Kolumnist: Dr. Norbert Kalliwoda

PSI AG: Bereit, wieder nach Übergangsjahr zu wachsen




27.04.14 08:09
Dr. Norbert Kalliwoda

Wie erwartet, kam es bei PSI 2013 zu schwächeren Ergebnissen im
Jahresvergleich. Während der Umsatz sank um 2,5% auf 176.3m, EBIT
(-67,6 % auf 4,2 Mio. ) und der Nettogewinn ( 0,4 Mio. gegenüber 9,4
Mio. im Jahr 2012 ) waren viel geringer als im letzten Jahr aufgrund
der Einmaleffekte und höhere aktiven latenten Steuern. , Auftragsbestand
und Aufnahme blieb stabil gegenüber dem Vorjahr auf 118 Mio. (2012:
118 Mio. ) bzw. 185 Mio. (-1,6 % yoy) .
Das stärkste Segment im Jahr 2013 war Infrastruktur -Management, mit
einem Umsatz von 31,3 Mio. ( +7,3 % yoy) und eine EBIT- Marge von
10,4%. Der Bereich profitierte von der starken Geschäftsentwicklung in
Süd-Ost- Asien und Polen. Auf der anderen Seite , Energiemanagement (
61 Mio. , -2,1% yoy , EBIT-Marge von 1%) und Produktionsmanagement (
84,1 Mio. , -6 % im Jahresvergleich ; EBIT-Marge von 1,7%) sowohl aus
höheren Entwicklungskosten gelitten und schreiben - Tiefen.

Aufgrund der schwächeren Nettoeinkommen der operative Cashflow
verringerte sich von 0,8 Mio. im Jahr 2012 auf -0,1 Mio. . Mit 3,9
Mio. - (2012: -2,8 Mio.), war auch der Free Cash-Flow negativ. Da
der Cash-Flow aus der Finanzierungsbetrug 7,2 Mio. auf aufgrund einer
Dividende von 0,20 je Aktie und eine Rückzahlung der Schulden ging
PSI- Cash-Position von 11,5 Mio. nach unten seit Januar 2013 beginnen.
Doch sowohl liquide Mittel ( 21,8 Mio. ) und der Nettoverschuldungsgrad
( 37,5%) weiterhin auf einem sehr komfortablen Niveau .

Wir haben unsere Schätzungen für PSI und WACC angepasst. Obwohl im
Vergleich zu Beratung des Managements (5-10 % Umsatzwachstum gegenüber
dem Vorjahr , das EBIT von 12 Mio. ), sind wir vorsichtig für 2014
unser 12-Monats- DCF -basierte Kursziel erhöht sich von bisher 13,20
auf 13,80 . Aufgrund seiner Produktportfolio rund um das Trendthema
"Produktion, Ressourcen-und Arbeitseffizienz", ein zunehmender Anteil
der margenstarken Lizenz-und Wartungskosten sowie die wachsende Exporte,
die von 13% des Gesamtumsatzes im Jahr 2004 auf 53% erhöht haben, sehen
wir großes Potenzial für PSI auf lange Sicht. So, trotz der aktuellen
Schwäche, bleiben wir bei unserem Akkumulieren Rating für die Aktie.


powered by stock-world.de




 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
21,20 € 20,90 € 0,30 € +1,44% 06.12./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0Z1JH9 A0Z1JH 21,70 € 15,55 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
21,20 € +1,44%  06.12.19
Xetra 21,20 € +1,44%  06.12.19
Stuttgart 21,00 € +0,48%  06.12.19
Düsseldorf 20,90 € 0,00%  06.12.19
München 21,00 € -0,47%  06.12.19
Berlin 20,90 € -0,48%  06.12.19
Frankfurt 20,80 € -1,42%  06.12.19
Hamburg 20,80 € -3,26%  06.12.19
Hannover 20,80 € -3,26%  06.12.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...