POLYTEC: Umsatz bleibt im 1. Quartal mit EUR 149 Mio. stabil - Ausblick ausgesetzt - Aktienanalyse




06.05.22 11:15
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - POLYTEC-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG:

Bernd Maurer und Markus Remis, Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI), nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der POLYTEC Holding AG (ISIN: AT0000A00XX9, WKN: A0JL31, Ticker-Symbol: P4N, Wiener Börse-Symbol: PYT) unter die Lupe.

POLYTECs Zahlen für das erste Quartal 2022 hätten vollauf den Schätzungen der Analysten der RBI entsprochen. Der Umsatz sei mit EUR 149 Mio. de facto stabil geblieben, die Analysten der RBI hätten einen marginalen Rückgang auf EUR 145 Mio. erwartet. Während der Umsatz im PKW-Bereich annähernd unverändert geblieben sei, habe er bei LKW-Teilen rund 10% unter der Vergleichsperiode gelegen. Zulegen worden hätten hingegen die Erlöse in der Non-Auto Sparte. Das EBITDA und das EBIT hätten mit EUR 11 Mio. (-20%) und EUR 3 Mio. ca. EUR 1 Mio. unter bzw. über den Prognosen der Analysten der RBI gelegen. Der Nettogewinn sei von EUR 4,7 Mio. im Vergleichsquartal auf EUR 1,6 Mio. gesunken.

Nachdem POLYTEC erst vor zwei Wochen die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2021 vorgelegt habe, habe es, was den Ausblick anbelange, erwartungsgemäß keine inkrementellen Informationen gegeben. Aufgrund mannigfaltiger Herausforderungen (Materialengpässe inkl. Halbleiter, Lieferkettenprobleme etc.) gebe es für das laufende Jahr weiterhin keine Finanzziele. Die Analysten der RBI würden für das Geschäftsjahr 2022 sowohl beim Umsatz als auch beim EBIT Werte erwarten, die im Wesentlichen auf dem Vorjahresniveau lägen.

Die letzte Empfehlung von Raiffeisen Research zur POLYTEC-Aktie lautet "Kauf", so Bernd Maurer und Markus Remis, Analysten der Raiffeisen Bank International AG. (Analyse vom 06.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

3. RBI oder eine mit ihr verbundene juristische Person ist Market Maker oder Specialist oder Designated Sponsor oder Stabilisierungsmanager oder sonstiger Liquiditätsspender in den Finanzinstrumenten des Emittenten.

5. Zwischen RBI oder einer mit ihr verbundenen juristischen Person und dem Emittenten war in den vorangegangenen zwölf Monaten eine Vereinbarung über die Erbringung von Wertpapierdienstleistungen gemäß Anhang I Abschnitte A (Wertpapierdienstleistungen und Anlagetätigkeiten) und B (Nebendienstleistungen) der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates in Kraft bzw. ergab sich in diesem Zusammenhang die Verpflichtung zu einer Zahlung oder zum Erhalt einer Entschädigung; wobei eine Offenlegung nur dann erfolgt, wenn dadurch die Vertraulichkeit von Geschäftsinformationen nicht verletzt wird.

7. Der zuständige Analyst oder eine sonstige an der Erstellung der Finanzanalyse mitwirkende natürliche Person besitzt Finanzinstrumente des von ihm analysierten Emittenten.

12. RBI erbrachte für den Emittenten in den vorangegangenen zwölf Monaten Wertpapierdienstleistungen gemäß Anhang I Abschnitte A (Wertpapierdienstleistungen und Anlagetätigkeiten) und B (Nebendienstleistungen) der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates.

Offenlegung von Umständen und Interessen, die die Objektivität der RBI gefährden könnten: www.raiffeisenresearch.com/disclosuresobjectivity

Börsenplätze POLYTEC-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs POLYTEC-Aktie:
6,03 EUR +0,67% (06.05.2022, 08:23)

Wiener Börse Aktienkurs POLYTEC-Aktie:
5,90 EUR -1,67% (06.05.2022, 10:36)

ISIN POLYTEC-Aktie:
AT0000A00XX9

WKN POLYTEC-Aktie:
A0JL31

Ticker-Symbol POLYTEC-Aktie:
P4N

Wiener Börse-Symbol POLYTEC-Aktie:
PYT

Kurzprofil POLYTEC Holding AG:

POLYTEC (ISIN: AT0000A00XX9, WKN: A0JL31, Ticker-Symbol: P4N, Wiener Börse-Symbol: PYT), 1986 gegründet, ist ein führender Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Österreich beschäftigt weltweit rund 3.600 Mitarbeiter und bietet seinen Kunden seit mehr als 35 Jahren Erfahrung und Know-how als Komplettanbieter im Bereich Spritzguss, als Spezialist für faserverstärkte Kunststoffe, als Hersteller von Originalzubehörteilen aus Kunststoff und Edelstahl.

POLYTEC zählt renommierte Weltmarken der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie zu ihren Kunden, beliefert zunehmend aber auch Märkte außerhalb dieses Sektors. Wichtigste Erfolgskriterien sind in beiden Fällen innovative Technologien, perfekte Qualität und absolute Liefertreue kombiniert mit wettbewerbsfähigen Preisen. Sowohl im Bereich Automotive als auch bei Non-Automotive-Anwendungen bietet POLYTEC in allen Segmenten eine sehr hohe Wertschöpfungstiefe. Sie umfasst Design und Projektentwicklung ebenso wie die Herstellung von Werkzeugen und Halbzeugen für Faserverbundwerkstoffe, Bauteilsimulation und -prüfung sowie nahezu alle verfügbaren kunststoffverarbeitenden Technologien. Darüber hinaus überzeugt POLYTEC in nachgelagerten Prozessen wie Lackierung und Montage sowie Just-in-Time- oder Just-in-Sequence-Lieferung mit exzellenter Performance. (06.05.2022/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Polytec Holding


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
5,70 € 5,82 € -0,12 € -2,06% 17.08./14:56
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000A00XX9 A0JL31 9,43 € 5,52 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
5,70 € -2,06%  11:31
München 5,90 € -0,51%  08:02
Xetra 5,80 € -0,68%  16.08.22
Berlin 5,75 € -1,37%  08:03
Frankfurt 5,74 € -1,54%  08:03
Düsseldorf 5,63 € -2,09%  13:01
Stuttgart 5,64 € -2,25%  14:39
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...