Weitere Suchergebnisse zu "Platin":
 Indizes      Rohstoffe      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Platin über der Hürde




18.11.20 07:40
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Ausgehend von der mittelfristig wichtigen Unterstützung bei 813 USD starteten die Bullen bei Platin (ISIN: XC0009665545, WKN: XPTUSD) im September eine Erholung, die zunächst über die Hürde bei 883 USD führte, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht.

Ende Oktober sei allerdings ein weiterer Einbruch gefolgt, der erst knapp über der 813-USD-Marke gestoppt worden sei. Seither ziehe das Edelmetall jedoch in einer weiteren, volatilen Aufwärtswelle an den Widerstand bei 908 USD an, der in dieser Woche erstmals seit Monaten überschritten worden sei.

Die Erholung mache aufgrund der hohen Schwankungsbreite nicht den stabilsten Eindruck. Doch sollte es der Käuferseite jetzt gelingen, Platin dauerhaft über den früheren Hürden bei 883 und 908 USD zu etablieren, wäre eine Fortsetzung der kleinen Rally bis 930 USD und darüber bereits an die zentrale Barriere bei 947 USD zu erwarten. Hier dürften sich die Verkäufer aber spätestens zurückmelden. Abgaben unter 883 USD würden den Anstieg dagegen abbremsen und zu einer Verkaufswelle bis 861 und darunter auf 834 USD führen. Dort wäre eine weitere Bodenbildung möglich. (18.11.2020/ac/a/m)





 
Finanztrends Video zu Platin


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...