Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Sebastian Hoffmann

RWE: Deutliche Abschläge nach Zahlen!




24.02.11 14:59
Sebastian Hoffmann

STOCK-WORLD Investments: Die Aktie des deutschen Energiekonzerns RWE ist am Donnerstag deutlich unter Druck gekommen. Nachdem sich das Nettoergebnis in 2010 um 7,4% auf 3,3 Mrd. Euro verschlechterte, startete die Aktie bereits mit einem Abschlag von 5,5% in den Handel. Deutlich Verkaufssignale sind mit Kursen knapp unterhalb der Marke von 50 Euro aber noch nicht zu verzeichnen. Denn historisch betrachtet konnte die RWE-Aktie in der Vergangenheit solche Eröffnungslücken ziemlich schnell wieder schließen.


So konnten bis heute insgesamt sieben Abwärtsgaps beobachtet werden, bei denen die Differenz zwischen Eröffnungs- und dem Schlusskurs des Vortages mehr als 5% betragen hat. Mit Blick auf eine Haltedauer von einem Jahr konnten dabei, bis auf das Gap vom 23. April 2010, alle Eröffnungslücken wieder geschlossen werden und mit einem durchschnittlichen Gewinn von 17% sogar zusätzlich deutliche Profite erzielt werden.  Die kommenden Sitzungen könnten aber – wie unsere Analyse von 11.369 ähnlichen Abwärtsgaps zeigt – dennoch kurzfristig ungemütlich werden. So liegt der Erwartungswert für das kommende Quartal mit 1,13% deutlich unter den erwarteten Renditen des Gesamtmarktes. RWE ist daher jetzt vor allem für langfristige Investitionen empfehlenswert. Kurzfristige Engagements sollten dagegen nur mit größerer Vorsicht eingegangen werden.


Wenn Sie mehr über die Analyse der wichtigsten Kaufsignale erfahren möchten, dann finden Sie in unserem kostenlosen STOCK-WORLD Investments Newsletter weitere Informationen. Schauen Sie doch einfach mal rein. Hier geht es zur Anmeldung. 


123


Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...