket Internet-Aktie:
25,76 EUR -0,35% (13.04.2018, 09:09)

ISIN Rocket Internet-Aktie:
DE000A12UKK6

WKN Rocket Internet-Aktie:
A12UKK

Ticker-Symbol Rocket Internet-Aktie:
RKET

Kurzprofil Rocket Internet SE:

Rocket Internet SE (ISIN: DE000A12UKK6, WKN: A12UKK, Ticker-Symbol: RKET) gründet Internetunternehmen und investiert in Unternehmen mit bewährten Internetgeschäftsmodellen, die es dann in neue, unterversorgte oder unerschlossene Märkte einführt. Rocket Internets Strategie ist es, diese Internetunternehmen zu skalieren und zu Marktführern auszubauen. Im Mittelpunkt der Tätigkeiten von Rocket Internet stehen bewährte Internetgeschäftsmodelle, welche die grundlegenden Bedürfnisse von Verbrauchern in den folgenden Bereichen erfüllen: Food & Groceries, Fashion, General Merchandise, Home & Living und Travel. Rocket Internet wurde im Jahr 2007 gegründet und beschäftigt in seinem Unternehmensnetzwerk heute über 36.000 Mitarbeiter in mehr als 110 Ländern auf sechs Kontinenten. Die Rocket Internet SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.rocket-internet.com. (13.04.2018/ac/a/d)







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
24,42 € 24,66 € -0,24 € -0,97% 14.11./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A12UKK6 A12UKK 31,34 € 19,15 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
24,30 € -0,90%  21:54
München 24,48 € +0,66%  08:00
Hamburg 24,44 € +0,33%  08:09
Hannover 24,44 € +0,33%  08:10
Berlin 24,42 € -0,89%  18:30
Stuttgart 24,30 € -0,90%  21:55
Xetra 24,42 € -0,97%  17:35
Frankfurt 24,32 € -1,14%  19:41
Düsseldorf 24,42 € -1,45%  17:00
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
6388 Rocket Internet A12UKK 13.11.18
  1&1=Rocket Internet 08.11.18
2 Löschung 02.01.18
33 Rocket Internet Short 21.09.17
6 Rocket Inernet schwarzer Donn. 12.02.15
RSS Feeds




Bitte warten...