Erweiterte Funktionen


Posse rund um Namensänderung von VW - Rote Zahlen bei H&M - Walgreens Boots Alliance hebt Gewinnprognose an




01.04.21 10:40
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - In die Rubrik "Kurioses" ist die Posse rund um die vor kurzem verlautbarte Namensänderung von Volkswagen (ISIN: DE0007664039, WKN: 766403, Ticker-Symbol: VOW3, NASDAQ OTC-Ticker-Symbol: VLKPF) in "Voltswagen" einzuordnen, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Der Aktienkurs sei in einer Erstreaktion auf die Umbenennung als Zeichen für einen noch stärkere Ausrichtung auf Elektromobilität kräftig angezogen. Gestern habe der Wolfsburger Automobilhersteller aber zurückgerudert und verkündet, dass es sich bei der ursprünglichen Pressemitteilung um einen April-Scherz bzw. Marketinggag als Promotion für den neuen vollelektrischen SUV ID.4 gehandelt habe.

H&M habe gestern einen Vorsteuerverlust für sein Q1 (Dezember bis Februar) von schwedischen Kronen (SEK) 1,39 Mrd. gegenüber einem Gewinn von SEK 2,50 Mrd. im Vorjahr vermeldet. Damit habe man in etwa den Analystenkonsens getroffen. Der Umsatz für den Zeitraum vom 1. bis 28. März sei in Lokalwährung im Jahresvergleich um 55% gestiegen, wobei dieser Monat letztes Jahr sehr stark von der Pandemie beeinträchtigt gewesen sei. Zu schaffen machen würden dem Textileinzelhändler nach wie vor die Boykottmaßnahmen in China. Die Schweden wollten keine Baumwolle mehr aus der chinesischen Provinz Xinjiang beziehen, wo laut Menschenrechtsaktivisten die muslimischen Uiguren von den Behörden massiv unterdrückt würden. Aktuell seien 20 der Filialen von H&M in China geschlossen, der Internet-Auftritt der Schweden auf der beliebten Alibaba (ISIN: US01609W1027, WKN: A117ME, Ticker-Symbol: AHLA, NYSE-Ticker-Symbol: BABA)-Online-Shoppingseite Tmall sei seit Tagen nicht aufrufbar.

Die Drogeriekette Walgreens Boots Alliance (ISIN: US9314271084, WKN: A12HJF, Ticker-Symbol: W8A, Nasdaq-Symbol: WBA) habe um 3,6% zugelegt, nachdem das Unternehmen seine Gewinnprognose für 2021 aufgrund höherer Umsätze in seinen US-Apotheken angehoben habe. (01.04.2021/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...