Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Ingrid Heinritzi

Ohne Energie geht nichts




17.07.19 06:43
Ingrid Heinritzi

Das konnte man jüngst beim Stromausfall in Manhattan sehen. Weltweit ist das Thema Energie eng mit dem Thema Klimawandel und CO2 verknüpft

Noch diese Woche tagt das Klimakabinett in Deutschland. Dabei geht es um die Frage, ob eine Steuer auf Kohlendioxid helfen kann Klimaziele zu erreichen. Die CO2-Steuer hat jedoch auch Gegner. Die Pariser Klimaziele sind schwer erreichbar, vor allem wenn sich ein Land wie Deutschland von der Atomenergie abgewendet hat. Andere Länder setzen nach wie vor stark auf die Kernkraft, ist sie doch sauber und im allgemeinen Energiemix unabdingbar.





Auch die USA haben erkannt, wie wichtig eine ausreichende Versorgung mit Energie ist und damit auch der Rohstoff Uran. Gerade hat US-Präsident Donald Trump eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die sich um die Ausweitung der heimischen Kernbrennstoffproduktion, Uranabbau mitinbegriffen, kümmern soll. Denn hier gehe es um die nationale Sicherheit, so Trump. Noch immer müssen die USA sehr viel Uran einführen.





Dies hat natürlich auch Urangesellschaften wie Uranium Energy erfreut, die umweltfreundliche Vor-Ort-Wiederherstellungsprojekte (ISR) entwickeln. Uranium Energy besitzt in Südtexas eine voll lizenzierte Aufbereitungsanlage sowie mehrere Uranprojekte. Ein weiteres Uranprojekt in Wyoming, diverse Projekte in Arizona, Paraguay und New Mexico sowie ein Uran-Vanadiumprojekt in Colorado gehören zum Portfolio. Auch eine große und reichhaltige Ferro-Titan-Lagerstätte in Paraguay ist dabei.





Für Uranunternehmen scheint sich auch die Zukunft gut zu entwickeln. Denn der Bau und die Planung von Reaktoren läuft in vielen Ländern auf Hochtouren, anders als in Deutschland. Das Defizit zwischen Angebot und Nachfrage vergrößert sich.





Auch IsoEnergy mit seinen Projekten, die sich alle in der Uranhochburg Athabascabecken in Saskatchewan befinden, dürfte sich über die Entwicklung freuen. Hochgradige Uranmineralisierungen wurden bereits ausgemacht.





Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Uranium Energy (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/uranium-energy-corp/) und IsoEnergy (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/iso-energy-ltd/).





Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/












powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...