PayPal: US-Konzern stellt "Super-App" vor - Aktienanalyse




23.09.21 19:22
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - PayPal-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Nikolas Kessler vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von PayPal Holdings Inc. (ISIN: US70450Y1038, WKN: A14R7U, Ticker-Symbol: 2PP, NASDAQ-Symbol: PYPLV) unter die Lupe.

Der US-Onlinebezahldienst habe seine App grundlegend überarbeitet und dabei neue Funktionen integriert. Mit dieser "Super-App" wolle PayPal seinen Nutzern das Leben erleichtern und alle alltäglichen Finanzanwendungen an einem Ort bündeln. Auch für die langfristige Unternehmensstrategie spiele die App eine wichtige Rolle. Das Unternehmen habe den Funktionsumfang seiner App noch einmal deutlich erweitert.

Die wohl aufsehenerregendste Neuerung sei, dass unter dem Namen "PayPal Savings" künftig auch Sparkonten angeboten würden. PayPal arbeite dabei mit dem Finanzdienstleister Synchrony Financial zusammen und verspreche einen jährlichen Zinssatz von 0,4%.Ausgebaut worden sei auch die Funktion zum Empfang von Überweisungen und dem Bezahlen von Rechnungen. So könnten PayPal-Nutzer in den USA künftig via "Direct Deposits" ihre Gehaltsschecks ganz oder teilweise direkt in ihren Account einzahlen lassen - teilweise sogar bereits zwei Tage im Voraus. Mit Bill Pay könnten die Nutzer auch ihre Rechnungen - etwa für Strom und Gas, Internet und Telefon oder die Kreditkartenrechnung " managen und bezahlen. Zudem solle in die App eine Shopping-Plattform integriert werden, bei der die Nutzer spezielle Angebote erhalten oder Treuepunkte sammeln könnten. Dabei solle sich insbesondere die Übernahme des Rabattgutscheinportals Honey im Jahr 2019 auszahlen.

Neben den neuen Funktionen solle die überarbeitete PayPal-App dank Künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen hochgradig personalisierbar sein. Für die Nutzer solle es den Alltag vereinfachen, wenn die tagtäglichen Banking-Funktionen in einer App gebündelt seien.

PayPal wolle mehr sein, als ein Bezahl-Button in externen Online-Shops und baue das Angebot daher sukzessive aus. Die Wachstumsraten der vergangenen Quartale würden belegen, dass der Plan bislang aufgehe. "Der Aktionär" rechne auch in Zukunft mit einer Fortsetzung dieser starken Entwicklung und bestätigt die Kaufempfehlung für die PayPal-Aktie, so Nikolas Kessler vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 23.09.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze PayPal-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs PayPal-Aktie:
237,20 EUR +1,85% (23.09.2021, 19:03)

XETRA-Aktienkurs PayPal-Aktie:
235,50 EUR +1,86% (23.09.2021, 17:35)

NASDAQ-Aktienkurs PayPal-Aktie:
278,28 USD +2,18% (23.09.2021, 19:00)

ISIN PayPal-Aktie:
US70450Y1038

WKN PayPal-Aktie:
A14R7U

Ticker-Symbol PayPal-Aktie:
2PP

NASDAQ-Symbol PayPal-Aktie:
PYPLV

Kurzprofil PayPal Holdings Inc.:

PayPal Holdings Inc. (ISIN: US70450Y1038, WKN: A14R7U, Ticker-Symbol: 2PP, NASDAQ-Symbol: PYPLV) betreibt ein Online-Bezahlsystem. Dieser Bezahldienst bietet seinen Kunden vor allem im Online-Handel eine sichere Möglichkeit für Geld-Überweisungen - über ein PayPal-Konto, per Lastschrift oder Kreditkarte. Kunden, die sich ein Konto bei PayPal einrichten, können darüber bei zahlreichen Online-Shops die finanzielle Seite von Kauf und Verkauf abwickeln oder auch schlichtweg Geld versenden. Dabei müssen eigene Finanzdaten nicht an Dritte weitergegeben werden. Im zweiten Quartal 2021 wurden rund 4,735 Milliarden Bezahlvorgänge über PayPal abgewickelt. Die Anzahl der aktiven Accounts erreichte im zweiten Quartal 2021 einen Wert von 403 Millionen.

Zu den Angeboten von PayPal zählen PayPal, PayPal Credit, die Bezahl-App Venmo und die Zahlungsplattform Braintree. Die Dienste richten sich sowohl an Privat- als auch an Geschäftskunden. Das 1998 gegründete Unternehmen wurde 2002 von eBay gekauft; im Juli 2015 wurde PayPal jedoch wieder ausgegliedert und erneut als eigenständiges Unternehmen an der Börse notiert. (23.09.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu PayPal Holdings


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
268,35 $ 266,45 $ 1,90 $ +0,71% 15.10./23:37
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US70450Y1038 A14R7U 310,00 $ 174,84 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
231,35 € +0,70%  15.10.21
Stuttgart 231,60 € +1,69%  15.10.21
Xetra 232,20 € +1,40%  15.10.21
NYSE 268,40 $ +0,80%  15.10.21
AMEX 268,32 $ +0,78%  15.10.21
Nasdaq 268,35 $ +0,71%  15.10.21
München 231,40 € +0,67%  15.10.21
Hannover 230,95 € +0,57%  15.10.21
Frankfurt 231,75 € +0,56%  15.10.21
Düsseldorf 231,20 € +0,54%  15.10.21
Berlin 231,40 € +0,37%  15.10.21
Hamburg 231,30 € +0,33%  15.10.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...