Weitere Suchergebnisse zu "Osram Licht":
 Aktien      Zertifikate      OS    


OSRAM Licht-Aktie: Der Lichthersteller investiert in die Zukunft - Aktienanalyse




13.04.18 16:13
DZ BANK

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die OSRAM Licht AG (ISIN: DE000LED4000, WKN: LED400, Ticker-Symbol: OSR, NASDAQ OTC Ticker-Symbol: OSAGF) ist ein weltweit führender Lichthersteller, so die Analysten der DZ BANK in einer aktuellen Veröffentlichung.

Das in München beheimatete Unternehmen setze sich aus vier Geschäftsbereichen zusammen. Der Bereich Specialty Lighting biete ein breites Spektrum an Lampen und Systemen für diverse Branchen und Spezialanwendungen an. Der größte Umsatz werde hierbei im Bereich Automotive erzielt. Der zweite Geschäftsbereich nenne sich Opto Semiconductors. OSRAM produziere und vermarkte hier Produkte rund um die Technologie optischer Halbleiter. Im Bereich Digital Systems würden traditionelle elektronische Betriebsgeräte und LED-Treiber, LED-Module, Light-Engines sowie Lichtmanagementsysteme vertrieben. Der letzte Bereich, Lighting Solutions, beinhalte die Konzeption, Umsetzung und Produktion von Beleuchtungslösungen in der Innen- und Außenbeleuchtung. Das häufig mit OSRAM in Verbindung gebrachte traditionelle Geschäft mit Leuchtmitteln sei 2016 an ein chinesisches Konsortium verkauft worden.

Im Geschäftsjahr 2017 habe OSRAM von einer hohen Nachfrage nach Produkten im Bereich der optischen Halbleiter profitiert. Im Vergleich zum Vorjahr habe hier eine Umsatzsteigerung von über 19% erzielt werden können. Insgesamt habe sich der Umsatz um 8,1% auf 4,128 Mrd. Euro erhöht. Das um Sondereffekte bereinigte EBITDA sei um rund 6% gegenüber 2016 auf 695 Mio. Euro geklettert. Stark rückläufig sei dagegen der Gewinn vor Steuern gewesen - von 532 Mio. Euro auf 275 Mio. Euro. Dieser Rückgang ergebe sich allerdings aus dem Verkauf einer Beteiligung im Vorjahr. Ohne Berücksichtigung des daraus resultierenden Veräußerungsgewinns habe OSRAM auch hier ein Plus von 5% verbuchen können.

Da das Geschäftsjahr von OSRAM zum 30. September ende, liege Stand heute bereits das Ergebnis für das erste Quartal vor. Die rund 26.400 Mitarbeiter hätten in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres einen Umsatz von 1,03 Mrd. Euro erwirtschaftet. Dies entspreche einem Plus von 5% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. OSRAM habe somit das fünfte Wachstumsquartal in Folge für sich verbuchen können. Das um Sondereffekte bereinigte EBITDA habe dagegen mit 172 Mio. Euro knapp unter dem Vorjahresniveau gelegen. Vor allem Währungseffekte sowie steigende Forschungs- und Entwicklungskosten hätten das Ergebnis belastet. Die vorläufigen Zahlen für das gerade beendete zweite Quartal würden am 03.05.2018 veröffentlicht.

Mit dem Ausbau von Kapazitäten sowie mit Investitionen in neue Technologien plane Vorstandsvorsitzender Olaf Berlien, die langfristigen Wachstumsperspektiven des Unternehmens zu verbessern. Um beispielsweise die hohe Nachfrage nach LEDs zu bedienen, habe OSRAM vor wenigen Wochen im malaysischen Kulim ein neues Werk eröffnet. Bis zum Ende des Jahres sollten dort die Kapazitäten der ersten Ausbauphase verfügbar sein. Doch nicht nur in der Produktion, sondern auch in der Entwicklung habe sich OSRAM verstärkt. Letzte Woche sei ein Joint Venture mit dem Automobilzulieferer Continental vereinbart worden. Das Gemeinschaftsunternehmen, bei dem beide Seiten je zur Hälfte beteiligt seien, solle das Wissen von OSRAM im Bereich Beleuchtung mit der Expertise von Continental in den Bereichen Software, Elektronik und Sensoren für Autos zusammenfassen.

Nach Einschätzung der Analysten sei die OSRAM Licht AG gut gewappnet für die Zukunft. Vor allem die Investitionen in die Bereiche Digitalisierung und Automotive würden sie positiv sehen. Mit dem Joint Venture mit Continental nehme die OSRAM Licht AG weitere Wachstumschancen wahr. Trotz der Anlaufkosten für Kulim und der steigenden Investitionen für Forschung und Entwicklung würden die Analysten damit rechnen, dass das Unternehmen seine Ziele für das laufende Geschäftsjahr erreiche. (Analyse vom 13.04.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze OSRAM Licht-Aktie:

Xetra-Aktienkurs OSRAM Licht-Aktie:
60,26 EUR +1,62% (13.04.2018, 15:51)

Tradegate-Aktienkurs OSRAM Licht-Aktie:
60,24 EUR -0,30% (13.04.2018, 16:05)

ISIN OSRAM Licht-Aktie:
DE000LED4000

WKN OSRAM Licht-Aktie:
LED400

Ticker-Symbol OSRAM Licht-Aktie:
OSR

Nasdaq OTC Ticker-Symbol OSRAM Licht-Aktie:
OSAGF

Kurzprofil OSRAM Licht AG:

Die OSRAM Licht AG (ISIN: DE000LED4000, WKN: LED400, Ticker-Symbol: OSR, Nasdaq OTC-Symbol: OSAGF) mit Hauptsitz in München, ist ein weltweit führendes Hightech-Unternehmen mit einer über 110-jährigen Geschichte. Die überwiegend halbleiterbasierten Produkte ermöglichen verschiedenste Anwendungen von Virtual Reality bis hin zum autonomen Fahren sowie von Smartphones bis zu vernetzten intelligenten Beleuchtungslösungen in Gebäuden und Städten. OSRAM nutzt die unendlichen Möglichkeiten von Licht, um das Leben von Menschen und Gesellschaften zu verbessern. Mit Innovationen von OSRAM wird man künftig nicht nur besser sehen, sondern auch besser kommunizieren, sich fortbewegen, arbeiten und leben.

OSRAM beschäftigte Ende des Geschäftsjahres 2017 (per 30. September) weltweit rund 26.400 Mitarbeiter und erzielte in diesem Geschäftsjahr einen Umsatz von über 4,1 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist an den Börsen in Frankfurt am Main und München notiert. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.OSRAM.de. (13.04.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
38,32 € 39,21 € -0,89 € -2,27% 21.09./20:31
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000LED4000 LED400 79,58 € 31,54 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
38,26 € -2,15%  21.09.18
Nasdaq OTC Other 46,185 $ +9,00%  20.09.18
München 39,62 € +4,73%  21.09.18
Hannover 39,10 € +3,36%  21.09.18
Hamburg 39,12 € -0,46%  21.09.18
Berlin 39,19 € -0,71%  21.09.18
Düsseldorf 38,96 € -1,19%  21.09.18
Frankfurt 38,57 € -2,13%  21.09.18
Xetra 38,32 € -2,27%  21.09.18
Stuttgart 38,25 € -2,60%  21.09.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...