Rivian Automotive: Silberstreif am Horizont - Aktienanalyse




12.05.22 18:10
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Rivian Automotive-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Benjamin Heimlich vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Rivian Automotive Inc. (ISIN: US76954A1034, WKN: A3C47B, NASDAQ-Symbol: RIVN) unter die Lupe.

Trotz eines deutlichen Umsatzanstiegs verfehle Rivian die Erwartungen der Wall Street an das erste Quartal des Elektroautobauers. Gleichzeitig müsse das Management einräumen, dass die Probleme in der Lieferkette schwerwiegender seien als ursprünglich angenommen.

Auch im zweiten Quartal dürfte der Befreiungsschlag ausbleiben, denn das Unternehmen habe sich seit dem 31. März gezwungen gesehen, "die Produktion für längere Zeiträume als vorgesehen einzustellen". Ende April habe Rivian-CEO Robert Scaringe bereits gewarnt, die Schwierigkeiten bei der Batteriebeschaffung könnten die Engpässe im Bereich Chips sogar noch übertreffen. Dabei scheine der Elektroautobauer nicht nur Probleme mit dem Hochfahren der Produktion, sondern auch in der Auslieferung der Fahrzeuge zu haben. Von den gebauten 2.553 Autos im ersten Quartal hätten die Amerikaner gerade einmal die Hälfte an die Kunden ausgeliefert.

Optimismus unter den Anlegern hätten die Quartalszahlen nicht ausgelöst. Bereits am Mittwoch habe die Rivian-Aktie fast 10% an Wert verloren.

Fortschritte habe der Elektroautobauer immerhin bei seinem geplanten Werk in Georgia vermelden können. Im Mai hätten sich das Unternehmen und die Behörden des US-Bundesstaats auf den Bau der Fabrik geeinigt. Dieser Silberstreif am Horizont reiche allerdings nicht aus, um den Abwärtstrend der Aktie zu stoppen. "Der Aktionär" rate weiter dazu, einen Bogen um die Rivian-Aktie zu machen, so Benjamin Heimlich vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 12.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Rivian Automotive-Aktie:

NASDAQ-Aktienkurs Rivian Automotive-Aktie:
24,94 USD +21,07% (12.05.2022, 17:43)

ISIN Rivian Automotive-Aktie:
US76954A1034

WKN Rivian Automotive-Aktie:
A3C47B

NASDAQ-Symbol Rivian Automotive-Aktie:
RIVN

Kurzprofil Rivian Automotive Inc.:

Rivian Automotive Inc. (ISIN: US76954A1034, WKN: A3C47B, NASDAQ-Symbol: RIVN) mit Sitz in Plymouth im US-Bundesstaat Michigan ist ein Hersteller von Elektroautos. Es bietet zwei Modelle an, einen SUV sowie einen Pick-up. Darüber hinaus hat Rivian Automotive für Amazon.com ein elektrisches Lieferfahrzeug entwickelt. (12.05.2022/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
24,86 $ 26,70 $ -1,84 $ -6,89% 17.05./01:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US76954A1034 A3C47B 179,45 $ 19,26 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
AMEX 24,89 $ -6,32%  16.05.22
Nasdaq 24,86 $ -6,89%  16.05.22
NYSE 24,87 $ -6,92%  16.05.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
60 Tesla-Rivale Rivian 12.05.22
RSS Feeds




Bitte warten...