Weitere Suchergebnisse zu "Roche Genussscheine":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Roche: Erneut hervorragende Studiendaten




11.06.21 13:33
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Roche-Analyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Analyse den Genussschein des Pharmakonzerns Roche AG (ISIN: CH0012032048, WKN: 855167, Ticker-Symbol: RHO5, SIX Swiss Ex: ROG) unter die Lupe.

Der Schweizer Pharmakonzern Roche könne derzeit mit einer starken News nach der anderen aufwarten. Allein am Freitag seien erneut gleich zweimal hervorragende Studiendaten gefolgt. Das Papier habe zuletzt wieder kräftig Fahrt aufgenommen und auch wichtige Widerstände überwinden können.

Roche habe die jüngsten Daten aus drei Phase-3-Studien zu Venclexta vorgelegt. Die Ergebnisse würden am europäischen Hämatologie-Kongress EHA2021 vorgestellt, wie der Pharmakonzern am Freitag mitteile.

So habe eine Nachverfolgungsstudie "CLL14" in Kombination mit Gazyva/Gazyvaro nach drei Jahren eine progressionsfreie Überlebensrate von 74,0 Prozent bei Patienten mit wiederauftretender chronischer lymphatischer Leukämie (CLL) gezeigt. Dies verglichen mit 35,4 Prozent bei der Behandlung mit Gazyva/Gazyvaro plus Chlorambucil.

Daten aus der Phase-3-Studie "Murano" hätten gezeigt, dass bestimmte generische Risikofaktoren das Ansprechverhalten bei der Kombinationsbehandlung mit Venclexta/Venclyxto plus MabThera/Rituxan beeinflussen könnten. Das eröffne die Möglichkeit die Behandlung auf diese Patienten speziell anzupassen.

Zudem werde Roche erste Daten aus zwei weiteren Studien mit seinem SMA-Mittel Evrysdi (Risdiplam) auf einer Konferenz präsentieren. In beiden Programmen sei die Wirksamkeit des Mittels in der Behandlung von Patienten mit Spinaler Muskelatrophie (SMA) untermauert worden, wie der Konzern am Freitag mitgeteilt habe.

SMA sei eine genetisch bedingte Erkrankung der Nervenzellen, die für willkürliche Bewegungen der Muskulatur sorge. In der noch laufenden JEWELFISH-Studie zu dieser Krankheit würden Patienten im Alter von einem bis 60 Jahren untersucht, die zuvor mit einer anderen auf die SMA abzielenden Therapie behandelt worden seien. Die Ergebnisse hätten gezeigt, dass das Sicherheitsprofil von Evrysdi und der Anstieg der SMN-Proteinspiegel mit denen übereinstimmen würden, die in anderen Evrysdi-Studien beobachtet worden seien.

Roche habe zuletzt wieder deutlich zulegen können. Vor Kurzem sei auch der nachhaltige Ausbruch über die wichtige 200-Tage-Linie gelungen. Das Papier bleibt einer der Top-Favoriten des "Aktionär" im Pharmasektor. Nicht zu verachten außerdem: die starke Dividendenrendite von derzeit 2,9 Prozent. (Analyse vom 11.06.2021)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Roche-Genussschein:

LT Lang & Schwarz-Kurs Roche-Genussschein:
314,30 EUR +1,21% (11.06.2021, 13:04)

SIX Swiss Exchange-Kurs Roche-Genussschein:
342,80 CHF +0,60% (11.06.2021, 13:15)

ISIN Roche-Genussschein:
CH0012032048

WKN Roche-Genussschein:
855167

Ticker-Symbol Roche-Genussschein:
RHO5

Kurzprofil Roche:

Roche (ISIN: CH0012032048, WKN: 855167, Ticker-Symbol: RHO5, SIX Swiss Ex: ROG) mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ist ein globales Unternehmen mit Vorreiterrolle in der Erforschung und Entwicklung von Medikamenten und Diagnostika. Dank der Kombination von Pharma und Diagnostika unter einem Dach ist Roche führend in der personalisierten Medizin. Roche ist das größte Biotech-Unternehmen weltweit mit differenzierten Medikamenten für die Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Augenheilkunde und Erkrankungen des Zentralnervensystems sowie auch der bedeutendste Anbieter von In-vitro-Diagnostika und gewebebasierten Krebstests und ein Pionier im Diabetesmanagement.

Seit der Gründung im Jahr 1896 erforscht Roche bessere Wege, um Krankheiten zu verhindern, zu erkennen und zu behandeln und leistet einen nachhaltigen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung. Zum Ziel des Unternehmens gehört es durch Kooperationen mit allen relevanten Partnern den Zugang von Patienten zu medizinischen Innovationen zu verbessern. Auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation stehen heute mehr als 30 von Roche entwickelte Medikamente, darunter lebensrettende Antibiotika, Malariamittel und Krebsmedikamente. Ausgezeichnet wurde Roche zudem bereits das elfte Jahr in Folge als eines der nachhaltigsten Unternehmen innerhalb der Pharmabranche im Dow Jones Sustainability Index (DJSI). (11.06.2021/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
375,20 $ 388,4999 $ -13,2999 $ -3,42% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CH0012032048 855167 388,50 $ 308,57 $
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Marion Schlegel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
246,60 € 28.06.19
Berlin 245,95 € -0,16%  28.06.19
Nasdaq OTC Other 375,20 $ -3,42%  15.06.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...