Kolumnist: Feingold-Research

ProSiebenSat1 – Nachzüglertrade zum Jahresende




22.11.17 08:17
Feingold-Research

Die Übersicht zu den besten Aktien 2017 weist eine Spreizung der Renditen aus wie man sie sonst nur bei der Vermögensverteilung in Deutschland kennt. Ganz oben ist Familie Quandt – Pardon, natürlich die Lufthansa – und ganz unten ProSiebenSat1. Zumindest im DAX sollte das Ganze aufholbar sein, deshalb haben wir ein Bonusapapier – WKN DS0HTF - auf ProSieben ins Defensivdepot gepackt und damit das Depot um 13.000 Zähler wieder reichlich gefüllt, nachdem wir es bei 13.400 stark geräumt hatten und Gewinne kassiert hatten. Die Renditeziele der neuen Papiere liegen zwischen 10 und 15 Prozent bei begrenztem Risiko. Nordex wurde getauscht, bei Nvidia ist der Short-Zock spekulativ, aber das kann man sich als Beimischung erlauben.Was die Relative Stärke den Aktien erlaubt und wer vorne liegt – das sehen Sie hier:

Evotec startet technische Erholung – Nordex fällt wieder zurück


Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen – lautet eine bekannte Börsenweisheit. Klingt zunächst einfach und recht logisch, in der Praxis sieht die Sache aber vielfach  anders aus. Denn es gilt zwei Herausforderungen zu meistern:


  1. Frühzeitig Aktien zu finden, bei denen sich ein neuer und vor allem nachhaltiger Trend abzeichnet. Die Schwierigkeit besteht darin, bei den unzähligen Papieren, die an deutschen Börsen gehandelt werden, den Überblick zu behalten.
  2. Meistens steigen Anleger zu früh aus, ein Großteil der Rally wird verpasst. Hier spielt vor allem die Psychologie den meisten Börsianern einen Strich durch die Rechnung.

Eine einfache Lösung stellt das System der Relativen Stärke dar, mit der Aktien ohne Emotionen und ausschließlich auf Basis von Berechnungen nach ihrer Trendstärke sortiert werden. Auf dieser Seite finden Sie jeden Tag aktualisiert die aussichtsreichsten Papiere aus dem 110 Aktien umfassenden HDAX, in dem die Unternehmen aus dem DAX, MDAX und TecDAX zusammengefasst sind. Die obere Tabelle zeigt die zehn trendstärksten Papiere an, in der unterenListe finden Sie die zehn schwächsten Werte, die sich derzeit eher auf der Short-Seite lohnen.


Die Berechnung der Relativen Stärke nach Levy – kurz RSL – erfolgt auf Basis von 55 Tagen und ist somit eher mittelfristig ausgerichtet. Wie das Konzept der Relativen Stärke aufgebaut ist und genutzt werden kann, können Sie unter der Rubrik Wissen: Mit Stärke zum Erfolg nachlesen. Zusätzlich ist in der Spalte DIX der Abstand der Aktie zur 200-Tage-Linie in Prozent angegeben.


 


Die aktuellen Top-10: Suchen:
Name Kurs %Änd. DIX RSL
SLM SOLUTIONS GRP AG 45,47 4,289 24,045 1,299
AIXTRON SE NA O.N. 14,535 2,612 105,539 1,252
SILTRONIC AG NA O.N. 134,55 0,79 62,52 1,22
PFEIFFER VACUUM TECH.O.N. 167,3 4,11 30,51 1,19
LUFTHANSA AG VNA O.N. 28,81 2,399 49,576 1,156
A.SPRINGER SE VNA 64,32 1,66 20,17 1,14
DEUTSCHE BANK AG NA O.N. 16,35 0,77 5,848 1,14
VOLKSWAGEN AG VZO O.N. 165,4 4,19 18,88 1,14
COMPUGROUP MED.SE O.N. 55,84 2,65 19,5 1,13
WACKER CHEMIE O.N. 138,55 -1 29,93 1,13
ZurückWeiter Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.   Die zehn Verlierer: Suchen:
Name Kurs %Änd. DIX RSL
EVOTEC AG O.N. 13,4 8,152 0,626 0,734
DRAEGERWERK VZO O.N. 69,89 -0,04 -24,77 0,77
NORDEX SE O.N. 7,291 -4,078 -40,064 0,782
GFT TECHNOLOGIES SE 11,9 -0,377 -31,053 0,809
MEDIGENE AG NA O.N. 10,55 0,62 -9,325 0,839
STEINHOFF INT.HLDG.EO-,50 3,291 1,137 -24,689 0,876
KION GROUP AG 65,32 -0,8 -3,31 0,88
FRESENIUS SE+CO.KGAA O.N. 62,85 -0,82 -14,22 0,9
PROSIEBENSAT.1 NA O.N. 26,11 3,222 -24,972 0,921
TELEFONICA DTLD HLDG NA 4,15 0,606 -5,54 0,924
Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.
powered by stock-world.de


 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
28,71 € 28,79 € -0,08 € -0,28% 15.12./09:32
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000DS0HTF8 DS0HTF 29,85 € 24,50 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
28,71 € -0,28%  09:20
EUWAX 28,73 € +0,07%  09:03
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...