Roche-Aktie: Fazit zur AACR - Merck ist weiterhin führend bei IO-Kombitherapien gegen NSCLC - Aktienanalyse




17.04.18 09:56
aktiencheck.de

Zürich (www.aktiencheck.de) - Roche-Aktienanalyse von Aktienanalyst Stefan Schneider von Vontobel Research:


 


Stefan Schneider, Aktienanalyst von Vontobel Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse seine Kaufempfehlung für die Aktie des Pharmagiganten die Roche AG (ISIN: CH0012032113, WKN: 851311, Ticker-Symbol: RHO, SIX Swiss Ex: RO, Nasdaq OTC-Symbol: RHHBF).


 


Keynote-189 (Merck&Co): Angesichts des bemerkenswerten HR-Werts für das Gesamtüberleben (OS) und der signifikanten OS-Vorteile in Bezug auf alle PD-L1-Niveaus und andere Untergruppen dürfte es Merck mit dieser Studie problemlos gelingen, die beschleunigte Zulassung in eine vollständige Zulassung für Keytruda + Chemo in der ersten Erstlinientherapie (1L) umzuwandeln.


 


IMpower150 (Roche): Der Analyst habe weitere Detailangaben zur IMpower150-Studie erhalten, darunter Daten zur Verbesserung des progressionsfreien Überlebens (PFS) für die Untergruppen der EGFR/ALK-Mutationen und Patienten mit Lebermetastasen. Die jeweiligen PFS-Verbesserungen hätten in allen Fällen die jeweiligen Werte der gesamten Intent-to-Treat-Gruppe übertroffen.


 


Checkmate-227 (Bristol-Myers Squibb): Die Präsentation habe unterstrichen, dass sich die IO-IO-Strategie möglicherweise am besten für Patienten mit hohem TMB eigne, insbesondere dann, wenn sie zudem eine geringe PD-L1-Expression aufweisen würden. Diese neue Patientensegmentierung würde es auch ermöglichen, die Chemotherapie für 2L-Therapien sicherzustellen. In Bezug auf CM-227 und die damit verbundene Studie CM-568 habe der Referent auf den Wert von TMB als unabhängiger Biomarker verwiesen, der eine weitere Personalisierung der Behandlungsstrategien ermöglichen könnte. Er habe jedoch betont, dass TMB (noch) nicht für den regulären Einsatz auf klinischer Ebene geeignet sei.


 


Obwohl die Begeisterung bei der AACR für IMpower150 geringer ausgefallen sei als für Keynote-189, sei der Analyst weiterhin der Ansicht, dass der Vergleich dieser Studien wegen ihrer unterschiedlichen Anlage problematisch sei. Trotzdem habe sich Merck erwartungsgemäß als der derzeitige Führer im Bereich IO-Erstlinientherapien bei NSCLC herausgestellt. Auf Basis der KN-189-Daten rechne der Analyst mit einer vollständigen Zulassung und einer hohen Akzeptanz. Eine genauere Beurteilung werde hier allerdings erst möglich sein, wenn OS-Daten aus der IMpower132-Studie vorlägen (VontE: ab 2Q18), die mit KN-189 auch wirklich vergleichbar seien.


 


Stefan Schneider, Aktienanalyst von Vontobel Research, belässt sein Kursziel bei CHF 266,00 und bestätigt sein "buy"-Rating für die Roche-Aktie. (Analyse vom 17.04.2018)


 


Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.


 


Börsenplätze Roche-Aktie:


 


Tradegate-Aktienkurs Roche-Aktie:


184,20 EUR -0,11% (17.04.2018, 09:24)


 


SIX Swiss Exchange-Aktienkurs Roche-Aktie:


CHF 219,20 +0,37% (17.04.2018, 09:51)


 


ISIN Roche-Aktie:


CH0012032113


 


WKN Roche-Aktie:


851311


 


Ticker-Symbol Roche-Aktie:


RHO


 


SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol Roche-Aktie:


RO


 


Nasdaq OTC Ticker-Symbol Roche-Aktie:


RHHBF


 


Kurzprofil Roche:


 


Roche (ISIN: CH0012032113, WKN: 851311, Ticker-Symbol: RHO, SIX Swiss Ex: RO, Nasdaq OTC-Symbol: RHHBF) mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ist eines der führenden Unternehmen im forschungsorientierten Gesundheitswesen. Es vereint die Stärken der beiden Geschäftsbereiche Pharma und Diagnostics und entwickelt als weltweit größtes Biotech-Unternehmen differenzierte Medikamente für die Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Augenheilkunde und Neurowissenschaften. Roche ist auch der weltweit bedeutendste Anbieter von Produkten der In-vitro-Diagnostik und gewebebasierten Krebstests und ein Pionier im Diabetesmanagement. Medikamente und Diagnostika, welche die Gesundheit, die Lebensqualität und die Überlebenschancen von Patienten entscheidend verbessern, sind Ziel der Personalisierten Medizin, einem zentralen strategischen Ansatz von Roche.


 


Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1896 hat Roche über einen Zeitraum von mehr als hundert Jahren wichtige Beiträge zur Gesundheit in der Welt geleistet. Auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation stehen 24 von Roche entwickelte Medikamente, darunter lebensrettende Antibiotika, Malariamittel und Chemotherapeutika. (17.04.2018/ac/a/a)







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
208,20 € 207,80 € 0,40 € +0,19% 26.09./08:44
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CH0012032113 851311 219,00 € 181,40 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
208,20 € +0,19%  08:40
Hamburg 208,60 € +1,26%  08:04
Hannover 208,60 € +1,26%  08:04
München 208,60 € +1,26%  08:04
Düsseldorf 208,60 € +0,10%  08:06
Frankfurt 208,40 € 0,00%  25.09.18
Xetra 208,00 € 0,00%  25.09.18
Berlin 209,00 € 0,00%  08:06
Stuttgart 208,00 € -0,10%  08:03
Nasdaq OTC Other 244,05 $ -0,39%  24.09.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
143 Roche - starke Zahlen, gute Di. 20.09.18
12 Die Impfstoffhersteller und die . 24.01.13
22 Schweine Grippe Roche.. 27.07.09
RSS Feeds




Bitte warten...