Erweiterte Funktionen


Profitiert Deutschland wirklich von seinem Leistungsbilanzüberschuss?




19.07.17 09:48
IKB Deutsche Industriebank

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Leistungsbilanzüberschüsse und -defizite bilden zwei Seiten einer Medaille, und keine der beiden Seiten sollte pauschal als besser oder schlechter angesehen werden, so die Analysten der IKB Deutsche Industriebank AG.

Defizite würden auf eine unflexible Angebotsseite einer Volkswirtschaft hindeuten, was wiederum Zeichen fehlender Reformen sein könne. Eine höhere inländische Nachfrage führe dann nicht zu einer Produktionsausweitung, sondern zu mehr Importen. Ein Defizit bedeute aber auch, dass bei limitiertem Wachstumspotenzial ein höherer Lebensstandard in Form eines höheren Pro-Kopf-Konsums erreicht werde, der vor allem in Schwellenländern soziale Strukturen stütze.

Im Gegenzug würden sich Staaten mit Leistungsbilanzüberschuss im Konsumverzicht üben oder anders ausgedrückt, sie würden sich mit einem Lebensstandard begnügen, der niedriger sei als gemäß Wertschöpfung der Wirtschaft möglich wäre. Dies gelte vor allem dann, wenn sich die aus einem Überschuss resultierenden Vermögensforderungen als nicht nachhaltig erweisen würden. Eine Volkswirtschaft mit Leistungsbilanzüberschuss sei deshalb nicht automatisch Gewinner von Handelsbeziehungen.

Zudem erlaube der deutsche Leistungsbilanzüberschuss - weltweit bei Weitem der Größte -durch seinen hohen Investitionsgüteranteil eine Ausweitung der Produktionskapazitäten in den Exportländern. Das fördere deren Wertschöpfung, erhöhe dort langfristig den Lebensstandard und schaffe Arbeitsplätze. (19.07.2017/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...