Roche: Positive Ergebnisse der Phase-3-KATHERINE-Studie - Kaufvotum bestätigt! Aktienanalyse




06.12.18 16:40
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Roche-Aktienanalyse von Analyst Stefan Schneider von Vontobel Research:

Stefan Schneider, Aktienanalyst von Vontobel Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Pharmagiganten die Roche AG (ISIN: CH0012032113, WKN: 851311, Ticker-Symbol: RHO, SIX Swiss Ex: RO, Nasdaq OTC-Symbol: RHHBF).

Mit Kadcyla habe bei Patientinnen mit HER2+-Brustkrebs im Frühstadium mit Symptomen nach neoadjuvanter Behandlung, d.h. adjuvanter Behandlung bei Hochrisiko-Patientinnen (HR 0,5, p<0,0001), das Risiko eines Wiederauftretens der Krankheit im Vergleich zu Herceptin halbiert werden können. Anders ausgedrückt: Drei Jahre nach der Behandlung hätten 88,3% der mit Kadcyla behandelten Patientinnen keine Symptome mehr gezeigt, verglichen mit 77,0% nach der Behandlung mit Herceptin.

Therapieoptionen bei Brustkrebs im Frühstadium: Patientinnen könnten sich einem chirurgischen Eingriff unterziehen, direkt gefolgt von einer adjuvanter Behandlung (APHINITY-Regime). Bei Patientinnen, die sich vor einem Eingriff einer neoadjuvanten Behandlung unterziehen und danach keine Symptome mehr zeigen würden, könne eine adjuvante Behandlung erfolgen (APHINITY-Regime). Bei Patientinnen, die auch nach neoadjuvanter Behandlung und chirurgischem Eingriff noch Symptome zeigen würden (ca. 20% aller adjuvant behandelter Frauen), sei KATHERINE die neue Behandlungsoption.

Kadcyla sei ein Antikörper-Konjugat (ADC), das die potenten chemotherapeutischen Wirkstoffe direkt zu den HER2+-Krebszellen transportiere und so potenzielle Schäden am gesunden Gewebe begrenze. Kadcyla sei bereits zur 2L-Behandlung von (metastasierendem) Brustkrebs im Spätstadium zugelassen worden.

Eckdaten zu den positiven Ergebnissen von KATHERINE seien bereits am 15. Oktober 2018 veröffentlicht worden. Das positive Resultat der Studie sei daher keine Überraschung gewesen, und die starke HR bestätige die Schätzung des Analysten einer 80%igen Zulassungswahrscheinlichkeit und seine Prognose eines Spitzenumsatzes von CHF 500 Mio. Quellen für zusätzliche Umsätze seien der um ca. 30% höhere Preis von Kadcyla im Vergleich zum APHINITY-Regime und eine höhere Behandlungsrate für neoadjuvante Therapien.

Stefan Schneider, Aktienanalyst von Vontobel Research, bestätigt daher sein Kursziel von CHF 283 und das "buy"-Rating für die Roche-Aktie. (Analyse vom 06.11.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Roche-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Roche-Aktie:
218,20 EUR -2,68% (06.12.2018, 16:09)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs Roche-Aktie:
246,80 CHF -2,53% (06.12.2018, 16:06)

ISIN Roche-Aktie:
CH0012032113

WKN Roche-Aktie:
851311

Ticker-Symbol Roche-Aktie:
RHO

SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol Roche-Aktie:
RO

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Roche-Aktie:
RHHBF

Kurzprofil Roche:

Roche (ISIN: CH0012032113, WKN: 851311, Ticker-Symbol: RHO, SIX Swiss Ex: RO, Nasdaq OTC-Symbol: RHHBF) mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ist eines der führenden Unternehmen im forschungsorientierten Gesundheitswesen. Es vereint die Stärken der beiden Geschäftsbereiche Pharma und Diagnostics und entwickelt als weltweit größtes Biotech-Unternehmen differenzierte Medikamente für die Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Augenheilkunde und Neurowissenschaften. Roche ist auch der weltweit bedeutendste Anbieter von Produkten der In-vitro-Diagnostik und gewebebasierten Krebstests und ein Pionier im Diabetesmanagement. Medikamente und Diagnostika, welche die Gesundheit, die Lebensqualität und die Überlebenschancen von Patienten entscheidend verbessern, sind Ziel der Personalisierten Medizin, einem zentralen strategischen Ansatz von Roche.

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1896 hat Roche über einen Zeitraum von mehr als hundert Jahren wichtige Beiträge zur Gesundheit in der Welt geleistet. Auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation stehen 24 von Roche entwickelte Medikamente, darunter lebensrettende Antibiotika, Malariamittel und Chemotherapeutika. (06.12.2018/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
218,20 € 220,00 € -1,80 € -0,82% 17.12./20:14
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CH0012032113 851311 228,00 € 181,40 €
Metadaten
Rating:buy
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:254
Kursziel:283 - 0
Kursziel (alt):283 - 0
Kursziel Einheit:CHF - Schweizer Franken
Kursziel Horizont:12 Monate
KGV:16,7
Analysten: Stefan Schneider
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
218,20 € -0,82%  19:18
Düsseldorf 218,40 € -0,91%  17:06
Xetra 218,40 € -0,91%  17:35
Frankfurt 218,20 € -1,00%  19:00
Berlin 218,00 € -1,09%  18:47
Stuttgart 217,40 € -1,18%  15:34
München 220,20 € -1,52%  08:16
Hamburg 219,80 € -1,70%  08:00
Hannover 219,80 € -1,70%  08:00
Nasdaq OTC Other 246,00 $ -3,67%  19:50
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
145 Roche - starke Zahlen, gute Di. 22.11.18
12 Die Impfstoffhersteller und die . 24.01.13
22 Schweine Grippe Roche.. 27.07.09
RSS Feeds




Bitte warten...