Erweiterte Funktionen


Ölmarkt: Förderkürzungen zeigen Wirkung




15.03.19 13:35
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Noch vor wenigen Monaten befand sich Rohöl der Sorte Brent im Sturzflug, so die Analysten der BNP Paribas in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly".

Ängste vor einer Rezession seien laut geworden. Dass der Ölpreis zu Übertreibungen neige, sei schon damals abzusehen gewesen. Dass das "schwarze Gold" aber so eindrucksvoll zurückkomme, sei nicht unbedingt absehbar gewesen. Maßgeblichen Anteil daran hätten auch die konsequenten Förderkürzungen der OPEC inklusive Russlands. Gepaart mit den Sanktionen der USA gegen Iran habe das für einen noch deutlicheren Förderrückgang gesorgt als vorab erwartet. Auch aufseiten des bedeutenden Ölförderers USA habe es positive Signale für den Ölpreis gegeben: Die Zahl der produzierenden Öl-Plattformen sei zuletzt gesunken. Dies sei am Markt positiv aufgefasst worden, nachdem die Vereinigten Staaten erst im Februar an einem Tag so viel Öl gefördert hätten wie noch nie zuvor. Neben den Marktdaten würden beim Ölpreis auch die künftigen Aussichten über Wohl und Wehe entscheiden. Insbesondere die Entspannung bei den Handelsstreitigkeiten nehme den spekulativen Druck heraus.

Dies zeige sich auch an der Preiskurve: Brent notiere knapp unterhalb der Marke von 70 US-Dollar - und es erscheine sehr wahrscheinlich, dass der Preis weiter zulege und zeitnah wieder über dieser Marke notiere. Allerdings würden Risiken bleiben: Insbesondere das Ende des weltweiten Aufschwungs dürfte vielen Marktteilnehmern im Hinterkopf sein. Rohöl dürfte daher auch in Zukunft volatil bleiben. Hinzu komme, dass der Rohstoff als Inflationsschutz angesichts der jüngsten entspannten Preisdaten aus den USA und der EU weniger gefragt sein dürfte. (15.03.2019/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...