Weitere Suchergebnisse zu "Nordex":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Nordex: Und täglich grüßt das Murmeltier - Aktienanalyse




05.12.18 08:45
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nordex-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michael Schröder, Redakteur von "Der Aktionär", nimmt in dem aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Windanlagenbauers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) unter die Lupe.

Der Windkraftanlagenbauer habe zum wiederholten Mal einen Auftrag für die Errichtung eines Windparks mit Großturbinen in Schweden gewonnen. Damit knüpfe er nahtlos an den zuletzt extrem positiven Auftragseingang an. Im aktuellen Marktumfeld sollten die Nachrichten zwar verpuffen. Der Titel gehöre jedoch weiter auf die Watchlist.

Nordex werde für den international agierenden Kunden BayWa r.e. sechs Turbinen vom Typ N131/3900 für den Park "Slageryd" liefern. Der Auftrag umfasse auch einen Premium Service über 15 Jahre mit Verlängerungsoption. Im Sommer 2019 liefere Nordex die Anlagen an den Kunden, der auch die Infrastruktur- und Elektroarbeiten vor Ort übernehme. Nach Fertigstellung Anfang 2020 gehe der 23,4-MW-Windpark an einem vom finnischen Vermögensverwalter Taaleri Energia verwalteten Fonds. Mit BayWa habe Nordex schon sieben Projekte in Deutschland, den USA und Polen mit insgesamt 110 MW realisiert. Und auch Taaleri sei für Nordex kein Unbekannter: Seit 2013 habe das Unternehmen für Taaleri Turbinen über 260 MW für mehrere Windparks in Finnland geliefert.

In den letzten Wochen habe Nordex reihenweise Order vermeldet. Damit würden sich die Auftragsbücher immer mehr füllen. Q3 sei bereits mit einem Auftragseingang in Höhe von 974 Megawatt (MW) abgeschlossen worden. "Mit fast einem Gigawatt Auftragseingang im dritten Quartal hat die Nordex Group das vierte Quartal in Folge einen sehr soliden und stabilen Auftragseingang gezeigt", so Vorstand José Luis Blanco. Im Vergleich zum Vorjahr sei das Volumen der fest vereinbarten Neuaufträge damit fast um ein Fünffaches gestiegen.

In seiner Historie habe Nordex mehr als 23 GW Windenergieleistung installiert. Das Produktprogramm konzentriere sich auf Onshore-Turbinen der 1,5- bis 4,8-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt seien.

Was bedeute das für die Aktie? Anfang der Woche sei der Kurs an der 200-Tage-Linie abgeprallt. Damit sei die Aufholjagd der letzten Tage jäh beendet worden. Zuvor sei der Titel nach einem schwachen ausblick deutlich unter die Räder gekommen. Im schwachen Marktumfeld könne er jetzt erneut den Unterstützungsbereich um 7,00 Euro testen. Ein Blick auf den Chart zeige: In der Vergangenheit habe sich diese Zone als stabil erwiesen.

Anleger sollten daher bei der Nordex-Aktie vorerst Ruhe bewahren und in diesem Bereich ihre Abstauberlimits platzieren, so Michael Schröder von "Der Aktionär". (Analyse vom 05.12.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Nordex-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Nordex-Aktie:
8,506 EUR +2,46% (05.12.2018, 08:38)

XETRA-Aktienkurs Nordex-Aktie:
8,382 EUR (04.12.2018)

ISIN Nordex-Aktie:
DE000A0D6554

WKN Nordex-Aktie:
A0D655

Ticker-Symbol Nordex-Aktie:
NDX1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Nordex-Aktie:
NRDXF

Sektor:
Energie

Kurzprofil Nordex SE:

Die Nordex-Gruppe (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) hat mehr als 23 GW Windenergieleistung in über 25 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2017 einen Umsatz von knapp EUR 3,1 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 5.000 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA und Indien. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 1,5- bis 4,8-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind. (05.12.2018/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
8,688 € 9,002 € -0,314 € -3,49% 13.12./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0D6554 A0D655 11,70 € 6,86 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Michael Schröder
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
8,812 € -0,97%  13.12.18
Nasdaq OTC Other 9,96 $ +2,89%  11.12.18
Hamburg 8,93 € -0,47%  13.12.18
Hannover 8,93 € -0,47%  13.12.18
Berlin 8,922 € -1,72%  13.12.18
München 8,84 € -1,87%  13.12.18
Frankfurt 8,794 € -1,94%  13.12.18
Stuttgart 8,768 € -1,97%  13.12.18
Düsseldorf 8,752 € -2,02%  13.12.18
Xetra 8,688 € -3,49%  13.12.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
33463 Nordex vor einer Neubewertung 13.12.18
940 Energiegefahren und die Verant. 10.12.18
29169 ** News zu Nordex ** (SPAM. 13.11.18
44775 Nordex Akte X 05.02.18
779 XM4SBP Zertifikat der Deutsch. 20.12.17
RSS Feeds




Bitte warten...