Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Stock-World Redaktion

Nicht wie Messi: 7 Punkte, die eine sichere Altersvorsorge braucht




07.01.22 16:00
Stock-World Redaktion

So mancher Deutscher wünscht sich nichts sehnlicher als eine passende Investition für spätere Lebensabschnitte. Ähnlich sehen das auch Stars wie Lionel Messi, der 2017 in eine Hotelimmobilie investierte. Bei Abriss drohen allerdings bis zu 30 Millionen Euro Verlust, da es sich hier wohl um teilweisen Schwarzbau handelt. Auch Kleinanleger handeln häufig unbedacht und investieren in mehr oder minder dubiose Fonds.

Vorsorgeexperte David Tappe ist der Überzeugung, dass sich beim Befolgen von sieben Regeln niemand um hohe Verluste sorgen muss. In den letzten Jahren hat er eine Vielzahl an Sparplänen, Fonds und anderen Investition auf Risiko und Rentabilität geprüft.




  1. Informationen einholen




Heutzutage stehen Unmengen an Informationen zum Thema Altersvorsorge und Anlagen zur Verfügung – hier sollte sich mithilfe seriöser Quellen objektiv informiert werden. Vermieden werden sollten Quellen, die lediglich dazu dienen, den Anleger in eine bestimmte Richtung zu beeinflussen, um eigenen Profit daraus zu schlagen.




  1. Der richtige Berater




Nicht selten ist es sinnvoll, einen Berater hinzuzuziehen. Der Finanzmarkt kann unübersichtlich sein, weswegen professionelle Hilfe ratsam ist. Hierbei sollte auf Honorarfinanzanlagenberater zurückgegriffen werden, da diese lediglich für das Teilen ihres Wissens verkauft werden, nicht aber für bestimmte Vertragsabschlüsse.





  1. Ein Ziel setzen




Nur mit einem klar definierten Ziel, bei dem der bestehende Bedarf berücksichtigt wird, kann analysiert werden, welcher Anlageplan langfristig wirksam ist.





  1. Risikoreiche Anlagen vermeiden




Ein gewisses Risiko lässt sich zwar selten komplett vermeiden, doch sollten Abstriche gemacht werden. Besteht ein Totalverlustrisiko, sollte keinesfalls investiert werden. Nur wenn eine Ausfallsicherung besteht, lohnt sich eine Investition.





  1. Anlagestrategie der Wissenschaft




Der Aktienmarkt der Zukunft wird den höchsten Teil der Rendite seit langer Zeit auswerfen, weswegen ein angemessener Teil der Altersvorsorge in Aktien investiert werden sollte.





  1. Der Status Quo




Die aktuelle Finanzsituation sollte sich immer vor Augen gehalten werden. Dazu zählen auch abgeschlossene Verträge, Laufzeiten, Gewinn und Verlust. Bewegen sich die Geschäfte im Minusbereich oder sind sie gewinnbringend? Auch hier sollte man immer realistisch bleiben, um akkurat handeln zu können.





  1. Aufstellen eines Vermögensplans




Ein langfristig ausgelegter Vermögensplan ist die beste Vorsorge für die gesamte Familie und sollte dementsprechend verantwortungsvoll entworfen werden. An diesen sollte sich auch in schwierigen Zeiten gehalten werden.



Über David Tappe:


David Tappe ist Finanzexperte und Gründer sowie Vorstand der TAPPE CONSULTING AG. Er unterstützt Menschen dabei, auf der privaten Ebene ein Vermögen für ihre Altersvorsorge aufzubauen. Für ihre Kunden und neue Interessenten sind sie die unabhängige Anlaufstelle, wenn es um professionelle Beratung zum Thema Geldanlagen geht.



____________________________________________________________________________


Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.





powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...