Kolumnist: S. Feuerstein

Nike weist Adidas den Weg




19.10.20 08:32
S. Feuerstein

Adidas Long: 50 Prozent Chance!

von Harald Zwick - 19.10.2020, 07:30 Uhr


Adidas wurde im Zuge der Pandemie-Maßnahmen ordentlich eingebremst. Jedoch wurden vom Konkurrenten Nike ordentliche Quartalszahlen gemeldet, die eine Erholung am Sportartikelmarkt als Ganzes bedeuten. Mehrere Impfstoffkandidaten stehen vor der Zulassung, was einen zweiten Lock Down entschärfen und den Marktteilnehmern die Ungewissheit nehmen sollte.


Adidas konnte nur teilweise von den guten Zahlen des Konkurrenten Nike profitieren. Ab dem Startzeitpunkt 17. August bis heute hat Nike 20 % an Kursgewinn eingefahren, wogegen Adidas nur gute 5 % zulegen konnte. Im imageträchtigen Marktsegment "Laufen" hatte Nike einen vierjährigen Vorsprung, den Adidas erst unlängst ausgleichen konnte. Im Detail handelt es sich um eine neue Zusammensetzung der Sohle, die um 4 % elastischer ist als herkömmliche Sohlen. Nie war ein Leistungssprung so signifikant. Athleten, die den Schuh tragen, werden später müde und bleiben länger schnell. Noch sind die Umsätze der neuen Technik bei Adidas überschaubar, doch konnte der Konzern aus Herzogenaurach beim Weltrekordlauf des Kenianer Eliud Kipchoge in Wien einen Marketing Coup landen, nachdem dessen Fabelzeit im Marathon von 1:59:40 um die Welt ging.
.
Zum Chart
.
Der Sell Off fiel bei der Aktie von Adidas mit 55 % vergleichsweise stark aus, nachdem die erfolgsverwöhnten Aktionäre in Q2 1,45 Euro Verlust pro Aktie verdauen mussten. Im gleichen Zeitraum 2019 konnten sie sich noch über einen Gewinn von 3,17 Euro freuten. Ab Mitte März bildet der Kurs im Einklang mit der Benchmark DAX einen Aufwärtstrend aus, der bis heute Bestand hat. Ab Bekanntgabe der Quartalszahlen am 6. August konnte der Kurs die Benchmark DAX in den wenigen Handelstagen um 10 Prozentpunkte übertreffen. Bis zur Egalisierung des All Time Highs besteht noch ein Kurspotential von 11 %. Dort wartet ein starker Widerstand beim Level von 315,19 Euro. Vorher wird die Magic Number von 290 Euro getestet, deren Überwindung bei aktuellem Umfeld jedoch nur eine Frage der Zeit sein sollte. Support besteht am Level von 268,33 Euro, der auch bei erneutem Aufflammen von Covid-19 nicht unterschritten werden sollte.


Adidas (Tageschart in Euro) Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 290,00 // 315,19 Euro
Unterstützungen: 268,33 // 235,38 Euro
Fazit

Adidas wurde im Zuge der Pandemie-Maßnahmen ordentlich eingebremst. Jedoch wurden vom Konkurrenten Nike ordentliche Quartalszahlen gemeldet, die eine Erholung am Sportartikelmarkt als Ganzes bedeuten. Mehrere Impfstoffkandidaten stehen vor der Zulassung, was einen zweiten Lock Down entschärfen und den Marktteilnehmern die Ungewissheit nehmen sollte.
.
Mit einem Open End Turbo Long (WKN JC5N65) könnten risikofreudige Anleger, die einen steigenden Kurs der Adidas-Aktie in den nächsten Wochen erwarten, überproportional von einem Hebel von 4,48 profitieren und das Ziel bei 315,19 Euro ins Auge fassen (9,44 Euro beim Turbo-Zertifikat). Der Abstand zur Stop-Loss-Barriere beträgt dabei 22 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position bietet sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an.
Dieser könnte beim Basiswert bei 258,80 Euro platziert werden. Im Open End Turbo Long ergibt sich daraus ein Stoppkurs bei 3,80 Euro. Für diese spekulative Idee beträgt das Chance-Risiko-Verhältnis dann 1,2 zu 1.


Strategie für steigende Kurse
WKN: JC5N65
Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 6,22 -6,31 Euro
Emittent: JP Morgan
Basispreis: 221,33 Euro
Basiswert: Adidas
KO-Schwelle: 221,33 Euro
akt. Kurs Basiswert: 283,00 Euro
Laufzeit: Open End
Kursziel: 9,44 Euro
Hebel: 4,48
Kurschance: + 50 Prozent
Quelle: JP Morgan


Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.




powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu adidas


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
5,08 € 5,30 € -0,22 € -4,15% 27.11./21:59
 
ISIN WKN
DE000JC5N653 JC5N65
Werte im Artikel
271,20 minus
-1,27%
5,08 minus
-4,15%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Stuttgart (EUWAX) 5,08 € -4,15%  16:57
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...