Weitere Suchergebnisse zu "Pfizer":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Pfizer: Starke Q1-Zahlen und Anhebung der Jahresprognose - Aktienanalyse




04.05.21 15:52
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Pfizer-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG:

Leopold Salcher, Analyst der Raiffeisen Bank International AG, nimmt die Aktie des Pharmagiganten Pfizer Inc. (ISIN: US7170811035, WKN: 852009, Ticker-Symbol NYSE: PFE) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Der US-Pharmakonzern Pfizer habe sehr gute Ergebnisse für das erste Quartal 2021 berichtet und dabei gleichzeitig seinen Ausblick für das Gesamtjahr 2021 nochmals angehoben. Die Umsätze seien im Jahresvergleich um 44,6% auf USD 14,58 Mrd. gestiegen und hätten damit deutlich über den Konsensschätzungen von USD 13,63 Mrd. gelegen. Das adjustierte operative Wachstum (ohne den COVID-19-Impfstoff BNT162b2) habe sich auf 8% belaufen. Der bereinigte Gewinn pro Aktie in der Höhe von USD 0,93 habe die Analystenerwartungen von USD 0,77 ebenfalls klar übererfüllen können. Pfizer habe im Berichtsquartal einen Umsatz von USD 3,46 Mrd. mit seinem COVID-19-Impfstoffgenerieren können (Konsens: USD 3,28 Mrd.).

Sehr gut hätten sich die Absätze beim Blockbuster-Medikament Eliquis (Blutverdünner) entwickelt, wo die Umsätze um 25% auf USD 1,64 Mrd. (Konsens: USD 1,38 Mrd.) angestiegen seien. Auch das vielversprechende Medikament Vyndamax (Einsatz bei bestimmten Herzfehler-Indikationen) habe ein ungebrochen starkes Momentum (+88% auf USD 453 Mio.) gezeigt. Das Krebsmedikament Ibrance (Brustkrebs) habe nach +12% im Vorquartal mit einem Rückgang von 1% auf USD 1,25 Mrd. die Konsenserwartungen von USD 1,33 Mrd. nicht erreichen können.

In den USA stehe die Zulassung des Corona-Impfstoffs von BioNTech und Pfizer für Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 15 Jahren Berichten zufolge kurz bevor. Die US-Arzneimittelbehörde FDA prüfe einen entsprechenden Antrag von Pfizer und könnte Anfang kommender Woche grünes Licht für eine Notfallzulassung für diese Altersgruppe geben, eine Stellungnahme der FDA stehe jedoch noch aus. Außerdem arbeite Pfizer an einem neuen Impfstoff gegen COVID-19, welcher idealerweise bei Standard-Kühlschranktemperaturen bis zu zehn Wochen gelagert werden könne.

Für das laufende Geschäftsjahr 2021 erwarte das Unternehmen Umsätze in einer Bandbreite zwischen USD 70,5 Mrd. und USD 72,5 Mrd. (vorher: USD 59,4 Mrd. und USD 61,4 Mrd.). Den bereinigten Gewinn pro Aktie erwarte man nunmehr in einer Spanne zwischen USD 3,55 und USD 3,65 (vorher: USD 3,10 und USD 3,20). Für dessen COVID-19-Impfstoff erwarte Pfizer infolge von erweiterten Lieferverträgen jetzt deutlichhöhere Umsätze in der Größenordnung von USD 26 Mrd. (vorher: USD 15 Mrd.) bei einer unverändert prognostizierten bereinigten operativen Marge vor Steuern im hohen 20%-Bereich. Insgesamt rechne das Unternehmen mit rund 1,6 Milliarden ausgelieferten Impfdosen im Gesamtjahr 2021.

Die Pfizer-Aktie notiere im vorbörslichen Handel rund 0,8% fester.

Die letzte Empfehlung zur Pfizer-Aktie lautete "halten", so Leopold Salcher, Analyst der Raiffeisen Bank International AG. (Analyse vom 04.05.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

7. Der zuständige Analyst oder eine sonstige an der Erstellung der Finanzanalyse mitwirkende natürliche Person besitzt Finanzinstrumente des von ihm analysierten Emittenten.

Offenlegung von Umständen und Interessen, die die Objektivität der RBI gefährden könnten: www.raiffeisenresearch.com/disclosuresobjectivity.

Börsenplätze Pfizer-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Pfizer-Aktie:
33,045 EUR +0,08% (04.05.2021, 15:50)

NYSE-Aktienkurs Pfizer-Aktie:
39,95 USD +0,30% (04.05.2021, 15:35)

ISIN Pfizer-Aktie:
US7170811035

WKN Pfizer-Aktie:
852009

Ticker-Symbol NYSE Pfizer-Aktie:
PFE

Kurzprofil Pfizer Inc.:

Pfizer Inc. (ISIN: US7170811035, WKN: 852009, Ticker-Symbol NYSE: PFE) ist ein weltweit vertretener US-Pharmakonzern mit Hauptsitz in New York. Als führendes forschendes Pharmaunternehmen steht Pfizer seit über 160 Jahren für die erfolgreiche Erforschung und Entwicklung von innovativen Arzneimitteln. Im Ranking der 20 Unternehmen mit den weltweit höchsten Ausgaben für Forschung und Entwicklung (F&E) stand im Jahr 2011 Pfizer an vierter Stelle.

Pfizer konzentriert sich mit seinen weltweit rund 90.000 Mitarbeitern auf Erforschung, Entwicklung und Vertrieb von innovativen Medikamenten. Die Aktivitäten des Konzerns unterteilen sich in: Rezeptpflichtige Medikamente und Rezeptfreie Produkte. Der Geschäftsbereich Tiergesundheit agiert seit Februar 2013 als eigenständiges Unternehmen unter dem Namen Zoetis. Pfizer wurde 2012 von Novartis als weltgrößtes Pharmaunternehmen abgelöst. (04.05.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Pfizer


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
40,02 $ 40,10 $ -0,08 $ -0,20% 14.05./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US7170811035 852009 43,02 $ 31,62 $
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Leopold Salcher
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
33,015 € -0,48%  14.05.21
Hannover 33,235 € +1,26%  14.05.21
Berlin 33,05 € +0,73%  14.05.21
München 33,135 € +0,38%  14.05.21
AMEX 40,06 $ -0,15%  14.05.21
NYSE 40,02 $ -0,20%  14.05.21
Nasdaq 40,00 $ -0,30%  14.05.21
Xetra 33,10 € -0,48%  14.05.21
Hamburg 33,075 € -0,53%  14.05.21
Stuttgart 33,00 € -0,54%  14.05.21
Düsseldorf 33,045 € -0,59%  14.05.21
Frankfurt 33,075 € -0,66%  14.05.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...